Nov  15

[Cover Redesign] The Hunger Games


Obwohl man ein Buch bekanntlich nicht nur nach dem Cover beurteilen soll, darf sich heute zur Abwechslung einmal wirklich alles nur um die Optik drehen, wobei ich in diesem Fall guten Gewissens hinzufügen kann, dass der Inhalt mühelos mit der wunderbaren Aufmachung mithalten kann. Zum 10. Jubiläum der The Hunger Games Trilogie von Suzanne Collins haben die einzelnen Bände ein paar neue Cover verpasst bekommen, die nun meine persönlichen Favoriten sind:

Ich weiß nicht mehr, wie ich auf diese Neugestaltung aufmerksam geworden bin, doch mittlerweile kann ich mich gar nicht mehr daran satt sehen, so gut gefallen mir die neuen Cover. Ich bin schon mehrmals fast schwach geworden und hätte sie mir bestellt, obschon ich natürlich bereits die gesamte Trilogie längst im Regal stehen habe. Die ursprünlichen deutschen Versionen finde ich nach wie vor sehr schön, sodass ich mich niemals davon trennen würde, aber The Hunger Games wäre mit einem zusätzlichen Satz nicht die erste Reihe, die ich doppelt im Regal hätte. (Eine Serie befindet sich mittlerweile sogar dreifach in meinem Besitz, allerdings noch nicht vollständig.) Würde es sich bei den 10th Anniversary Editions nicht nur um Taschenbücher, sondern um gebundene Exemplare handeln, hätte ich vielleicht nicht lange gefackelt, so werde ich hingegen noch etwas länger mit mir hadern, ob ich weiterhin widerstehen oder sie mir doch einfach gönnen sollte.

Nov  14

[Neuheiten] Herbst 2018 – Splitter


Claudya Schmidt: Myre – Die Chroniken von Yria – Buch 2

Die harsche Welt von Yria ist voller Geheimnisse. Es gibt Anzeichen, dass Yria nicht immer die zerklüftete Wüste war, die sie heute ist, aber kaum einer ihrer tierähnlichen Bewohner kann sich an diese Vorzeit erinnern. Die Wanderin Myre interessiert sich nicht für Sagen und Geschichten. Begleitet von ihrem Drachen Varug lebt sie von einem Tag zum nächsten, immer auf der Suche nach der nächsten Mahlzeit und dem nächsten Schlafplatz. Aber seinem Schicksal kann man nun mal nicht entkommen, und so befindet sich Myre ehe sie sich versieht auf einer Reise, in deren Verlauf sie in die tiefsten Mysterien Yrias eintauchen wird.

Erscheinungstermin: September 2018

Der erste Band dieser Serie hat mich von der ersten Seite an begeistert, daher werde ich mir die Folgebände natürlich keinesfalls entgehen lassen. Inzwischen steht die Fortsetzung bereits bei mir im Regal, ich habe sie nur noch nicht gelesen, weil ich die lange Wartezeit bis zum nächsten Band scheue, dabei bin ich schon sehr gespannt auf den weiteren Verlauf der Geschichte.

Nov  13

[Rezension] Pandas


Titel: Pandas – Das verborgene Leben der großen Bären
Photographin: Ami Vitale
Originaltitel: Panda Love – The Secret Lives of Pandas
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzer: Martin Rometsch

Wissenswertes

Pandas – Das verborgene Leben der großen Bären ist der erste Bildband der mehrfach ausgezeichneten us-amerikanischen Photographin und Dokumentarfilmerin Ami Vitale, deren Aufnahmen regelmäßig im National Geographic Magazin veröffentlicht sowie weltweit in Museen und Galerien ausgestellt werden. Für ihre Arbeit hat sie mittlerweile mehr als 100 Länder bereist und dabei sowohl die guten als auch die schlechten Seiten des Lebens kennengelernt.

(mehr…)

Nov  11

[Wochenrückblick] 45. Kalenderwoche 2018



Am Donnerstag habe ich den Bücherkönig beendet und bin immer noch ganz begeistert vom Ausgang des zweiten Bandes, sodass ich das sicher ebenso spannende Finale nun kaum noch erwarten kann. | Gestern habe ich dann mit Die letzte erste Nacht begonnen, um den dritten Teil noch schnell zu lesen, bevor ich mich im Rahmen einer Leserunde Masons Geschichte widme. Tate gehörte von Anfang an zu meinen Lieblingsfiguren der Reihe, daher liebe ich das Buch jetzt schon.


Als ich die Bücher für die Oktober-Statistik zusammen gestellt habe, stellte ich fest, dass ich vier Bücher vom Ende des Monats bislang versehentlich unterschlagen hatte. Das möchte ich hiermit ändern, denn es waren noch ein paar tolle Titel dabei, auf die ich schon sehr gespannt bin. Über Cinder & Ella habe ich bisher nur Gutes gehört und zumindest bei Filmen kann ich von Aschenputtel-Adaptionen gar nicht genug bekommen – warum sollte das bei Büchern anders sein? | Trust und All in wurden uns schon auf der LoveLetter Convention schmackhaft gemacht, sodass beide Bücher sofort auf meiner Wunschliste landeten, auch wenn mich ersteres vom Cover her gar nicht angesprochen hätte. | Like Nobody Else vervollständigt die Trilogie von Kim Nina Ocker, deren Vorgänger bislang noch ungelesen auf dem eReader auf mich warten. ^^’

Der Graphic Novel zu Wer die Nachtigall sört wurde mir überraschend zugeschickt und ich freue mich schon sehr darauf ihn zu lesen! Die Romanvorlage kenne ich bisher noch nicht, nur die Verfilmung von 1962, die ich leider als ziemlich langatmig empfunden habe, obwohl ich das Thema überaus interessant finde. Hoffentlich kann mich der Graphic Novel mehr überzeugen. | Zu guter Letzt erreichte mich eine weitere Weihnachtslektüre mit besonders schöner Aufmachung: Der Nussknacker.


Mit Grindelwalds Verbrechen startet in der kommenden Woche endlich der zweite Teil der Adaptionen von J.K. Rowlings Phantastische Tierwesen in den deutschen Kinos.


Am kommenden Samstag findet in der Schwartzschen Villa in Berlin das 16. Steglitzer Literaturfest statt, bei dem unter anderem auch Mechthild Gläser zu Gast sein wird.
Nov  10

[Rezension] Die kleine Hummel Bommel und die Zeit


Titel: Die kleine Hummel Bommel und die Zeit
Autoren: Britta Sabbag, Maite Kelly
Originaltitel: Die kleine Hummel Bommel und die Zeit
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Die kleine Hummel Bommel und die Zeit ist das sechste Bilderbuch der deutschen Autorin Britta Sabbag, deren Debutroman Pinguinwetter es gleich auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. Sie wurde von Maite Kelly zur Figur der kleinen Hummel inspiriert und hat dann gemeinsam mit ihr die Idee weiterentwickelt, bis schließlich ein Buch daraus wurde. Auch die teilweise integrierten Songs haben die beiden zusammen geschrieben.

Die wundervollen Illustrationen stammen von Joëlle Tourlonias, die sich nach ihrem Studium der Visuellen Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration und Malerei 2009 selbstständig gemacht hat.

(mehr…)

Nov  08

[Lesestatistik] Oktober 2018


Auch im Oktober habe ich relativ viel gelesen, wenngleich nicht ganz so viel wie erhofft, aber für manche Bücher muss man sich einfach etwas mehr Zeit nehmen.


                            


Gelesene Seiten: 1.406
Seiten pro Tag: Ø 45,4
Bewertung: Ø 4,6


Format: 3x Hardcover, 9x eBook, 1x Taschenbuch, 1x Hörbuch
Bereits gelesen: 1


Obwohl ich im Oktober einige tolle Bücher gelesen habe, fiel mir die Entscheidung relativ leicht, am meisten konnte mich in diesem Monat nämlich Das Herz der Kämpferin begeistern.


Unverändert: Remembrance, Zorn & Morgenröte, Die Auslese #3, Tausend Nächte aus Sand und Feuer, Selbst wenn du mich belügst, Unsterblich #3, Rat der Neun, Nevernight, Illuminae, When Dimple Met Rishi, Peter Pan, The Hate U Give, Nachtblumen, Als ich Amanda wurde, Erwachen des Lichts, Soul Mates, Scythe, Riders, Ivory & Bone, Nothing Like Us, Wires and Nerve – Gone Rogue, Der Fall Collini, Wonder Woman, u.v.m.

Bereits gelesen: 0
Schon im Regal: 5
Vorbestellt: 1

Nov  07

[Neuheiten] Herbst 2018 – Ravensburger


Katharine McGee: Beautiful Liars – Gefährliche Sehnsucht

New York, 2118: Die glänzende Fassade des höchsten Wolkenkratzers der Welt verbirgt eleganten Luxus und düstere Abgründe. Für vier Jugendliche wird nichts mehr so sein wie vor der schlimmsten Nacht ihres Lebens. Denn einer von ihnen hat ein Menschenleben auf dem Gewissen. Und die anderen haben die Tat verheimlicht.

Um ihr dunkles Geheimnis zu verbergen, müssen sie den schönen Schein um jeden Preis wahren. Doch das ist alles andere als einfach. Denn einer von ihnen kämpft mit gefährlichen Gefühlen für ein gefährliches Mädchen. Eine von ihnen muss zu dem Jungen zurückkehren, dessen Herz sie in tausend kleine Teile zerbrochen hat. Eine von ihnen gerät in einen gefährlichen Strudel aus Hass und Schuld. Und eine von ihnen muss ihre große Liebe verleugnen, um ihre Familie nicht zu zerstören.

Sie ahnen nicht, dass ihre Schritte genau beobachtet werden. Jemand weiß, was sie auf dem Dach des Towers getan haben, und wird sie nicht so einfach davonkommen lassen. Als ein neues Mädchen in den Tower zieht, das seine ganz eigenen Pläne verfolgt, droht das gefährliche Netz aus Lügen zu zerreißen. Mit tödlichen Konsequenzen …

Erscheinungstermin: Juli 2018

Der erste Band befindet sich leider noch ungelesen auf meinem eReader, doch ich habe bisher nur Gutes über diese Reihe gehört.

E. Lockhart: Bad Girls

Jule Williams ist nicht, wer sie zu sein scheint. Alles an ihr ist falsch: Ihr Akzent, ihre Haare, die Namen, die auf ihrer Kreditkarte stehen. Sie ist ein menschliches Chamäleon, eine begnadete Lügnerin, deren messerscharfer Verstand ihr Ticket ins Leben der Schönen und Reichen wird. Doch wie oft kann sich ein Mensch neu erfinden?

Imogen ist ein Waisenkind, umschwärmte Erbin eines Vermögens und eine gewissenlose Manipulatorin. Jule ist ein Niemand, eine abgebrühte Überlebenskünstlerin und ein gesellschaftliches Chamäleon. Eine zufällige Begegnung. Eine Lüge. Eine fatale Kette von Ereignissen. Ein Mädchen, das sich weigert zu sein, was andere in ihr sehen wollen. Ein Mädchen, das sich weigert zu sein, wer sie einst war.

Erscheinungstermin: Juni 2018

Klingt nach einer interessanten Geschichte, die ich zumindest weiter beobachten werde.

Elly Blake: Fire & Frost – Vom Feuer geküsst

Ruby und ihre große Liebe Arcus haben den Thron des Frostkönigs zerstört, doch bis zum Frieden zwischen Firebloods und Frostbloods ist es noch ein weiter Weg. Zudem wurde ein Schattenwesen entfesselt, das nun mordend durchs Königreich zieht. Um es zu besiegen, muss Ruby ins Reich der mächtigen Feuerkönigin reisen – an der Seite des draufgängerischen Firebloods Kai, der eine unbekannte Sehnsucht in Ruby weckt …

Erscheinungstermin: September 2018

Auch hier wartet der erste Band noch auf meinem eReader auf mich. ^^’

Bianca Iosivoni: Sturmtochter – Für immer verboten

Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren,
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft –
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland und seine Inseln. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht – die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Sie kennt jede seiner Bewegungen, seiner Narben, den Blick aus seinen tiefbraunen Augen. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …

Erscheinungstermin: Juni 2018

Bianca Iosivoni konnte mich bisher immer begeistern und auch diese neue Fantasy-Trilogie von ihr hört sich wieder besonders gut an.

Nov  06

[Rezension] Im Jahrtausendwald


Titel: Im Jahrtausendwald
Autor: Jiro Taniguchi
Originaltitel: La forêt millénaire
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzer: Ulrich Pröfrock, Miyuki Tsuji

Wissenswertes

Im Jahrtausendwald ist das letzte, unvollendete Werk des mittlerweile verstorbenen, weltweit renommierten japanischen Mangakas Jiro Taniguchi, dessen Arbeiten vor allem durch alltägliche, ruhig erzählte Geschichten sowie einen realistischen Zeichenstil gekennzeichnet sind. Das Leben im Einklang mit der Natur war ein Thema, das ihm sehr am Herzen lag und in dieser Geschichte im Mittelpunkt stehen sollte.

(mehr…)

Nov  04

[Wochenrückblick] 44. Kalenderwoche 2018



Save Us habe ich am vergangenen Sonntag mitten in der Nacht noch beendet, weil ich den Fehler gemacht habe, bei 75% noch weiterzulesen, obwohl ich eigentlich ins Bett hatte gehen wollen. Nicht, dass ich daraus lernen würde. ^^’ | Als nächstes habe ich mir Bücherkönig geschnappt und bin schon wieder mitten drin in dieser wundervollen Geschichte.


Nur in der Dunkelheit leuchten die Sterne ist der zweite Roman von Marieke Nijkamp, die mich bereits mit 54 Minuten überzeugen konnte. | Shopaholic on Honeymoon ist eine kostenlose Novelle zur Shopaholic Reihe, die ich in der vergangenen Woche entdeckt und sofort heruntergeladen habe. | All of this is true klingt nach einer spannenden Geschichte und war daher schon auf der Leipziger Buchmesse auf meiner Wunschliste gelandet. | Dance.Love.Learn.Repeat wurde uns Bloggern auf der Buchmesse wärmstens empfohlen. | Jeder von uns ist ein Rätsel konnte mein Interesse aufgrund der sehr besonderen Protagonistin wecken, ich bin also gespannt.


In der kommenden Woche starten gleich zwei weitere neue Adaptionen in den deutschen Kinos: Nur ein kleiner Gefallen, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Darcey Bell, sowie Aufbruch zum Mond, die Verfilmung der autorisierten Neil Armstrong Biographie von James R. Hansen.


Der Erscheinungstermin von Batman – Nightwalker von Marie Lu war zugunsten von Catwoman – Diebin von Gotham City von Sarah J. Maas auf das Frühjahr 2019 verlegt worden und erscheint nun Ende Januar 2019.

Der zweite Teil der Iron Flowers Reihe von Tracy Banghart erscheint im Januar 2019 mit dem Untertitel Die Kriegerinnen.

Prinzessin undercover – Enthüllungen, die Fortsetzung zu Prinzessin undercover – Geheimnisse von Connie Glynn, erscheint im Februar 2019.

The Belles von Dhonielle Clayton erscheint im Februar 2019 mit dem Untertitel Schönheit regiert auf Deutsch.

Fans von Walter Moers dürfen sich im Februar 2019 auf ein neues Werk mit dem Titel Der Bücherdrache freuen.

Spinning Silver von Naomi Novik erscheit im März 2019 unter dem Titel Das kalte Reich des Silbers auf Deutsch.

Der finale Band der Beautiful Liars Trilogie von Katharine McGee erscheint im März 2019 und trägt den Untertitel Geliebte Feindin.

Listen to Your Heart von Kasie West erscheint im März 2019 unter dem Ttitel Du bist der Liebe nicht egal bei Harper Collins Germany.

Im März 2019 erscheint mit Der Schwarze Thron – Die Kriegerin endlich der dritte Band der aktuellen Reihe von Kendare Blake auf Deutsch.

On The Come Up, der zweite Roman der The Hate U Give Autorin Angie Thomas, erscheint im März 2019 auf Deutsch.

Im März 2019 erscheint der erste Roman der Bestseller-Autorin Gayle Forman unter dem Titel Zusammen wie Schwestern bei Fischer.

Der zweite Teil der aktuellen Reihe von Sara Holland wird unter dem Titel Everless – Zeit der Wahrheit im April 2019 veröffentlicht.

Das Debut von Somaiya Daud erscheint unter dem Titel Mirage – Die Schattenprinzessin im April 2019 auf Deutsch.

Der zweite Band der Cat & Cole Reihe von Emily Suvada wird den Untertitel Ein grausames Spiel tragen und im April 2019 erscheinen.

Der dritte Teil der Fire & Frost Serie von Elly Blake erscheint im April 2019 mit dem Untertitel Von der Dunkelheit geliebt.

Die Fortsetzung zu Renegades – Gefährlicher Freund von Marissa Meyer wird den Titel Renegades – Geheimnisvoller Feind tragen und im Juni 2019 auf Deutsch erscheinen. Der dritte Band ist ebenfalls bereits in Planung und zumindest der Titel steht bereits fest: Renegades – Rebellische Liebe.

Fans von Cornelia Funke dürfen sich im Juli 2019 auf ein neues Gemeinschaftsprojekt mit Guillermo del Toro freuen: Das Labyrinth des Fauns.

Kaum wurde die Fortsetzung in den USA angekündigt, schon gibt es einen Erscheinungstermin für die Übersetzung: Dark Elements – Glühende Gefühle von Jennifer L. Armentrout, das Buch über den Gargoyle Zayne, erscheint im Juli 2019 bei Harper Collins Germany.

Fans von Gena Showalter dürfen sich im Juli 2019 auf Immerwelt – Das Erbe freuen.

Nov  02

[Rezension] Paper Girls #2


Titel: Paper Girls #2
Autor: Brian K. Vaughan
Originaltitel: Paper Girls, Volume 2
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzerin: Sarah Weissbeck

Wissenswertes

Paper Girls ist ein inzwischen mehrfach ausgezeichneter Graphic Novel des us-amerikanischen Autors Brian K. Vaughan, der nicht nur an zahlreichen Comics, sondern auch an so bekannten TV-Serien wie Lost und Under the Dome mitgearbeitet hat. Die Zeichnungen stammen von Cliff Chiang und wurden von Matt Wilson koloriert.

Paper Girls #2 ist zudem der zweite Band einer mehrteiligen Serie. In den USA erscheinen die jeweiligen Kapitel zunächst als einzelne Comics und anschließend in Sammelbänden mit je fünf Kapiteln. Die ersten vier dieser Sammelbände sind inzwischen auch auf Deutsch erschienen. Der fünfte Band soll in den USA im Dezember dieses Jahres folgen.

(mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.