Jul  17

[SuB-Zuwachs] Drei


Um gut auf die Ferien vorbereitet zu sein habe ich in letzter Zeit mal wieder mein Regal mit ein paar neuen Büchern gefüllt, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will.

Lucian

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf, der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie noch erfahren können, was ihr gemeinsames Geheimnis ist, werden sie getrennt. Mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe.

Nachdem mich Isola so begeistern konnte, will ich mal sehen, ob Isabel Abedi das noch einmal schafft. Die Story klingt auf jeden Fall schon mal sehr interessant.

Mit dir an meiner Seite

Ronnie ist entsetzt: Sie soll die gesamten Sommerferien bei ihrem Vater verbringen, der drei Jahre zuvor der Familie den Rücken gekehrt hat. Und das auch noch im langweiligen North Carolina. Ronnie ist wild entschlossen, ihrem Vater das Leben zur Hölle zu machen. Das gelingt ihr zunächst auch ganz gut. Bis der junge Will in ihr Leben tritt, der alles verändert: Zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt Ronnie sich wirklich und wahrhaftig. Die beiden verleben eine wunderbare Zeit des ungetrübten Glücks. Gleichzeitig nähert Ronnie sich auch wieder ihrem Vater an. Doch schon bald tritt ein Neider auf den Plan: ein gewalttätiger junger Mann, der von einem dunklen Fleck in Wills Vergangenheit weiß und die beiden offen bedroht. Der Konflikt droht zu eskalieren, Ronnies Beziehung zu Will ist einer extremen Belastung ausgesetzt. In dieser schwierigen Phase wird ihr Vater zu ihrer wichtigsten Stütze. Dann aber offenbart er ihr ein schreckliches Geheimnis, das ihr gänzlich den Boden unter den Füßen wegzureißen droht.

Ich bin ein Fan von Nicholas Sparks! Ich mag sowohl seine Bücher als auch die Verfilmungen dazu und nachdem mir die Verfilmung zu diesem Buch schon so gut gefallen hat, muss ich natürlich auch noch das Buch lesen. Zumal der Film in diesem speziellen Fall zuerst geschrieben wurde.

Sternwanderer

Die Geschichte spielt in dem von magischen Wesen bevölkerten Dörfchen Wall. Ein junger Mann verspricht seiner Geliebten, für sie einen vom Himmel gefallenen Stern zu finden. Dafür riskiert er den Eintritt in ein magisches Reich, in dem er mit Hexen und Piraten zu kämpfen hat.

Mit exklusivem Zusatzmaterial von Neil Gaiman.

Auch zu diesem Buch habe ich schon den Film gesehen. Der war so süß und zauberhaft, dass das Buch eigentlich nur noch besser sein kann. tongue

Ich schreib dir morgen wieder

Nach dem Selbstmord ihres Vaters muss die junge Tamara aus ihrem Dubliner Glamour-Leben zu einfachen Verwandten aufs Land ziehen. Ihre Mutter ist vor Trauer über den Tod ihres Mannes kaum ansprechbar, und fernab ihrer Freunde fühlt sich Tamara völlig alleingelassen. Das einzig Interessante an dem abgelegenen Ort, an dem sie jetzt leben muss, scheint die ausgebrannte Ruine des alten Kilsaney-Schlosses. Doch dann entdeckt Tamara ein geheimnisvolles Buch: ein Tagebuch, in dem ihr eigenes Leben aufgeschrieben ist – und zwar immer schon der nächste Tag! Es führt Tamara zu den verborgenen Geheimnissen ihrer Familie und hilft ihr, den Weg zu Liebe und Zukunft zu finden.

P.S. Ich liebe dich konnte mich als Buch leider nicht wirklich fesseln, ganz im Gegensatz zum Film. Über ihr neuestes Buch habe ich aber so viel Positives gehört, dass ich ihr noch mal eine Chance geben will.

Wunderhund

Eines Tages ist er einfach da. Ein schimmerndes weiches Bündel namens Cash. Vom ersten Moment an schließt Mackenzie den Hund in sein Herz. Auch Cash spürt sofort, bei Mackenzie ist sie geborgen. Vielleicht, weil beide irgendwie einsam sind. Vielleicht, weil beide Schlimmes erlebt haben. Cash und Mackenzie gehören zusammen, so viel steht fest. Doch dann setzt Mackenzies Vater den Hund aus. Denn Cash ist ein Pitbull. Und eine Gefahr, sagen die Leute. Mackenzie zerreißt es beinahe das Herz. Aber Cash versucht alles, um zu Mackenzie – zu ihrem Jungen – zurückzukehren. Und dabei gelingt ihr schier Unmögliches: Sie macht Menschen zu besseren Wesen.

Ich liebe Hunde, habe ja auch selbst einen. Dementsprechend muss ich natürlich auch ein Buch bzw. Bücher über Hunde lesen. tongue

Außerdem sind noch ein paar Bücher hinzu gekommen, die ich euch aber bereits vorgestellt habe:

Jul  14

[Tick Tack] Vierundzwanzig


So, dieses Mal sogar relativ pünktlich. ;)

Bücherwurm

Meine Lesepause geht ja leider noch bis nächsten Freitag, also noch neun Tage, sodass ich auch Splitterherz noch nicht weitergelesen habe. Ich muss ehrlich zugeben, dass mir diese Pause doch schwerer fällt als ich erwartet hatte. Die erste Woche war noch nicht so schlimm, aber inzwischen habe ich wieder richtig das Bedürfnis zu lesen. Aber das ist ja vielleicht auch gar nicht so schlecht, dann kann ich nächsten Freitag gleich richtig motiviert durchstarten.

Dass ich im Moment keine Bücher lesen darf, hat mich allerdings nicht davon abgehalten, neue Bücher zu bestellen. ^^’ Aber ich muss in meinen 13 Wochen Ferien ja was zum Lesen haben, oder nicht? Sobald ich dazu komme werde ich euch meine neuesten Regalbewohner auch nicht mehr länger vorenthalten.

Filmfanatiker

Filme habe ich in der letzten Woche nicht gesehen, zumindest kann ich mich an keinen speziellen erinnern. Dafür habe ich ein paar Serien geschaut. Zum einen bin ich jetzt mit der vierten Staffel One Tree Hill komplett durch und werde dann demnächst mit der fünften anfangen. Ich bin schon sehr gespannt. Die vierte Staffel hat mir nämlich sehr gut gefallen. Zum anderen habe ich mir die nächste neue Folge von True Blood angesehen. Leider bin ich von der dritten Staffel bisher eher enttäuscht. Diese komischen V-süchtigen Werwölfe gefallen mir gar nicht und das mit Bill erst recht nicht. Irgendwie verliert die Serie bei mir ganz schön an Stellenwert. Hoffentlich werden die nächsten Folgen wieder besser.

Im Kino werde ich mir heute dafür endlich Eclipse ansehen. Ich bin wirklich schon sehr gespannt. Hoffentlich können sie das Niveau vom zweiten Teil halten.

Studium

Gestern habe ich meine erste Prüfung geschrieben. Was ich für ein Gefühl habe, kann ich jedoch nicht so wirklich sagen. Ich habe auf jeden Fall die letzte Aufgabe verhauen bzw. einfach zu wenig geschrieben, dafür dass sie 20% zählte. Die Zeit war dann zwar schon vorbei, aber mir ist dazu auch nicht wirklich viel eingefallen. Hoffentlich können die anderen Aufgaben das ausgleichen, damit ich wenigstens bestehe. Nächste Woche sind dann die Prüfungen der drei Hauptfächer. Habe ich schon erwähnt, dass ich vor denen ganz schön Angst habe?

Jul  07

[Neuerscheinungen] Drei


Heute möchte ich euch wieder ein paar tolle neue Bücher vorstellen, die mir in letzter Zeit besonders aufgefallen und auf meine Wunschliste gewandert sind. Eines davon ist bereits erschienen. tongue

Reckless – Steinernes Fleisch

Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel!

Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise …

Reckless erscheint im September 2010 beim Cecilie Dressler Verlag.

Urbat – Die dunkle Gabe

Ein teuflisches Wesen. Eine gefährliche Liebe. Ein tödliches Geheimnis.

Dunkle Romantik und übersinnliche Wendungen in einem packenden All-Age-Roman: Bree Despain fesselt ihre Leserinnen in dieser wunderbaren Liebesgeschichte mit der Frage nach Vergeltung und Vergebung.

Eine überirdische Geschichte für unerschrockene Mädchen:»Ich bin der Tod oder das Leben. Ich bin Heil oder Zerstörung. Engel oder Dämon.«

Grace Divine, die Tochter des Dorfpastors, wusste schon immer, dass etwas Furchtbares passiert sein musste in jener Nacht, in der Daniel verschwunden war. Voller Schrecken erinnert sie sich daran, wie sie ihren Bruder Jude blutverschmiert auf der Veranda gefunden hat. Als Daniel nach drei Jahren wiederauftaucht, fühlt sich Grace auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen, obwohl sie ihrem Bruder versprechen musste, sich von Daniel fernzuhalten. Was steckt hinter dem dunklen Geheimnis der beiden Jungen? Was schützt die Menschen, die wir lieben? Muss Grace für ihren Bruder und ihren Geliebten ein Opfer bringen, das größer ist als alles, was sie bislang kannte?

Urbat erscheint im August 2010 beim Aufbau Verlag.

Black*Out

Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik – ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.

Black*Out erschien im Mai 2010 beim Arena Verlag.

Geheimnisvolles Vermächtnis

London, Mitte des 19. Jahrhunderts. Die fünfzehnjährige Grace lebt mit ihrer Schwester Lily in einem Waisenhaus in einem der ärmsten Viertel von London. Jeder Tag ist für sie ein Kampf ums Überleben. Grace ahnt nicht, dass sie und ihre Schwester per Zeitungsannonce als Erbinnen eines riesigen Vermögens gesucht werden. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis Mr Unwin, der skrupellose Bestattungsunternehmer, bei dem Grace arbeitet, die Annonce entdeckt. Und er ist bereit, alles zu tun, um an das Vermögen zu kommen. Kann James, der junge Anwaltsgehilfe, Grace helfen und das Komplott rechtzeitig aufdecken?

Geheimnisvolles Vermächtnis erscheint im Juli 2010 bei Bloomsbury K&J.

Der Narr und das Mädchen

Als William Shakespeare Violetta und ihrem Narren Feste das erste Mal begegnet, ist er fasziniert: Sie kommen aus dem fernen Land Illyrien und wurden nach der Eroberung durch die Venezianer aus ihrer Heimat vertrieben. Augenblicklich ahnt er, was für ein dramatischer Stoff sich ihm bietet — und verstrickt sich immer tiefer in die gefährliche Geschichte der beiden. Der verräterische Priester Malvolio hat ihrem Land den heiligen Schatz entwendet, und nur mit ihm kann Violetta rechtmäßigen Anspruch auf den Thron erheben.

In Der Narr und das Mädchen erweckt Celia Rees nicht nur William Shakespeare, sondern auch eines seiner Stücke zum Leben: Für ihren neuen Roman schrieb sie Shakespeares Drama „Was ihr wollt“ weiter – und gewährt gleichzeitig einen faszinierenden Einblick in die Zeit und glamouröse Theaterwelt William Shakespeares.

Der Narr und das Mädchen erscheint im Januar 2011 bei Bloomsbury K&J.

Alle 5 Bücher klingen doch einfach toll, oder? Vor allem auf letzteres bin ich sehr gespannt, da dieses Shakespeare-Stück eines meiner Lieblingsstücke von ihm ist.

Jul  05

[Tick Tack] Dreiundzwanzig


Mal wieder etwas spät, aber wie heißt es so schön? Besser spät als nie.tongue Außerdem ist in letzter Zeit ohnehin nicht wirklich viel passiert.

Bücherwurm

Wächterin der Träume war so spannend, dass ich es innerhalb von nur zwei oder drei Tagen schon durch hatte. Damit hat es sich auch den Status als Buch des Monats verdient.

Danach hatte ich mit Splitterherz begonnen. Allerdings habe ich das inzwischen mehr oder weniger abgebrochen. Allerdings nicht, weil es mir nicht gefällt oder langweilig ist oder so, ganz im Gegenteil! Aber ich habe mir bis zum 23. Juli eine Art Lesepause auferlegt. Das ist der Tag, an dem ich meine letzte Prüfung in diesem Semester schreibe. Bis dahin möchte ich mich jetzt auf die Uni und aufs Lernen konzentrieren. Das heißt zwar nicht, dass ich ununterbrochen lernen werde – das kann ich gar nicht. Aber ein Buch lenkt mich dann doch zu sehr ab und das kann ich im Moment nicht so gut gebrauchen. Nach den Prüfungen habe ich 13 Wochen Semesterferien und neben der einen Hausarbeit somit auf jeden Fall genug Zeit zum Lesen!

Filmfanatiker

Neben den Folgen von True Blood und One Tree Hill – wo gerade alle Pärchen wieder vereint sind *freu* – habe ich dieses Wochenende mal wieder zwei Filme geschaut. Einmal Beauty Shop mit Queen Latifah und dann noch Stepfather. Ersterer ist eine schöne und sehr liebenswerte Komödie, die ich wirklich empfehlen kann. Letzterer ist zwar ganz gut, vor allem wegen der Schauspieler, aber auch nicht umwerfend. Langweilig war er jedoch nicht, sodass man ihn sich durchaus ansehen kann.

Studium

Die Prüfungen kommen näher und näher und damit auch die Nervosität. Vor allem International Criminal Justice und Zivilrecht machen mir ein wenig Angst. Aber die gut gelaufene Probeklausur in Zivilrecht hat mich wieder etwas beruhigt. Hoffentlich kann ich das ganze Wissen überhaupt in meinem Kopf abspeichern. Bei der permanenten Hitze in meinem Zimmer ist das nicht gerade leicht. Drückt mir die Daumen. Englisch schreibe ich schon nächste Woche, die anderen drei Prüfungen in der Woche darauf.

Jul  03

[Gewinnspiel] Eins – Gewinner


Vielen Dank für eure zahlreichen Teilnahmen! Ich habe mich sehr darüber gefreut und würde euch am liebsten allen ein Buch zukommen lassen, doch leider habe ich nur zwei.

Hier kommen die (hoffentlichen glücklichen) Gewinner meines ersten Gewinnspiels, die jeweils ein Exemplar von Tochter der Träume gewonnen haben:

# 07 – Karoline A.
# 25 – Nicole K.

Herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, ihr werdet genauso viel Freude an dem Buch haben wie ich.

Außerdem noch einmal vielen Dank an den PAN Verlag, der mir die beiden Bücher zur Verfügung gestellt hat.

Jul  01

[Lesestatistik] Juni 2010


Hier kommt nun meine Lesestatistik für den Juni 2010. Ich wage kaum es zuzugeben, aber es sind insgesamt nur drei Bücher geworden. Ich weiß, das ist wirklich total wenig. Aber in letzter Zeit komme ich einfach nicht zum Lesen. Die Hitze macht mir ganz schön zu schaffen. Bei über 30°C im Zimmer liest es sich einfach nicht besonders gut. Und in den nächsten drei Wochen schreibe ich dann meine ersten richtigen Prüfungen, sodass es auch in der Zeit nicht besser werden wird. Danach habe ich allerdings 12 Wochen Semesterferien und ich bin fest davon überzeugt, dass ich dann alles nachholen kann.tongue

Im Juni gelesen

  1. Gone - Verloren // Michael Grant
  2. Tochter der Träume // Kathryn Smith
  3. Wächterin der Träume // Kathryn Smith

Gelesene Seiten: 1.322

Im Juni gekauft/erhalten

  1. Das Haus der kalten Herzen // Sarah Singleton
  2. Arthur und die vergessenen Bücher // Gerd Ruebenstrunk
  3. Die geheime Sammlung // Polly Shulman
  4. Das Tal - Das Spiel // Krystyna Kuhn
  5. Lucian // Isabel Abedi
  6. Sixteen Moons // Kami Garcia, Margaret Stohl

Kosten: 0,00 €
Bereits gelesen: 0
SuB-Anstieg: +3

Aktueller SuB-Stand: 129

Kein Kommentar …

Buch des Monats

Auf Grund der sehr geringen Anzahl an gelesenen Büchern, fällt mir die Auswahl dieses Mal extrem leicht. Das Buch des Monats Juni ist Wächterin der Träume.tongue

Jun  26

[Gewinnspiel] Eins


Heute präsentiere ich euch mit großer Freude das erste Gewinnspiel auf nobody knows. Mein herzlicher Dank geht an den PAN Verlag, der mir die Bücher für diese Verlosung zur Verfügung gestellt hat! Zu gewinnen gibt es zwei Exemplare des wundervollen Romans Tochter der Träume von Kathryn Smith.

»Du bist ein Traum. Eine echte Traumfrau!« Ich stockte jäh, die Limoflasche auf halbem Weg zum Mund, und starrte den alten Mann an, der neben mir stand.

Für jede andere Frau wären diese Worte ein Kompliment. Für Dawn Riley hingegen bedeuten sie, dass jemand erkannt hat, was sie ist – denn Dawn ist kein Mensch, zumindest nicht ganz. Sie ist die Tochter von Morpheus, dem König der Träume. Nun wird sie wieder hineingezogen in die magische Welt ihres Vaters, mit der sie eigentlich gar nichts zu tun haben will. Besonders, weil ihr heimlicher Schwarm Noah gerade entdeckt, dass sie vielleicht seine ganz persönliche Traumfrau ist …

 

Du möchtest das Buch gewinnen?


Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Gewinnspiel und beantworte die folgende Frage:

Welchen Namen hat der Dämon, von dem Dawn und Noah in ihren Träumen angegriffen werden?

Gebt bitte auch gleich eure Adresse in der Mail mit an, damit ich euch die Bücher sofort nach Ende des Gewinnspiels zuschicken kann.

Einsendeschluss: Samstag, 03. Juli 2010, 20:00 Uhr

Damit ihr auch sicher sein könnt, dass eure Mail angekommen ist, veröffentliche ich die Namen aller Teilnehmer in den Kommentaren. Gemäß der Reihenfolge, in der ich die Mails erhalte, versehe ich diese mit einer Nummer, aus denen Random.org dann die zwei Gewinner auslosen wird.

Viel Glück!

Jun  23

[SuB-Zuwachs] Zwei


Heute kam noch einmal ein neues Buch zu meinem SuB hinzu.tongue

Die geheime Sammlung

»Ich halte mich für ziemlich helle. Ich bin kein Mädchen, das glaubt, dass die Wirklichkeit wie ein Märchen ist. Aber als ich den Spiegel sprechen hörte, da wusste ich, dass ich mir das nicht eingebildet hatte. Das war Zauberei!«

Es ist nicht leicht, eine Außenseiterin zu sein. Doch dann bekommt Elizabeth einen Aushilfsjob in einem ganz besonderen Museum, dem New Yorker Repositorium der verleihbaren Schätze, in dem man Kunst und Krempel, Wertvolles und Verrücktes ausleihen kann: alte Möbel, schönen Schmuck, eine Perücke, mit der Marie Antoinette einst durch ihr Schloss stolzierte. In den geheimnisvollen Lagerhallen findet Elizabeth aber auch endlich echte Freunde, die bereit sind, mit ihr durch Dick und Dünn zu gehen. Und die braucht sie dringender, als sie geahnt hat – denn verborgen im Keller gibt es noch eine ganz besondere Sammlung, deren Schätze allesamt magische Kräfte haben. Nun beginnt jemand, ihnen den Zauber zu rauben. Nur Elizabeth kann dies verhindern, aber damit bringt sie sich selbst in große Gefahr …

Ein magisches Leseabenteuer über neue Freunde, echte Helden und die erste Liebe!

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Das hört sich doch einfach toll an, oder? Richtig märchenhaft. So langsam glaube ich, dass ich in nächster Zeit ausschließlich Jugendbücher lesen werde, wenn nichts Wichtigeres dazwischen kommt. Die sind einfach zu schön. Außerdem ist das Buch allein äußerlich schon wundervoll – eine absolut tolle Gestaltung!

Jun  21

[SuB-Zuwachs] Eins


Nachdem ich mir lange Zeit keine neuen Bücher gestattet habe um erst mal ein paar Bücher zu lesen, die ich schon besitze, habe ich mir endlich wieder welche gegönnt.

Das Haus der kalten Herzen

Das Haus »Century«, der Landsitz der Vergas, ist in ewigen Winter gehüllt. Die Familie, allen voran die Schwestern Mercy und Charity, erwacht bei Sonnenuntergang und schläft während des Tages. Nie haben sich die Schwestern gefragt, warum sie so leben müssen. Bis zu dem Abend, an dem Mercy im Garten einem Fremden begegnet. Er schickt sie zu einem Ort jenseits der Dunkelheit, an dem der Fluch, der auf den Vergas lastet, seinen Anfang nahm. Doch kann Mercy das düstere Geheimnis ihrer Familie aufdecken, ohne alles zu zerstören, was sie jemals geliebt hat?

Sowohl der Titel als auch das Cover haben mich sehr angesprochen, zumal es sich nicht um einen Vampirroman halten soll. Ich bin also schon sehr gespannt. Das Buch lese ich gleich nach Splitterherz. Letzteres ist jedoch relativ lang, sodass es noch eine Weile dauern kann.

Arthur und die vergessenen Bücher

Es gibt Bücher, die »anders« sind: Davon weiß Arthur nichts, als er in den Ferien in einem Antiquariat aushilft. Doch dann weiht ihn der Buchhändler in ein Geheimnis ein – und eine beispiellose Jagd beginnt, die Arthurs Leben auf den Kopf stellt! Eine seltene Begabung, von der er nicht die geringste Ahnung hat, macht ihn zur Zielscheibe von Fremden, die besessen sind vom Geheimnis der Vergessenen Bücher. Ob diese mysteriösen Werke tatsächlich existieren? Gemeinsam mit seiner Freundin Larissa folgt Arthur den Spuren nach Amsterdam und Bologna. Und gerät dabei immer tiefer in den Sog eines jahrhundertealten Rätsels …

Nachdem ich so viele gute Rezensionen darüber gelesen (und gehört) habe, möchte ich mich endlich auch selbst davon überzeugen. Außerdem ist das Buch eine richtige Augenweide in meinem Regal!

Jun  20

[Rezension] Wächterin der Träume


Titel: Wächterin der Träume
Autorin: Kathryn Smith
Originaltitel: Dark Side of Dawn
Erstveröffentlichung: 2009
Übersetzerin: Carola Kasperek

Wissenswertes

Wächterin der Träume ist der zweite Band der Nightmare Chronicles von Kathryn Smith.

Es handelt sich dabei um eine Fantasyserie mit erotischen Elementen und erzählt die Geschichte von Dawn Riley, einer Frau, die halb Mensch und halb Traumwesen ist.

Ob es noch einen dritten geben wird ist derzeit jedoch noch ungewiss, da sich die Serie in den USA leider nicht allzu gut verkauft hat.

(mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.