Jul  14

[Wochenrückblick] 28. Kalenderwoche 2019

14. Juli 2019 | 23:50 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Das Labyrinth des Fauns, wobei ich ehrlicherweise sagen muss, dass ich in den letzten Tagen keine einzige Seite gelesen habe. Aktuell sind meine ganzen TV-Serien irgendwie interessanter, aber das gibt sich bestimmt bald wieder.


Ein paar der Bücher, auf die ich zurzeit warte, sind im Laufe der Woche endlich bei mir angekommen. Queen’s Shadow habe ich zugegebenermaßen vor allem wegen des Covers gekauft. Ich war schon immer ein Fan von Padmé und Natalie Portman. My So-Called Bollywood Life stand schon länger auf meiner Wunschliste und nun habe ich es einfach mitbestellt. Zu guter Letzt erreichte mich ein Sachbuch, auf das ich mich schon seit Februar gefreut habe: Unsere unbekannten Nachbarn.


Amazon Studios hat die Rechte an der Graphic Novel Serie Paper Girls von Brian K. Vaughan erworben und plant eine TV-Serie daraus zu machen.

Diese Neuigkeit ist wohl schon länger bekannt, bislang allerdings an mir vorbei gegangen: J.J. Abrams plant eine Realverfilmung von Your Name, dem weltweit erfolgreichsten Anime-Film aller Zeiten.


Das eBook zu Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo kostet zurzeit nur 7,49 Euro.

Das eBook zu Nur einen Horizont entfernt von Lori Nelson Spielman ist aktuell zum Preis von 4,99 Euro erhältlich.

Jul  08

[Wochenrückblick] 27. Kalenderwoche 2019

08. Juli 2019 | 20:22 | Rekapituliert


Anfang letzter Woche habe ich Das Labyrinth des Fauns begonnen, bin aber noch nicht sonderlich weit gekommen, weil ich so viel unterwegs war. Was ich bisher gelesen habe, gefällt mir allerdings ziemlich gut.


In der vergangenen Woche sind nur drei neue Bücher eingezogen. Nicht, dass das nicht genug wären, doch ich warte zurzeit auf zahlreiche Sendungen, die einfach nicht ankommen wollen. Als erstes erreichte mich Romanov von Nadine Brandes. Die Geschichte hört sich wirklich gut an und das Buch hat als Hardcover weniger als 10 Euro gekostet – wie hätte ich da widerstehen sollen? Noch gespannter bin ich allerdigns auf Und mittendrin ich von Ami Polonsky. Der Klappentext ist zwar sehr vage formuliert, aber ich vermute stark, dass die Hauptfigur trans ist. Zu guter Letzt habe ich mir endlich Renegades – Gefährlicher Freund von Marissa Meyer gegönnt. Mit ihrer Lunar Chronicles Tetralogie konnte die Autorin mich restlos begeistern und ich hoffe sehr, dass es ihr mit dieser Reihe ein weiteres Mal gelingt.


Am kommenden Donnerstag startet mit Kursk die Verfilmung des Romans von Robert Moore mit Matthias Schoenaerts, Léa Seydoux und Colin Firth in den deutschen Kinos.


Das eBook zu My First Love von Tanja Voosen kostet zurzeit nur 4,99 Euro.

Das eBook zu Alles okay, dem neuen Roman von Nina Lacour, kann man aktuell ebenfalls zum Preis von 4,99 Euro vorbestellen.

Jun  30

[Wochenrückblick] 26. Kalenderwoche 2019

30. Juni 2019 | 23:32 | Rekapituliert


Im Laufe der Woche habe ich Too Late weitergelesen und am Freitag dann auch beendet. Es ist durchaus ein gutes Buch, für mich aber definitiv keines ihrer besten Werke. Gestern habe ich dann das zauberhafte Bilderbuch Freunde für immer gelesen, das mir total gut gefallen hat. Heute habe ich mir mit Das Schweigen unserer Freunde schließlich noch einen Graphic Novel vorgenommen, den ich schon lange lesen wollte. Er war anders als erwartet, hat mir insgesamt aber ganz gut gefallen.


Zunächst durfte zusätzlich zum eBook nun auch noch die gedruckte Version von Falling Fast bei mir einziehen. Außerdem hatte ich vor Kurzem einige englische Bücher bestellt, von denen mit Mirror, Mirror nun das erste bei mir angekommen ist. (Eigentlich ist sogar noch ein zweites angekommen, das ist allerdings beschädigt und geht daher zurück. Der (hoffentlich unbeschädigte) Ersatz ist aber bereits unterwegs.) Zu guter Letzt hat mich gestern noch ganz wundervolle Überraschungspost von Bastei Lübbe erreicht: Das Herz aus Eis und Liebe. Der erste Band war im vergangenen Jahr eines meiner beiden Jahreshighlights, daher freue ich mich wirklich schon sehr darauf zu erfahren wie diese faszinierende Geschichte endet.


Am kommenden Donnerstag startet mit Geheimnis eines Lebens die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jennie Rooney mit Judi Dench in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.


The Rosie Result, der dritte Band der erfolgreichen Reihe von Graeme Simsion, erscheint voraussichtlich im kommenden Frühjahr unter dem Titel Das Rosie-Resultat bei Fischer.

Ebenso wie Children of Virtue and Vengeance, die Fortsetzung zu Children of Blood and Bone von Tomi Adeyemi.

Jun  23

[Wochenrückblick] 25. Kalenderwoche 2019

23. Juni 2019 | 23:58 | Rekapituliert


Vor ein oder zwei Tagen habe ich endlich Too Late begonnen, bin seitdem aber leider nicht mehr zum Lesen gekommen.


Im Laufe der Woche sind drei wunderbare neue Bücher in mein Regal eingezogen, von denen eines schöner ist als das andere, angefangen bei der limitierten Ausgabe von Erebos, über das Bilderbuch Freunde für immer bis hin zu dem neuesten Werk von Cornelia Funke.

Alle übrigen Bücher sind eBooks, die ich mir entweder selbst gegönnt oder als Leseexemplar erhalten habe. Besonders gespannt bin ich dabei auf Mitternacht, auf das Buch warte ich immerhin schon seit mehreren Jahren. ^^’


Wie man die Zeit anhält von Matt Haig soll demnächst mit Benedict Cumberbatch in der Hauptrolle verfilmt werden.

Die Verfilmung der The Witcher Reihe von Andrzej Sapkowski wurde vor Kurzem mit Henry Cavill in der Hauptrolle als Serie verfilmt. Die erste Staffel wird 8 Episoden à 60 Minuten umfassen und ab Ende 2019/Anfang 2020 auf Netflix zu sehen sein.


Leigh Bardugo kommt diesen Herbst für eine Lesereise nach Deutschland.

Oetinger hat bekanntgegeben die Rechte an der deutschen Übersetzung der Vorgeschichte zu Die Tribute von Panem von Suzanne Collins erworben zu haben und will das Buch im Mai 2020 zeitgleich mit der Originalausgabe veröffentlichen.

Kai Meyer hat in seinem letzten Newsletter berichtet, dass die Hörspiel-Adaption seiner Sturmkönige Trilogie nun fertig ist. Den ersten Teil Dschinnland kann man sich bereits jetzt ganz legal und kostenlos auf Youtube anhören.

Jun  17

[Wochenrückblick] 24. Kalenderwoche 2019

17. Juni 2019 | 23:55 | Rekapituliert


In der vergangenen Woche habe ich nicht besonders viel gelesen, dafür aber immerhin die Novelle Wie man einen Toaster überlistet beendet. Es war vollkommen anders als erwartet, aber wirklich gut, ich kann es also nur empfehlen.

In dieser Woche sind keine neuen Bücher bei mir eingezogen, was ganz gut ist angesichts der Neuzugänge von der LoveLetter Convention. Außerdem erwarte ich diesen Monat noch die eine oder andere Neuerscheinung. ^^’


Am kommenden Donnerstag startet mit Tolkien das Biopic über den gleichnamigen Autor von Der Herr der Ringe und Der Hobbit mit Nicholas Hoult in der Rolle des Schriftstellers in den deutschen Kinos.


Das ist wohl nicht nur DIE Neuigkeit des Tages oder der Woche, sondern vielleicht sogar des ganzen Jahres: 2020 soll ein neues Buch von Suzanne Collins, der Autorin von The Hunger Games bzw. Die Tribute von Panem, erscheinen, allerdings nicht nur irgendein Buch, sondern eine Vorgeschichte zu ihrer weltweit bekannten Reihe, die 64 Jahre vor den Ereignissen des ersten Bandes ansetzt.

Jun  09

[Wochenrückblick] 23. Kalenderwoche 2019

09. Juni 2019 | 23:52 | Rekapituliert


Falling Fast habe ich noch am Montag beendet und der Cliffhanger am Ende hatte es echt in sich. | Obwohl ich normalerweise versuche nicht mehrere Bücher aus demselben Genre hintereinander zu lesen, habe ich danach gleich mit dem nächsten New Adult Roman weiter gemacht. Wenn Donner und Licht sich berühren hat mich einfach zu sehr gereizt, um zwischendurch noch ein anderes Buch zu lesen. Vor einer halben Stunde habe ich das Buch schließlich beendet und bin nun restlos begeistert. Lest es!


Das sind meine wundervollen Neuzugänge von der Loveletter Convention. Eines war bereits in der Tasche, die anderen dürften alle von der abschließenden Signierstunde stammen. Von den meisten dieser Autoren habe ich bisher noch nichts gelesen und bin daher schon sehr gespannt, was mich in den jeweiligen Geschichten erwartet, am meisten vielleicht bei Kiss Me Once.


Am kommenden Donnerstag startet mit Bailey – Ein Hund kehrt zurück die Verfilmung des Romans A Dog’s Journey von W. Bruce Cameron und die Fortsetzung zu Bailey – Ein Freund fürs Leben in den deutschen Kinos.


Mitternacht, der neueste Roman von Christoph Marzi, der ursprünglich bereits im Februar 2017 erscheinen sollte, dann aber mehrfach verschoben wurde, ist Anfang der Woche nun endlich erschienen.

Das ebook zu Herz aus Schatten von Laura Kneidl kostet zurzeit nur 6,99 Euro.

Es geht sogar noch günstiger: Carpe Diem von Autumn Cornwell ist im Moment kostenlos erhältlich.

Jun  03

[Wochenrückblick] 22. Kalenderwoche 2019

03. Juni 2019 | 23:50 | Rekapituliert


Ich lese noch immer Falling Fast, bin inzwischen aber immerhin bei den letzten 10 Prozent angekommen. Dass ich es noch nicht beendet habe, liegt vor allem daran, dass ich am Wochenende nach den Tagen auf der Loveletter Convention immer sofort hundemüde ins Bett gefallen bin.

Aufgrund der Loveletter Convention sind am letzten Wochenende einige neue Bücher bei mir eingezogen, die zeige ich euch allerdings erst in der nächsten Woche, da ich heute noch nicht dazu gekommen bin meinen Koffer auszupacken. ^^’


Anna Todd hat offiziell bestätigt, dass nach dem Erfolg des ersten Teils nun auch After Truth, der zweite Band ihrer Reihe um Tessa und Hardin, verfilmt wird. Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin werden darin erneut die beiden Hauptfiguren spielen.


No Judgments, der erste Band der Little Bridge Island Serie von Meg Cabot erscheint erst im September, einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Setting bekommt man aber schon in der kurzen Geschichte Bridal Boot Camp. Das eBook ist vor wenigen Tagen erschienen und für unter einen Euro zu haben.

Mai  27

[Wochenrückblick] 21. Kalenderwoche 2019

27. Mai 2019 | 22:48 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Falling Fast, irgendwie komme ich nicht besonders gut voran. Keine Ahnung, woran das liegt, normalerweise kann ich die Bücher von Bianca Iosivoni kaum aus der Hand legen.

In dieser Woche sind zur Abwechslung einmal keine neuen Bücher bei mir eingezogen.


Der zweite Band des Lux Spin-offs von Jennifer L. Armentrout erscheint Ende Dezember dieses Jahres unter dem Titel Rebellion – Schattensturm auf Deutsch.

Das eBook zu Golden Dynasty – Größer als Verlangen, dem ersten Band der neuen Serie von Jennifer L. Armentrout, kostet zurzeit nur 3,99 Euro.

Mai  19

[Wochenrückblick] 20. Kalenderwoche 2019

19. Mai 2019 | 23:50 | Rekapituliert


Anfang der Woche habe ich Die Verlobten des Winters beendet und bin immer noch ziemlich begeistert. Obwohl ich inzwischen ein weiteres Buch beendet und ein neues angefangen habe, denke ich weiterhin viel über diese Welt und die zahlreichen Charaktere nach. | Wegen der Carlsen Challenge habe ich danach Wörter mit L gelesen, das mich aber leider nicht wirklich begeistern konnte. Es war zwar nicht schlecht, doch auch nicht wirklich gut. | Ab dieser Woche nehme ich außerdem an der Leserunde zu Falling Fast teil, weshalb dieses Buch meine aktuelle Lektüre ist. Ich bin erst bei Kapitel 2 und kann daher noch nicht viel dazu sagen, aber Bianca Iosivoni hat mich bisher noch nie enttäuscht.


Wenn Donner und Licht sich berühren ist für die Teilnahme an einer anderen Leserunde bei mir eingezogen und wird daher vermutlich direkt als nächstes verschlungen. Die Leseprobe hat mich auf jeden Fall schon sehr neugierig gemacht. | Wenn ich mich nicht irre, dürfte die Reihe von Sarina Bowen mit The Ivy Years – Wenn wir vertrauen nun vollständig sein, allerdings muss ich erst einmal die Vorgänger lesen. | Auf Up All Night freue ich mich ebenfalls schon sehr, die Autorin werde ich dieses Jahr auf jeden Fall auf der LLC treffen.

Über Ich bin Circe habe ich schon viel Positives gehört, das mich sehr neugierig gemacht hat. | Falling Fast habe ich, wie schon gesagt, für die Teilnahme an einer Leserunde erhalten. | Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte ist der neue Roman von Anne Freytag, von der ich endlich einmal ein Buch lesen möchte.


Am kommenden Donnerstag startet die Realverfilmung von Aladdin in den deutschen Kinos.


Mit Two can keep a secret erscheint im Oktober dieses Jahres ein weiterer Roman von Karen M. McManus bei cbj.

Heyne veröffentlicht ab September 2019 mit Im Schatten des Fuchses den Auftakt zu einer neuen Serie von Julie Kagawa. Der zweite Teil, Im Schatten des Schwertes, soll bereits im November folgen. Der dritte Band, Im Schatten des Drachen, ist hingegen erst für Juni 2020 geplant.

Mai  13

[Wochenrückblick] 19. Kalenderwoche 2019

13. Mai 2019 | 23:52 | Rekapituliert


In der vergangenen Woche bin ich deutlich weniger zum Lesen gekommen und habe daher nur Die Verlobten des Winters weiter gelesen, bin insofern aber immerhin ein ganzes Stück voran gekommen und finde die Geschichte inzwischen wirklich interessant.


Letzten Montag durfte ich gleich drei neue Bücher ins Regal stellen. Per Post erreichte mich zunächst Die Schlacht um Wörter und Blut, die Vorgänger muss ich allerdings erst noch lesen. | Abends war ich dann im Rahmen der Veranstaltung Verlage besuchen bei Fischer Tor in Berlin und verließ das Verlagshaus nach einem wundervollen Abend drei Stunden später mit zwei neuen Büchern: Armada und Land of Stories. | Im Laufe der Woche kam schließlich noch Wie man einen Toaster überlistet hinzu, was vermutlich meine nächste Lektüre wird.


Seit dem 03. Mai ist Dumplin’, die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Julie Murphy, nun endlich auch in Deutschland auf Netflix verfügbar.


Im Herbst dieses Jahres erscheint Strange the Dreamer von Laini Taylor auf Deutsch, allerdings veröffentlicht Lübbe den Roman in zwei Bänden mit den jeweiligen Untertiteln Der Junge, der träumte sowie Ein Traum von Liebe.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.