Jan  01

[Jahresstatistik] 2010


So, das Jahr 2010 ist zu Ende und deswegen folgt nun meine Jahresstatistik 2010.

Ich werde jetzt allerdings nicht alle Bücher aufzählen, die findet ihr sowohl in der Leseliste als auch in der Coverwall.

Daten und Fakten zum Lesejahr 2010

Gelesen: 55
Gehört: 4
Abgebrochen: 0

davon auf Englisch: 2

Durchschnittlich im Monat: ~ 5
Bester Monat: November mit 8 Büchern (davon 2 Hörbücher)
Schlechtester Monat: Juli mit 1 Buch

Gelesene Seiten (ohne Hörbücher): 21.157
Gelesene Seiten (mit Hörbücher): ungefähr 22.250

Durchschnittlich im Monat: ~ 1.763 Seiten
Bester Monat: Januar mit 2.829 Seiten
Schlechtester Monat: Juli mit 345 Seiten

» Wenn man die Hörbücher mitzählt, habe ich mein Ziel von der Seiten-zähl-Challenge (22.222 Seiten) somit doch noch knapp erreicht.

Das erste Buch 2010: Dein Herzensprinz, Prinzessin!
Das erste Hörbuch 2010: Für jede Lösung ein Problem

Das letzte Buch 2010: Nach dem Sommer
Das letzte Höruch 2010: Shopaholic

Neu hinzu gekommene Bücher: 101
davon gelesen: 49
SuB-Zuwachs: 52
Ungelesene Bücher auf dem SuB (31.12.2010): 161

Durchschnittlich im Monat: ~ 8
Geringster Zuwachs: Januar mit 1 neuen Buch
Größter Zuwachs: Juli mit 18 neuen Büchern

Begonnene Reihe(n): 19
Beendete Reihe(n): 3
Abgebrochene Reihe(n): 1

Meist gelesene Autoren 2010

Die besten Bücher 2010


Die größten Enttäuschungen 2010


Sehnlichst erwartete Fortsetzungen


Weitere sehnlichst erwartete Bücher

Beste Cover 2010


Autoren, von denen ich mehr lesen will

Jan  01

[Lesestatistik] Dezember 2010


Hier kommt die letzte Statistik von 2010 – die Lesestatistik für den Dezember 2010. Wieder war es ein wirklich guter Lesemonat für mich.

Im Dezember gelesen

  1. Ich schreib dir morgen wieder // Cecelia Ahern
  2. Drei Wünsche hast du frei // Jackson Pearce
  3. Smaragdgrün // Kerstin Gier
  4. Crashed // Robin Wasserman
  5. Arthur und der Botschafter der Schatten // Gerd Ruebenstrunk
  6. Nach dem Sommer // Maggie Stiefvater (Rezension folgt)

Gelesene Seiten: 2.392

Im Dezember gekauft/gewonnen/erhalten

  1. Zeitriss // Christopher Reed
  2. Zum Nachtisch ein Vampir // Michele Bardsley
  3. 7th Heaven // James Patterson
  4. Smaragdgrün // Kerstin Gier
  5. Dream // Lisa McMann
  6. Weiß der Himmel von dir // Alicia Bessette
  7. Die erste Nacht // Marc Levy
  8. Die Auswahl // Ally Condie
  9. Gans oder gar nicht // Massimo Marano
  10. Die Wanderhure // Iny Lorentz

Kosten: 36,91 €
Bereits gelesen: 1
SuB-Anstieg: + 5

Aktueller SuB-Stand: 161

Wieder mal ein Anstieg, aber viele Bücher davon habe ich gewonnen, von daher kann ich ja eigentlich nichts dafür. XD

Buch des Monats

Ich habe im Dezember zwar viele tolle Bücher gelesen, aber schon allein auf Grund der Tatsache, dass ich soooo lange darauf gewartet habe, ist es eindeutig Smaragdgrün – der perfekte Abschluss einer fantastischen Reihe!

Dez  31

[Intern] Ausblick auf 2011


Da heute der letzte Tag des Jahres ist, möchte ich euch noch mit einem kleinen Ausblick auf das kommende Jahr beglücken. tongue Lesetechnisch habe ich mir vorgenommen noch mehr zu lesen (und zu hören), obwohl dieses Jahr für mich relativ gut gelaufen ist. Mein Vorsatz ist es auf jeden Fall jeden Monat nur so viele neue Bücher zu erwerben, wie ich auch lesen kann. Wenn ich den SuB schon nicht abbauen kann – das schaffe ich sowieso nicht – dann soll er wenigstens nicht noch mehr steigen.

Was den Blog betrifft, so stehen einige Änderungen bevor, aber das wird alles noch ein wenig dauern. Für das Frühjahr 2011 ist ein neues Design mit neuen Features geplant. Da das Ganze aber viel Zeit in Anspruch nimmt, werde ich sicherlich erst in den Semesterferien so richtig dazu kommen.

Es wird natürlich weiterhin Rezensionen zu den Büchern geben, die ich lese/höre und auch interessante Neuerscheinungen möchte ich weiterhin vorstellen. Ferner wird es natürlich weiterhin Lesungsberichte – sofern mal wieder irgendeine gute in meiner Nähe statt findet – sowie Interviews geben. Zudem werde ich weitere Gewinnspiele organisieren. Geplant ist vorerst jeden Monat eines, was ich hoffentlich auch realisieren kann. Des Weiteren plane ich in Zukunft noch etwas zu Literaturverfilmungen zu schreiben und ab und an den einen oder anderen neu entdeckten schönen Blog vorzustellen.

Zu guter Letzt überlege ich noch eine kleine (aber feine) Tauschbörse für uns Bücherblogger ins Leben zu rufen, sofern daran (noch) Interesse besteht. Eure Meinung zu dieser Idee würde mich daher sehr interessieren. tongue

Vielen Dank, dass ihr meinen Blog so zahlreich besucht habt. Ich habe mich über jeden Besuch und jeden Kommentar gefreut. Außerdem habe ich zahlreiche andere, nette Blogger (teilweise sogar persönlich) kennengerlernt und mich mit ihnen ausgetauscht. Einen großen Dank natürlich auch an die Verlage, Verlagsmitarbeiter und Autoren, die mich so freundlich und zahlreich unterstützt haben und ohne die Vieles auf diesem Blog nicht möglich gewesen wäre.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2011!

Dez  29

[Challenge] Jugendbuch Challenge 2011


Heute habe ich relativ spontan beschlossen meine erste eigene Challenge ins Leben zu rufen. Zum einen, weil ich auf der Suche nach einer geeigneten Challenge für das kommende Jahr kaum fündig geworden bin, und zum anderen, weil ich im vergangenen Jahr ein neues Genre für mich entdeckt habe, das sich mittlerweile zu meinem Lieblingsgenre gemausert hat: Jugendbücher!

Aus diesen Gründen präsentiere ich euch nun – voller Stolz ;) – meine erste Challenge: die Jugendbuch Challenge 2011.


Diese Challenge ist vor allem für Fans und Vielleser von Jugendbüchern gedacht. Aber natürlich dürfen sich auch gerne Leser beteiligen, die das Genre mal ausprobieren möchten oder einfach alles Querbeet lesen, etc.

Die Regeln

Die Challenge beginnt am 01.01.2011 und endet am 31.12.2011, sie läuft also das ganze Jahr lang. Ziel der Challenge ist es in dieser Zeit 25 Jugendbücher zu lesen. Darunter fallen alle Jugendbücher, egal welchen Genres, also auch reine Belletristik (wie z.B. Ich schreib dir morgen wieder) oder so genannte All-Age-Bücher, solange die Protagonisten Jugendliche sind, sowie natürlich auch Hörbücher. Es zählen dabei allerdings nur Bücher, die 2011 erstmalig in der jeweiligen Sprache erscheinen. Wer ein Buch auf Deutsch liest, für den gilt das Erscheinungsjahr der deutschen Erstausgabe, für den, der sie in der Originalsprache liest, gilt das Erscheinungsjahr der Originalausgabe.

Wie bei jeder Regel gibt es aber auch hier eine Ausnahme und diese betrifft Serien. Die Teile einer Serie, die im Jahr 2011 erscheinen, zählen sowieso auf Grund des Erscheinungsjahres. Da man aber, wenn man erst im Jahr 2011 eine bestimmte Serie für sich entdeckt, von der nun bereits der zweite, dritte, etc. Band erscheint, logischerweise zuerst die Vorgänger lesen will/muss, können auch diese für die Challenge gewertet werden, sofern sie im Jahr 2011 erstmalig gelesen werden. Das bedeutet, dass jemand, der beispielsweise Die Tribute von Panem erst 2011 für sich entdeckt, auch die ersten beiden Teile für die Challenge werten kann, weil der dritte Band 2011 erscheint.

Zu jedem dieser Bücher muss, sofern sie für die Challenge gezählt werden sollen, eine Rezension geschrieben werden. Damit man auch die Bücher, die man erst am Jahresende liest, in Ruhe rezensieren kann, endet die Frist für die Rezensionen daher erst am 07.01.2012. Die dazugehörigen Bücher müssen aber noch im Jahr 2011 beendet worden sein.

Die Bücher, die ihr für die Challenge lesen wollt, können ganz spontan und nach Belieben ausgewählt werden. Sie müssen demnach nicht schon vorher feststehen. Außerdem gibt es keine Teilnahmefrist, sodass sich im Laufe des ganzen Jahres 2011 jeder anmelden kann, der Lust auf die Challenge hat.

Anmeldung

Wenn ihr teilnehmen wollt, dann erstellt bitte eine Unterseite, einen Beitrag, etc. für die Challenge, auf der ihr regelmäßig die bereits gelesenen Bücher auflistet und mit euren fertigen Rezensionen verlinkt. Außerdem wäre es schön, wenn ihr die Challenge-Seite verlinken würdet, damit auch andere Interessenten sich einfach anmelden können, vorzugsweise mit diesem kleinen Challenge-Logo:

Wenn ihr den Beitrag erstellt habt, dann hinterlasst mir bitte einen Kommentar mit dem Link dazu (oder schreibt mir eine Mail), damit ich euch in die offizielle Teilnehmerliste eintragen kann.

Um einen entsprechenden Anreiz zu geben und euch zusätzlich zu motivieren, werde ich unter den Gewinnern der Challenge auch etwas verlosen. Was und wie viel überlege ich mir noch, aber es wird auf jeden Fall etwas mit der Challenge zu tun haben. ;) (Für die Verlosung werden nur Teilnehmer berücksichtigt, die sich vorher angemeldet haben.)

» Teilnehmer und weitere Infos

Falls es noch Fragen gibt oder irgendetwas unklar ist, dürft ihr das gern in die Kommentare schreiben. Das gleiche gilt für Vorschläge, Änderungswünsche, Lob, Kritik, etc.

Dez  29

[Neuerscheinungen] Elf


Gestern habe ich die neuen Kataloge von Oetinger mal etwas genauer unter die Lupe genommen und natürlich auch wieder etwas Interessantes gefunden:

Josephine Angelini: Göttlich verdammt

Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket – und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen – indem sie sich ineinander verlieben …

Göttlich verdammt erscheint im Mai 2011 beim Dressler.

Das Cover hat mich vom ersten Moment an angesprochen und auch die Inhaltsangabe klingt für meine Ohren verdammt gut. Spätestens seit Percy Jackson ist mir sowieso wieder bewusst geworden, wie interessant die griechische Mythologie ist – und dazu noch eine Liebesgeschichte … Ganz klar, das Buch gehört auf meine Wunschliste! Es ist – natürlich – kein Einzelband, sondern der Auftakt zu einer Trilogie, aber das ist ja nicht immer zwingend negativ. Ich bin jedenfalls gespannt!

Dez  27

[Rezension] Arthur und der Botschafter der Schatten


Titel: Arthur und der Botschafter der Schatten
Autor: Gerd Ruebenstrunk
Originaltitel: Arthur und der Botschafter der Schatten
Erstveröffentlichung: 2010
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Arthur und der Botschafter der Schatten ist der zweite Band der neuesten Jugendbuch-Trilogie des deutschen Autors Gerd Ruebenstrunk.

Der Protagonist Arthur begibt sich erneut zusammen mit Larissa auf die Suche nach einem der geheimnisvollen und mächtigen Vergessenen Bücher um zu verhindern, dass es in die falschen Hände gerät und das Geheimnis um das Verschwinden von Larissas Eltern zu lüften. Sie sind allerdings wieder nicht als einziges hinter dem Buch her und müssen daher auf ihrem Abenteuer einige Gefahren überwinden.

Der dritte und damit letzte Band der Trilogie, Arthur und die Stadt ohne Namen erscheint im Januar 2011.

(mehr…)

Dez  27

[Gewinnspiel] Vier – Gewinner


Vielen Dank für eure zahlreichen Teilnahmen! Ich habe mich wieder sehr über eure netten Mails gefreut und hoffe, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest.

Hier kommt die (hoffentlich glückliche) Gewinnerin:

# 01 – Lena B.

Herzlichen Glückwunsch! Dein Päckchen geht voraussichtlich morgen oder übermorgen auf die Reise. (Bitte nicht über das ganze Zeitungspapier wundern, aber ich polstere das Päckchen noch einmal zusätzlich, damit das Buch auch heil bei dir ankommt.)

An alle anderen: Bitte nicht traurig sein, wenn ihr nicht darunter seid. Die nächsten Gewinnspiele stehen schon vor der Tür.tongue

Außerdem noch einmal vielen Dank an den cbt Verlag, der mir die Bücher zur Verfügung gestellt hat.

Dez  25

[Rezension] Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin (Hörbuch)


Titel: Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin
Autorin: Sophie Kinsella
Übersetzerin: Marieke Heimburger
Sprecherin: Maria Koschny
Spieldauer: 03 Std. 21 Min. (gekürzt)

Wissenswertes

Shopaholic – Die Schnäppchenjägerin ist der erste Band der Shopaholic Serie der britischen Bestseller-Autorin Sophie Kinsella, die vor allem mit der Reihe um Becky Bloomwood/Brandon große Erfolge feiert. Genau wie ihre Protagonistin war auch sie früher Wirtschaftsjournalistin und lebt mit ihrer Familie in London. Ihre ersten Werke veröffentlichte sie noch unter ihrem richtigen Namen Madeleine Wickham und enthüllte erst Jahre später, dass sie sich auch hinter dem Pseudonym Sophie Kinsella verbirgt.

Das Hörbuch wird von der deutschen Synchronsprecherin Maria Koschny gelesen, die viele vor allem als die deutsche Stimme von Jennifer Lawrence kennen dürften. Sie wird regelmäßig für Hörbuchproduktionen engagiert, darunter bisher zahlreiche Romane von Sophie Kinsella sowie die Die Tribute von Panem Reihe.

(mehr…)

Dez  24

Fröhliche Weihnachten!


Ich wünsche allen Lesern meines Blogs ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage mit der Familie und vor allem viele tolle (Buch-)Geschenke unter dem Weihnachtsbaum! Hoffentlich bekommt ihr alles, was ihr auch gewünscht habt, und könnt die Zeit genießen. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt und sich mit Schneestürmen ein wenig zurückhält.

Außerdem wünsche ich natürlich auch meinen lieben Blogger-Kollegen und -Kolleginnen fröhliche Weihnachten! Bei vielen von euch schaue ich regelmäßig vorbei (insbesondere seitdem ich die News-Feeds für mich entdeckt habe tongue) und lese immer wieder gern eure neuen Beiträge.

Dez  23

[Gewinnspiel] Vier


Heute präsentiere ich euch nun das bereits angekündigte Weihnachtsgewinnspiel. ;) Ich verlose dabei zwar nur ein Buch, es handelt sich jedoch um eines, das mich im vergangenen Jahr sehr beeindruckt und gefesselt hat. Mein herzlicher Dank für dieses Gewinnspiel geht an den cbt Verlag, der mir das Buch für diese Verlosung zur Verfügung gestellt hat! Zu gewinnen gibt es ein Exemplar der neuen Taschenbuchausgabe von Faunblut von Nina Blazon. Ich hoffe, dem Gewinner wird das Buch genauso gut gefallen wie mir.

Als Jade, das Mädchen mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin der Stadt und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern. Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen. Doch Faun steht auf der Seite der Gegner …

 

Du möchtest das Buch gewinnen?


Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Gewinnspiel und beantworte die folgende Frage:

Wo wohnt Jade zusammen mit ihrem Vater?

Bitte auch gleich die Adresse in der Mail mit angeben, damit ich das Buch sofort nach Ende des Gewinnspiels zuschicken kann. Mails ohne Adresse kann ich für das Gewinnspiel leider nicht berücksichtigen. (Die Adressen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.)

Einsendeschluss: Sonntag, 26. Dezember 2010, 23:59 Uhr

Damit ihr auch sicher sein könnt, dass eure Mail angekommen ist, veröffentliche ich die Namen aller Teilnehmer in den Kommentaren. Gemäß der Reihenfolge, in der ich die Mails erhalte, versehe ich diese mit einer Nummer, aus denen Random.org dann die zwei Gewinner auslosen wird.

Viel Glück!

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.