Jun  08

[Gewinnspiel] Shadowhunters – Staffel 3.1


» I wish I was half as strong as you on your weakest day. «

Die Serien-Adaption der erfolgreichen Romanreihe The Mortal Instruments von Cassandra Clare war in jedem Fall erfolgreicher als der damalige Kinofilm, doch auch die Serie mit Katherine McNamara in der Hauptrolle findet mit der finalen dritte Staffel in diesem Jahr ihr Ende.

Am 06. Juni 2019 ist die erste Hälfte der dritten Staffel von Shadowhunters – Chroniken der Unterwelt auf Blu-ray sowie DVD erschienen und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun eine DVD sowie eine Blu-ray mit den zehn Episoden gewinnen!


Seit Clary mit 18 erfuhr, dass sie ein Shadowhunter ist, hat sich ihre Welt komplett auf den Kopf gestellt. Nun folgt sie ihrer Bestimmung und kämpft gemeinsam mit ihren Shadowhunter-Gefährten Jace, Isabelle, und Alec gegen die Kreaturen der Dunkelheit. Ihre Freunde Simon, Magnus, Maia und Luke stehen ihr dabei tatkräftig zur Seite. Auf Clary und Jace lastet das Geheimnis des Wunsches von Clary an den Engel Raziel, doch es bleibt ihnen keine Zeit zum Nachdenken. Ein mörderischer Dämon macht Jagd auf unschuldige Mundies, während Magnus Bane sich an den Verlust seines Titels als oberster Hexenmeister gewöhnen muss und Simon im Elbenreich unbekannten Gefahren gegenüber steht …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Shadowhunters und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Welcher Schauspieler verkörpert in der dritten Staffel Clarys Bruder Jonathan?

Einsendeschluss: Samstag, 22. Juni 2019, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Jun  07

[Lesestatistik] Februar 2019


Dafür, dass ich im Februar meine mündliche Prüfung hatte und mich bis zum Termin entsprechend darauf vorbereiten musste, habe ich eigentlich noch recht viel gelesen, ich bin also zufrieden mit dem Monat.


Gelesene Seiten: 864
Seiten pro Tag: Ø 29,8
Bewertung: Ø 4,5


Format: 6x Hardcover, 7x eBook, 1x Taschenbuch
Bereits gelesen: 1


Sowohl Monstress – Das Erwachen als auch You Go Me On The Cookie! haben mir extrem gut gefallen, weshalb mir die Entscheidung zwischen diesen beiden Büchern nicht ganz leicht fiel. Im Endeffekt habe ich mich schließlich für letzteres entschieden, weil es sich um ein überaus amüsantes Sachbuch handelt und es äußerst selten vorkommt, dass mir Sachbücher so gut gefallen.


Unverändert: Remembrance, Zorn & Morgenröte, Die Auslese #3, Tausend Nächte aus Sand und Feuer, Unsterblich #3, Rat der Neun, Nevernight, Illuminae, When Dimple Met Rishi, Peter Pan, The Hate U Give, Nachtblumen, Als ich Amanda wurde, Erwachen des Lichts, Soul Mates, Scythe, Riders, Ivory & Bone, Nothing Like Us, Wires and Nerve – Gone Rogue, Der Fall Collini, Wonder Woman, u.v.m.


Bereits gelesen: 4
Schon im Regal: 14
Vorbestellt: 3

Jun  06

[Rezension] Wild Hearts – Kein Blick zurück


Titel: Wild Hearts – Kein Blick zurück
Autorin: T.M. Frazier
Originaltitel: The Outskirts
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzerin: Anja Mehrmann

Wissenswertes

Wild Hearts – Kein Blick zurück ist ein New Adult Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin T.M. Frazier, die mit ihrer Familie in Florida lebt. Als sie ihr erstes Buch veröffentlichte, hätte sie sich nie träumen lassen, dass auch nur eine Person liest, was sie geschrieben hat. Inzwischen sind zahlreiche Roman von ihr erschienen und sogar in mehrere Sprachen übersetzt worden.

Wild Hearts – Kein Blick zurück ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite und abschließende Band trägt den Titel Wild Souls – Mit dir für immer und ist vor wenigen Tagen erschienen.

(mehr…)

Jun  05

[Neuheiten] Herbst 2019 – Arena


Beatrix Gurian: Alabasterball – Der Fluch der letzten Küsse

Als Amy die Einladung für den sagenumwobenen Alabasterball in den Händen hält, glaubt sie, ihrem Ziel einen Schritt näher zu sein. Sie möchte Ballkönigin werden. Vor allem aber muss sie dort, auf der abgelegenen Insel Kallystoga, ihre Schwester finden, die vor einem Jahr an der märchenhaften Ballnacht teilnahm – und nie wieder zurückkam …

Erscheinungstermin: September 2019

Bei diesem Buch hat mich natürlich als erstes das Cover angesprochen, es ist einfach wunderschön, abgesehen vielleicht von der Schrift des Titels. Inhaltlich bin ich noch nicht ganz überzeugt, aber das ändern dann vielleicht die Rezensionen zum Buch.

Stefanie Gerstenberger, Marta Martin: Blind Date in Paris – Wie sieht Liebe aus?

Als sie dem geheimnisvollen Ken und seiner Labrador-Dame Barbie begegnet, ist Wanda verwirrt. Denn Ken versteht sie gleichsam ohne Worte. Dabei ist er blind! Das macht die Sache mit der Wolke Sieben ganz schön kompliziert: Wie verliebst du dich in jemanden, der dich noch nie gesehen hat?

Erscheinungstermin: August 2019

Klingt nach einer wundervollen, locker-leichten Liebesgeschichte mit ein wenig Tiefgang – perfekt für den Sommer.

June Perry: Life Hack – Dein Leben gehört mir

Als sie Ada das erste Mal begegnet, steht Ellie quasi sich selbst gegenüber – ihrer Doppelgängerin. Ada ist so cool und mutig, wie Ellie es selbst gern wäre. Aber Ada ist Ellies lebendig gewordener Albtraum: Denn sie ist eine Software und gekommen, um Ellies Leben zu übernehmen!

Erscheinungstermin: September 2019

Hier hat mich vor allem die interessante Thematik angesprochen. Ich selbst bin aus diversen Gründen gegen die (Weiter-)Entwicklung künstlicher Intelligenz und bin daher sehr gespannt, wie die Autorin die damit verbundenen Gefahren in diese Geschichte integriert hat.

Jun  03

[Wochenrückblick] 22. Kalenderwoche 2019



Ich lese noch immer Falling Fast, bin inzwischen aber immerhin bei den letzten 10 Prozent angekommen. Dass ich es noch nicht beendet habe, liegt vor allem daran, dass ich am Wochenende nach den Tagen auf der Loveletter Convention immer sofort hundemüde ins Bett gefallen bin.

Aufgrund der Loveletter Convention sind am letzten Wochenende einige neue Bücher bei mir eingezogen, die zeige ich euch allerdings erst in der nächsten Woche, da ich heute noch nicht dazu gekommen bin meinen Koffer auszupacken. ^^’


Anna Todd hat offiziell bestätigt, dass nach dem Erfolg des ersten Teils nun auch After Truth, der zweite Band ihrer Reihe um Tessa und Hardin, verfilmt wird. Josephine Langford und Hero Fiennes Tiffin werden darin erneut die beiden Hauptfiguren spielen.


No Judgments, der erste Band der Little Bridge Island Serie von Meg Cabot erscheint erst im September, einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Setting bekommt man aber schon in der kurzen Geschichte Bridal Boot Camp. Das eBook ist vor wenigen Tagen erschienen und für unter einen Euro zu haben.
Mai  31

[Rezension] Wörter mit L


Titel: Wörter mit L
Autorin: Tamara Bach
Originaltitel: Wörter mit L
Erstveröffentlichung: 2019
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Wörter mit L ist das erste Kinderbuch der deutschen Autorin Tamara Bach, die in Limburg an der Lahn geboren wurde, für ihr Studium jedoch nach Berlin zog, wo sie heute noch immer lebt. Ihre Jugendbücher wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem auch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

(mehr…)

Mai  28

[Rezension] Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters


Titel: Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters
Autorin: Christelle Dabos
Originaltitel: La Passe-miroir – Les fiancés de l’hiver
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Amelie Thoma

Wissenswertes

Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters ist der Debütroman der französischen Bestseller-Autorin Christelle Dabos, die nach ihrem Studium nach Belgien auswanderte und dort als Bibliothekarin arbeitete. Sie begann an diesem Projekt zu arbeiten, nachdem sie 2007 an Krebs erkrankte und veröffentlichte zunächst Auszüge aus dem Roman im Internet. 2013 gewann sie damit den Jugendbuchbettbewerb eines französischen Verlags, der das Buch daraufhin noch im gleichen Jahr veröffentlichte.

Die Spiegelreisende – Die Verlobten des Winters ist zudem der Auftakt zu einer Tetralogie. Der zweite Band, Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast, soll bereits Ende Juli dieses Jahres auf Deutsch erscheinen. Der dritte Teil, Das Gedächtnis von Babel, soll voraussichtlich im Januar 2020 folgen. Am Abschluss der Reihe arbeitet die Autorin zurzeit noch.

(mehr…)

Mai  27

[Wochenrückblick] 21. Kalenderwoche 2019



Ich lese immer noch Falling Fast, irgendwie komme ich nicht besonders gut voran. Keine Ahnung, woran das liegt, normalerweise kann ich die Bücher von Bianca Iosivoni kaum aus der Hand legen.

In dieser Woche sind zur Abwechslung einmal keine neuen Bücher bei mir eingezogen.


Der zweite Band des Lux Spin-offs von Jennifer L. Armentrout erscheint Ende Dezember dieses Jahres unter dem Titel Rebellion – Schattensturm auf Deutsch.

Das eBook zu Golden Dynasty – Größer als Verlangen, dem ersten Band der neuen Serie von Jennifer L. Armentrout, kostet zurzeit nur 3,99 Euro.

Mai  26

[Lesestatistik] Januar 2019


Wie bereits angekündigt hole ich nun nach und nach die versäumten Statistiken nach, weiter geht es mit dem Januar. Im Vergleich zum Dezember habe ich Anfang des Jahres deutlich weniger gelesen, was natürlich vor allem an der bevorstehenden mündlichen Prüfung lag, auf die ich mich entsprechend vorbereiten musste. Insofern ist es eigentlich erstaunlich, dass ich überhaupt zwei Bücher gelesen habe.


Gelesene Seiten: 592
Seiten pro Tag: Ø 19,1
Bewertung: Ø 3,5


Format: 2x Hardcover, 5x eBook, 2x Taschenbuch
Bereits gelesen: 4


Weihnachten auf der Lindwurmfeste hat zwar nicht die Höchstwertung erhalten, aber immerhin die beste Bewertung im Januar und ist somit mein Buch des Monats.


Größtenteils unverändert: Remembrance, Zorn & Morgenröte, Die Auslese #3, Tausend Nächte aus Sand und Feuer, Unsterblich #3, Rat der Neun, Nevernight, Illuminae, When Dimple Met Rishi, Peter Pan, The Hate U Give, Nachtblumen, Als ich Amanda wurde, Erwachen des Lichts, Soul Mates, Scythe, Riders, Ivory & Bone, Nothing Like Us, Wires and Nerve – Gone Rogue, Der Fall Collini, Wonder Woman, u.v.m.


Bereits gelesen: 6
Schon im Regal: 17
Vorbestellt: 4

Mai  24

[Rezension] Paper Girls #5


Titel: Paper Girls #5
Autor: Brian K. Vaughan
Originaltitel: Paper Girls, Volume 5
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Sarah Weissbeck

Wissenswertes

Paper Girls ist ein inzwischen mehrfach ausgezeichneter Graphic Novel des us-amerikanischen Autors Brian K. Vaughan, der nicht nur an zahlreichen Comics, sondern auch an so bekannten TV-Serien wie Lost und Under the Dome mitgearbeitet hat. Die Zeichnungen stammen von Cliff Chiang und wurden von Matt Wilson koloriert.

Paper Girls #5 ist zudem der fünfte Band einer sechsteiligen Serie. In den USA erscheinen die jeweiligen Kapitel zunächst als einzelne Comics und anschließend in Sammelbänden mit je fünf Kapiteln. Die bisherigen fünf Sammelbände sind inzwischen alle sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch erschienen. Der abschließende sechste Band erscheint voraussichtlich im Herbst dieses Jahres in den USA.

(mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.