Beiträge mit dem Schlagwort 'Kimberly Derting'

Jan  13

[Wochenrückblick] KW 02 – 2013

13. Januar 2013 | 00:45 | Rekapituliert

Nachdem ich in der ersten Kalenderwoche keine Neuzugänge verbuchen konnte, erreichten mich in dieser Woche gleich vier Bücher, auf die ich mich schon sehr freue. Außerdem konnten sie mich jeweils ein klein wenig aufheitern, ich bin ja leider immer noch krank, aber wenigstens so langsam auf dem Weg der Besserung.

Der ersten Trailer zu Catching Fire wird voraussichtlich am 14. April 2013 veröffentlicht.

Der zweite Teil der neuen Visions Serie von Lisa McMann wird den Titel Bang tragen und im Oktober dieses Jahres erscheinen. Das Cover wurde ebenfalls enthüllt.

Die Fortsetzung zu Dark Queen von Kimberly Derting wird vorerst nicht auf Deutsch erscheinen, jedenfalls nicht bei INK.

Susan Beth Pfeffers Reihe The Last Survivors wird noch einen vierten Band mit dem Titel The Shade of the Moon erhalten. Auch hierzu gibt es inzwischen ein Cover.

Der zweite Teil der Serie von Moira Young wird den Titel Dustlands – Der Herzstein tragen und im August dieses Jahres auf Deutsch erscheinen.

Nov  08

[Interview] Kimberly Derting

08. November 2012 | 20:10 | Nachgefragt

In diesem Jahr sind gleich zwei Bücher von Kimberly Derting bei uns in Deutschland erschienen – Ruf der verlorenen Seelen sowie Dark Queen – und ich hatte das große Glück bzw. die Ehre die Autorin interviewen zu dürfen. Die Anzahl der Fragen war leider auf fünf beschränkt, aber die Antworten sind meiner Meinung nach trotzdem sehr interessant.

An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an Frau Derting, die sich für das Beantworten der Fragen Zeit genommen hat!

Wann oder wie sind Sie auf die Idee zur „Bodyfinder“ Serie – einem Mädchen mit der Gabe die Toten aufzuspüren – gekommen? Können Sie uns schon etwas über die Fortsetzungen verraten?
Die Idee kam eines Tages von meinem Ehemann als wir Auto fuhren und er fragte „Was wäre wenn es einen Jugendlichen gäbe, der Leichen finden könnte?“ In seinem Kopf ging es um einen Jungen in der Mittelstufe. Aber es war tatsächlich eine großartige Idee, also machte ich aus der Hauptfigur ein 16-jähriges Mädchen und kam auf den Einfall mit den Echos. Und, natürlich, entschied ich, dass sie einen Schwarm bräuchte und so war Jay geboren!

In der Fortsetzung wird die Hauptfigur, Violet, die Aufmerksamkeit des FBI auf sich ziehen als sie eine Leiche findet und sie wollen mehr über ihre Fähigkeit erfahren … etwas, das Violet vor ihnen verbergen will. Sie ringt mit sich wie viel von ihrem Geheimnis sie teilen sollte.

Wann oder wie sind Sie auf die Idee zu „Dark Queen“ mit einer Gesellschaft, die durch Sprachen gegliedert wird, gekommen? Was können Leser von diesem Buch erwarten?
Im Gegensatz zu Bodyfinder, wo alles auf einmal zu mir gekommen ist, kam die Idee zu Dark Queen stückchenweise. Das erste Stück war nur eine einfache Frage: „Wie wäre es, wenn jemand alle Sprachen verstehen könnte?“ Aber ich wollte, dass die Geschichte selbst etwas Größeres ist als nur diese Komponente. Ich habe viel Zeit damit verbracht Notizen dazu zu machen wie Charlies Gabe funktionieren würde, in was für einer Art Welt sie leben würde, über die Sorte von Monarchien, die existieren würden, und wer ihre Freunde und Familie wären. Ich dachte viel darüber nach wie ich das alles miteinander verbinden könnte bevor ich ein einziges Wort von Charlies Geschichte geschrieben habe.

Dark Queen ist düster, aber auf eine völlig andere Weise als Bodyfinder.

Entspringen Ihre Charaktere vollständig Ihrer Phantasie oder denken Sie dabei an reale Personen, wie z. B. Freunde oder Schauspieler?
Das ist bei jedem Buch unterschiedlich. Ich nutze vielleicht gewisse Charaktereigenschaften von Freunden und Familienmitgliedern, aber nie so viel, dass sich jemand selbst darin wieder erkennen würde (hoffe ich!). Bei The Last Echo (dem dritten Teil der Bodyfinder Serie) fing ich jedoch mit Bildern von Schauspielern für ein paar der neuen Charaktere an, zumindest für ihre äußerlichen Beschreibungen, und baute sie dann aus. In der Regel denke ich sie mir allerdings einfach aus!

Wenn Sie einen Tag in die Rolle irgendeiner Figur aus einem Buch oder Film schlüpfen könnten, welche wäre es?
Ich mag die Vorstellung Katniss Everdeen aus The Hunger Games bzw. Die Tribute von Panem zu sein … aber nur wenn es ein Tag ist, an dem sie NICHT um ihr Leben kämpft. Ihr Leben ist viel zu aufregend (und gefährlich) um es jeden Tag zu leben!

Mit welcher Person (tot oder lebendig) würden Sie gerne mal einen ganzen Tag verbringen, wenn Sie könnten und warum?
Das wäre wahrscheinlich J.K. Rowling, weil ich einfach alles an ihr liebe. Außerdem, ich meine, wie cool wäre es sie eine Stunde lang bei einem großen Eisbecher auszufragen? Gemerkt wie ich einen Eisbecher eingebaut habe? :)

Sep  09

[Wochenrückblick] KW 36 – 2012

09. September 2012 | 22:44 | Rekapituliert

David Slade, der unter anderem auch bei Eclipse die Regie geführt hat, soll diese auch bei der kommenden Verfilmung von Die Auswahl von Ally Condie übernehmen.

Jeffrey Wright wird in Catching Fire die Rolle des Beetee übernehmen.

Jennifer Lawrence hat bestätigt, dass zumindest für sie schon in der kommenden Woche die Dreharbeiten zu Catching Fire beginnen.

Die Filmrechte an beiden Serien von Dan Krokos, also sowohl False Memory als auch The Planet Thieves, wurden verkauft.

Marie Lu, die Autorin von Legend, wird am 15.10. für zwei Lesungen in Berlin sein. Genauere Infos dazu folgen demnächst auf meinem Blog.

Kai Meyer hat bekannt gegeben, dass er noch in diesem Monat das Cover zu seinem neuen Carlsen Buch veröffentlichen wird.

Es ist zwar schon etwas länger her, war mir aber bisher entgangen: Kimberly Derting hat das Cover zum vierten Band der Bodyfinder Serie präsentiert.

Jun  10

[Wochenrückblick] KW 23 – 2012

10. Juni 2012 | 16:24 | Rekapituliert

Wie die Zeit vergeht …

SuB-Zuwachs

Literaturverfilmungen

Dem Produzenten der Verfilmung von Legend von Marie Lu, Wyck Godfrey, liegt schon ein Drehbuch vor und seiner Aussage nach ist es fantastisch.

Es gibt gleich drei tolle Trailer zu neuen Literaturverfilmungen: Les Misérables, Skyfall und The Great Gatsby.

Bücher & Autoren

Im Herbst kommt noch ein weiterer toller Autor bzw. eine Autorin nach Deutschland: Marie Lu! Sicher ist bisher nur, dass sie auf der Frankfurter Buchmesse sein wird, aber ich hoffe sehr, dass sie nicht nur dort lesen wird.

Bei Audible gibt es zur Zeit das wundervolle Hörbuch zu Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau UMSONST!

Kimberly Derting hat den Titel zum vierten Teil ihrer Bodyfinder Serie enthüllt: Dead Silence. Das Buch soll im April 2013 erscheinen.

Das Cover zu Finale von Becca Fitzpatrick wurde enthüllt.

Mai  13

[Wochenrückblick] KW 19 – 2012

13. Mai 2012 | 17:19 | Rekapituliert

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

Julia für immer zählt für: abc, Debut, Jugendbuch und Von Liebe, Tod und Ehre.

Literaturverfilmungen

Eine zweite Staffel zu The Secret Circle wird es wohl leider nicht mehr geben.

Bücher & Autoren

Jodi Meadows hat sowohl das Cover als auch den Titel, Asunder, zu der Fortsetzung von Incarnate enthüllt.

Die neuen Vorschaukataloge von Bloomsbury sind inzwischen online, allerdings wird es dazu hier keinen einzelnen Beitrag geben, weil ich keinen interessanten Titel entdeckt habe.

Im Herbst wird es eine ca. 150-seitige Kurzgeschichte zu Shatter Me von Tahereh Mafi mit dem Titel Destroy Me aus der Sicht von Warner geben.

Der dritte Teil der Trilogie von Josephine Angelini wird im Original den Titel Goddess tragen. Der deutsche Titel steht schon seit einer Weile fest, er wird Göttlich verliebt lauten.

Der erst kürzlich erschienene zweite Band, Göttlich verloren, hat es sogar auf Platz 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste geschafft.

The Unbecoming of Mara Dyer von Michelle Hodkin erscheint voraussichtlich im ersten Halbjahr 2013 auf Deutsch.

Das neueste Werk von John Green, The Fault in Our Stars, erscheint Ende Juli unter dem Titel Das Schicksal ist ein mieser Verräter in Deutschland. Im Herbst kommt der Autor außerdem auch selbst nach Deutschland.

Lauren Oliver hat anlässlich des Muttertags eine exklusive Szene zu Delirium und Pandemonium aus der Sicht von Lenas Mutter veröffentlicht.

Das Bonuskapitel zu Divergent bzw. Die Bestimmung von Veronica Roth aus Tobias alias Fours Perspektive wird auch auf Deutsch erscheinen. Der Verlag veröffentlicht es sobald die Facebookseite zum Buch die Marke von 2.000 Fans geknackt hat. Der zweite Band der Trilogie, Insurgent, wird außerdem noch in diesem Jahr bei cbt erscheinen.

Apr  15

[Wochenrückblick] KW 15 – 2012

15. April 2012 | 17:51 | Rekapituliert

Bevor ich zum heutigen Wochenrückblick komme, möchte ich nur kurz erwähnen, dass ich bei LB (Link befindet sich in der Sidebar) jetzt auch ein Tauschregal eingerichtet habe – vielleicht ist ja für jemanden etwas dabei. ;)

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

My Soul to Lose zählt für: abc, Cover, Jugendbuch, Von Liebe, Tod und Ehre und YA Mythology.

Literaturverfilmungen

Die Verfilmung von City of Bones von Cassandra Clare hat nun einen offiziellen Erscheinugstermin bekommen: 23. August 2013.

Lionsgate hat hat nun offiziell bestätigt, dass Gary Ross nicht bei Catching Fire Regie führen wird.

Bei der Verfilmung von Beautiful Creatures wurde eine der Hauptrollen noch einmal umbesitzt. Wegen Terminschwierigkeiten wird nun nicht Jack O’Connell die Rolle des Ethan Wate spielen, sondern Alden Ehrenreich.

The Hunger Games erscheint in Deutschland am 23. August auf DVD/BD.

Bill Condon, der Regisseur von Breaking Dawn – Part 2 hat bestätigt, dass für den Film noch einmal ein paar Sachen nachgedreht werden.

In der kommenden Woche startet die Verfilmung von Einmal ist keinmal in den deutschen Kinos.

Bücher & Autoren

Im Herbst wird ein neues Jugendbuch von Jutta Wilke bei Sauerländer erscheinen.

Als man mir den Titel auf der Leipziger Buchmesse mitteilte, durfte ich ihn noch nicht verraten, aber inzwischen steht er schon bei Amazon. Das neue Buch von Gerd Ruebenstrunk wird Der letzte Zauberlehrling heißen.

Der zweite Teil der Mythos Academy von Jennifer Estep wird noch in diesem Herbst bei ivi erscheinen.

Der dritte Teil der Bodyfinder Serie von Kimberly Derting wird definitiv nicht mehr bei Coppenrath erscheinen.

Hier kann man schon jetzt die ersten beiden Kapitel aus The Raven Boys, dem neuesten Werk von Maggie Stiefvater, lesen.

J. K. Rowling hat nun offiziell bekannt gegeben, dass sie an einer Harry Potter-Enzyklopädie arbeitet. Die Einnahmen möchte sie dann einem guten Zweck spenden.

Little, Brown Book Group hat angekündigt, dass das neue Buch von J. K. Rowling den Titel The Casual Vacancy tragen und schon am 27. September dieses Jahres erscheinen wird. Genauere Informationen zum Inhalt des Romans findet ihr hier.

Mrz  04

[Wochenrückblick] KW 09 – 2012

04. März 2012 | 17:54 | Rekapituliert

Die erste Woche der Semesterferien ist schon wieder um und ich habe noch nichts für meine Studienarbeit getan, weil ich krank war. Das fängt ja gut an. Und zum Lesen bin ich irgendwie auch überhaupt nicht gekommen. Dafür könnt ihr meinen Blog jetzt auch auf Facebook finden. ;)

SuB-Zuwachs

Ich hatte schon befürchtet, dass ich hier in dieser Woche nichts zu verzeichnen habe, weil ich die ganze Woche keine Post bekam. Aber am Samstag erreicht mich dann doch noch ein Buch, auf das ich schon sehr gespannt bin: Gebannt von Veronica Rossi.

Challenge Erfolge

Da ich kein Buch beendet habe, gibt es auch keine Challenge Erfolge.

Literaturverfilmungen

In weniger als drei Wochen startet bei uns in Deutschland endlich The Hunger Games in den Kinos. Als kleinen Vorgeschmack wurde ein neuer Ausschnitt aus dem Film veröffentlicht. Hier könnt ihr ihn euch anschauen.

Es gibt auch wieder Neuigkeiten zur Verfilmung von Beautiful Creatures: Emmy Rossum soll sich in den letzten Verhandlungen für die Rolle der Ridley, Lenas Cousine, befinden.

Bücher & Autoren

Die Fortsetzung zu Sternenfeuer von Amy Kathleen Ryan erscheint schon im Herbst dieses Jahres in Deutschland, glücklicherweise weiterhin als Hardcover.

Der vierte Band zu Alterra von Maxime Chattam wird zwar auch in Deutschland erscheinen, allerdings durch die Einstellung von PAN und die Übernahme ins Programm von Knaur nur noch als Taschenbuch. Geplant ist die Veröffentlichung ebenfalls für den Herbst 2012.

Die Serien von Elena Melodia sowie Amber Kizer werden bei Droemer Knaur definitiv nicht mehr fortgesetzt werden. Bei der Serie von Jenna Black steht es noch nicht fest, weil zunächst die Verkaufszahlen von Rosendorn abgewartet werden.

cbt hat das Cover zu Elixir von Hilary Duff noch einmal geändert.

Die Fortsetzung zu Julia für immer von Stacey Jay wird im Oktober 2012 unter dem Titel Romeo Redeemed in den USA erscheinen.

Der zweite Band der Reihe von Michelle Hodkin wird den Titel The Evolution of Mara Dyer tragen.

Piper hat den Berlin Verlag gekauft. Ein Umzug ist jedoch nicht vorgesehen, sodass der Verlag trotzdem in Berlin bleibt.

James Dashner hat das Cover zum Prequel seiner The Maze Runner Trilogie präsentiert.

Im Sommer 2012 erscheint Soulbound, der erste Teil der neuen The Legacy of Tril Serie von Heather Brewer in den USA.

Kimberly Derting hat gestern offiziell das Cover sowie den Titel zum zweiten Teil ihrer neuen Reihe bestätigt. The Essence soll im Januar 2013 erscheinen.

Feb  19

[Wochenrückblick] KW 07 – 2012

19. Februar 2012 | 19:48 | Rekapituliert

Ich bin zwar gerade total im Lernstress – Prüfung am Dienstag – aber den Wochenrückblick ganz ausfallen zu lassen bringe ich nichts übers Herz.

SuB-Zuwachs

Wer mir bei Twitter folgt wird meine Freudenschreie darüber, dass die verschollen gegangenen Bücher nach fast zwei Monaten doch noch bei mir angekommen sind, bereits mitbekommen haben. Auf beide Bücher bin ich schon extrem gespannt, denn es handelt sich um Sternenfeuer und Von der Nacht verzaubert.

Challenge Erfolge

Da ich nur Materialien zum Thema anwaltlisches Berufsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Vertragsgestaltung und nachher noch kollektives Arbeitsrecht gelesen habe, gibt es nichts, was für eine meiner Challenges relevant wäre.

Literaturverfilmungen

Fox hat sich bereits vor Erscheinen die Rechte an When you were mine von Rebecca Serle gesichert.

Die Verfilmung von Beautiful Creatures hat bereits einen Termin für den Kinostart bekommen: 1. Februar 2013. Die Dreharbeiten sollen im April beginnen.

Die DVD/BD von Breaking Dawn – Part 1 wurde an den ersten beiden Tagen bereits 3,2 Millionen mal verkauft.

Auf der offiziellen Website zu der Verfilmung von The Hunger Games gibt es neues Bildmaterial.

Bücher & Autoren

Kami Garcia und Margaret Stohl haben den Titel des vierten und damit letzten Bandes ihrer gemeinsamen Serie bekannt gegeben: Beautiful Redemption. Es erscheint im Oktober dieses Jahres. Das Cover soll nächsten Monat präsentiert werden.

Die britische Ausgabe von Dreamless, der zweite Teil der Serie von Josephine Angelini, hat nun auch ein Cover bekommen.

Der zweite Band der Meridian Serie von Amber Kizer hat sich in Deutschland leider so schlecht verkauft, dass die Serie voraussichtlich nicht ins Programm von Droemer/Knaur übernommen und weitergeführt wird.

Laut dem Verlag ist es eher unwahrscheinlich, dass dritte Teil der Bodyfinder Reihe von Kimberly Derting bei Coppenrath erscheint.

Die für das Frühjahr geplant gewesenen Neuerscheinungen Kreis der Fünf und Schattenherz von PAN werden nicht mehr erscheinen.

Feb  03

[Tipp] Dark Days Sampler

03. Februar 2012 | 23:00 | Entdeckt

Da ich nun auch zu den (glücklichen) Besitzerinnen eines eReaders gehöre und daher natürlich ebenfalls nach Schnäppchen Ausschau halte, möchte ich es euch nicht vorenthalten, wenn ich fündig werde. Vor ein paar Tagen bin ich so auf die folgenden eBooks gestoßen. Es handelt sich dabei nicht um vollständige Romane, sondern um Auszüge aus verschiedenen Büchern von diversen Autoren. Allerdings umfassen diese Auszüge in der Regel ganze fünf Kapitel und sind damit perfekt geeignet, um herauszufinden, ob sich ein Kauf lohnt, wenn man noch unschlüssig ist oder um schon mal in eine ersehnte Fortsetzung hineinzulesen. Ich hatte es vor allem auf den Auszug aus The Last Echo abgesehen, wer weiß, wann es in Deutschland erscheint.

Jan  25

[Rezension] Ruf der verlorenen Seelen

25. Januar 2012 | 17:43 | Gelesen

Titel: Ruf der verlorenen Seelen
Autorin: Kimberly Derting
Originaltitel: Desires of the Dead
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Sylke Hachmeister

Wissenswertes

Ruf der verlorenen Seelen ist die Fortsetzung des Debuts der us-amerikanischen Autorin Kimberly Derting. Schon in der High School hat sie sich für Journalismus eingeschrieben und sich dabei in das Schreiben verliebt. Nachdem sie das Fach anfangs nur belegt hatte um eine gute Note zu bekommen, wurde es schnell zu ihrer Leidenschaft und schließlich auch zu ihrem Beruf.

Der dritte Teil der Serie The Bodyfinder erscheint in den USA unter dem Titel The Last Echo im April dieses Jahres. Ein vierter Band ist für 2013 geplant. Ob und wann der dritte Teil in Deutschland erscheint ist leider noch unbekannt.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.