Beiträge mit dem Schlagwort 'Contemporary'

Mai  22

[Rezension] Someone New

22. Mai 2019 | 20:48 | Gelesen

Titel: Someone New
Autorin: Laura Kneidl
Originaltitel: Someone New
Erstveröffentlichung: 2019
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Someone New ist der neueste New Adult Roman der deutschen Autorin Laura Kneidl, die bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für das Erzählen von Geschichten entwickelte. Es hat einige Jahre gedauert bis eines ihrer Projekte erstmals veröffentlicht wurde, doch ihre Bemühungen haben sich schließlich ausgezahlt und nun kann sie sich ein Leben ohne das Schreiben gar nicht mehr vorstellen.

Someone New ist zudem der erste Band einer Trilogie. Die Fortsetzung, Someone Else, wird im Januar 2020 erscheinen und von Auri und Cassie handeln.

(Mehr…)

Apr  29

[Rezension] Für immer Alaska

29. April 2019 | 23:58 | Gelesen

Titel: Für immer Alaska
Autorin: Anna Woltz
Originaltitel: Alaska
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzerin: Andrea Kluitmann

Wissenswertes

Für immer Alaska ist ein Kinderbuch der niederländischen Autorin Anna Woltz, deren Bücher vielfach mit diversen Preisen ausgezeichnet und mittlerweile in dreizehn Sprachen übersetzt wurden. Sie wurde in London geboren, wuchs aber in Den Haag auf und studierte an der ältesten Universität der Niederlande Geschichte, ehe sie sich schließlich dem Schreiben widmete.

(Mehr…)

Apr  20

[Rezension] Offline ist es nass, wenn’s regnet

20. April 2019 | 23:52 | Gelesen

Titel: Offline ist es nass, wenn’s regnet
Autorin: Jessi Kirby
Originaltitel: The Other Side of Lost
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Anne Brauner

Wissenswertes

Offline ist es nass, wenn’s regnet ist das sechste Jugendbuch der us-amerikanischen Autorin Jessi Kirby, die als Englischlehrerin und Bibliothekarin arbeitete, ehe sie selbst Schriftstellerin wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien, wo sie immer wieder von den Bergen und Stränden inspiriert wird. Mittlerweile wurden ihre Romane in mehr als zwanzig Ländern veröffentlicht.

(Mehr…)

Apr  12

[Rezension] Amy und die geheime Bibliothek

12. April 2019 | 19:28 | Gelesen

Titel: Amy und die geheime Bibliothek
Autor: Alan Gratz
Originaltitel: Ban This Book
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzerin: Meritxell Janina Piel

Wissenswertes

Amy und die geheime Bibliothek ist ein Kinderbuch des mehrfach ausgezeichneten us-amerikanischen Autors Alan Gratz, der 1972 in Knoxville, Tennessee, geboren wurde. Schon als Kind wollte er Schriftsteller werden, weshalb er an der University of Tennessee schließlich Kreatives Schreiben studierte. Zehn Jahre (und fünfundsechzig Absagen) später wurde sein erster Roman veröffentlicht. Inzwischen hat er mehr als fünfzehn Bücher für Kinder und Jugendliche geschrieben.

(Mehr…)

Apr  05

[Rezension] Junge ohne Namen

05. April 2019 | 23:42 | Gelesen

Titel: Junge ohne Namen
Autor: Steve Tasane
Originaltitel: Child I
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzer: Henning Ahrens

Wissenswertes

Junge ohne Namen ist das erste hierzulande veröffentlichte Jugendbuch des britischen Autors Steve Tasane, der zunächst durch seine Slam-Poetry Bekanntheit erlangte. Er selbst musste zwar nie in einem Flüchtlingslager leben, konnte aber seine eigenen Erfahrungen als Sohn eines Flüchtlings, der nach dem Verschwinden seines Vaters in einer zerrütteten Familie aufwuchs, in den Roman einfließen lassen.

(Mehr…)

Mrz  13

[Rezension] Selbst wenn du mich belügst

13. März 2019 | 18:02 | Gelesen

Titel: Selbst wenn du mich belügst
Autorin: Jessica Alcott
Originaltitel: Even When You Lie To Me
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzerin: Eva Müller-Hierteis

Wissenswertes

Selbst wenn du mich belügst ist der Debutroman der englischsprachigen Autorin Jessica Alcott, die zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in den USA lebt. Nach ihrem Abschluss und bevor sie selbst anfing zu schreiben, hat sie in einem britischen Kinderbuchverlag gearbeitet.

(Mehr…)

Feb  13

[Rezension] Im Reich der Pubertiere

13. Februar 2019 | 23:58 | Gelesen

Titel: Im Reich der Pubertiere
Autor: Jan Weiler
Originaltitel: Im Reich der Pubertiere
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Im Reich der Pubertiere ist ein Werk des deutschen Schriftstellers Jan Weiler und die Fortsetzung seines erfolgreichsten Buches seit seinem Debut Maria, ihm schmeckt’s nicht. Der Autor, der früher als Werbetexter und Redakteur tätig war, widmet sich heute freiberuflich nur noch dem Schreiben. Neben Romanen verfasst er Kolumnen, Drehbücher, Hörspiele und gelegentlich Reportagen. Außerdem unterrichtet er an der Deutschen Journalistenschule in München.

Im Reich der Pubertiere ist zudem der zweite Band einer Reihe, die bislang insgesamt vier Teile umfasst: Das Pubertier, Im Reich der Pubertiere, Nicks Sammelsurium sowie Und ewig schläft das Pubertier.

Darüber hinaus wurde der Vorgänger, Das Pubertier, inzwischen sogar zweifach verfilmt, zum einen als Kinofilm mit Jan-Josef Liefers in der Hauptrolle, zum anderen als Serie für das ZDF.

(Mehr…)

Feb  07

[Rezension] Das Pubertier

07. Februar 2019 | 21:50 | Gelesen

Titel: Das Pubertier
Autor: Jan Weiler
Originaltitel: Das Pubertier
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Das Pubertier ist ein Werk des deutschen Schriftstellers Jan Weiler und sein erfolgreichstes Buch seit seinem Debut Maria, ihm schmeckt’s nicht. Der Autor, der früher als Werbetexter und Redakteur tätig war, widmet sich heute freiberuflich nur noch dem Schreiben. Neben Romanen verfasst er Kolumnen, Drehbücher, Hörspiele und gelegentlich Reportagen. Außerdem unterrichtet er an der Deutschen Journalistenschule in München.

Das Pubertier ist zudem der erste Band einer Reihe, die bislang drei weitere Teile umfasst: Im Reich der Pubertiere, Nicks Sammelsurium sowie Und ewig schläft das Pubertier.

Darüber hinaus wurde Das Pubertier inzwischen sogar zweifach verfilmt, zum einen als Kinofilm mit Jan-Josef Liefers in der Hauptrolle, zum anderen als Serie für das ZDF.

(Mehr…)

Jan  29

[Rezension] Für immer verbunden – Violet & Luke

29. Januar 2019 | 16:35 | Gelesen

Titel: Für immer verbunden – Violet & Luke
Autorin: Jessica Sorensen
Originaltitel: The Certainty of Violet & Luke
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Sabine Schilasky

Wissenswertes

Für immer verbunden – Violet & Luke ist einer der zahlreichen Romane der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Jessica Sorensen, die in den schneebedeckten Bergen von Wyoming lebt. Wenn sie nicht mit dem Schreiben beschäftigt ist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit dem Lesen oder ihrer Familie.

Für immer verbunden – Violet & Luke ist zudem der fünfte Teil einer Heptalogie. Die folgenden zwei Bände sind inzwischen bereits auf Deutsch erschienen und tragen die Titel Das Versprechen von Callie und Kayden sowie Keine Angst zu lieben – Seth & Greyson.

Darüber hinaus gibt es noch eine neue Spin-Off Serie mit Charakteren aus den beiden Serien The Coincidence sowie Unbeautiful. Der erste Band ist unter dem Titel The Evermore of Callie & Kayden in den USA bereits erschienen. Der zweite Band soll den Titel The Infiniteness of Violet & Luke tragen, ein Erscheinungstermin ist allerdings noch nicht bekannt.

(Mehr…)

Jan  18

[Rezension] Zurück ins Leben geliebt

18. Januar 2019 | 23:33 | Gelesen

Titel: Zurück ins Leben geliebt
Autorin: Colleen Hoover
Originaltitel: Ugly Love
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Katarina Ganslandt

Wissenswertes

Zurück ins Leben geliebt ist eines der zahlreichen Werke der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Colleen Hoover, die mehrere Jahre lang als Sozialarbeiterin tätig war, ehe sie mit dem Schreiben begann. Ihr Debut, Weil ich Layken liebe, hatte sie ursprünglich nur als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter geschrieben, es dann auf Grund der positiven Resonanz in ihrem Umfeld aber doch als eBook veröffentlicht und nur kurze Zeit später verkaufte sie bis zu zweihundert Exemplare am Tag, wodurch es schließlich sogar auf der Bestsellerliste der New York Times landete.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.