Beiträge mit dem Schlagwort 'Contemporary'

Jan  14

[Rezension] Losing it – Alles nicht so einfach

14. Januar 2016 | 23:43 | Gelesen

Titel: Losing it – Alles nicht so einfach
Autorin: Cora Carmack
Originaltitel: Losing it
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Sonja Häußler

Wissenswertes

Losing it – Alles nicht so einfach ist der Debutroman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Cora Carmack, die es liebt ihre Charaktere in möglichst peinliche Situationen zu bringen und ihnen anschließend dabei zu helfen mit einem Freund daraus hervorzugehen. Wenn sie einmal nicht mit Schreiben beschäftigt ist, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten damit zu reisen und diverse Fernsehserien zu schauen.

Losing it – Alles nicht so einfach ist zudem der Auftakt zu einer Trilogie. Die beiden Fortsetzungen sind unter den Titeln Faking it – Alles nur ein Spiel sowie Finding it – Alles ist leichter mit dir bereits auf Deutsch erscheinen. Diese handeln allerdings nicht mehr von Bliss und Garrick, sondern von Cade bzw. Kelsey.

Daneben gibt es noch zwei Novellen über Bliss und Garrick bzw. Kelsey, die unter den Titeln Keeping Her – Nichts einfacher als das und Seeking Her – Nie wieder ohne dich ebenfalls auf Deutsch erschienen sind. Auf Englisch gibt es außerdem noch eine Kurzgeschichte über Bliss und Garrick mit dem Titel Inking Him.

(Mehr…)

Jan  08

[Rezension] Together Forever – Total verliebt

08. Januar 2016 | 23:35 | Gelesen

Titel: Together Forever – Total verliebt
Autorin: Monica Murphy
Originaltitel: One Week Girlfriend
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Lucia Sommer

Wissenswertes

Together Forever – Total verliebt ist ein New Adult Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Monica Murphy, die auch Liebesromane unter dem Namen Karen Erickson veröffentlicht. Sie kommt aus Kalifornien und lebt mit ihrem Mann sowie ihren drei Kindern in der Nähe des Yosemite-Nationalparks. Wenn sie einmal nicht mit Schreiben beschäftigt ist, liebt sie es zu lesen oder mit ihrer Familie zu verreisen.

Together Forever – Total verliebt ist zudem der Auftakt zu einer Tetralogie. Die anderen drei Bände sind unter den Titeln Together Forever – Zweite Chancen, Together Forever – Verletze Gefühle sowie Together Forever – Unendliche Liebe bereits auf Deutsch erscheinen. Die letzten beiden handeln allerdings nicht mehr von Drew und Fable.

Auf Englisch gibt es daneben noch zwei Novellen mit den Titeln Drew + Fable Forever sowie Five Days Until You. Erstere handelt, wie der Titel schon verrät, noch einmal von Drew und Fable, letztere ein weiteres Mal von Fables Bruder Owen.

In Deutschland dürfen sich Fans als nächstes auf ihre The Fowler Sisters Trilogie freuen. Der erste Band, Violet – So hot, erscheint im März 2016. Die Fortsetzungen, Rose – So wild und Lily – So sexy, folgen jeweils einen Monat später.

(Mehr…)

Okt  07

[Rezension] Foreplay – Vorspiel zum Glück

07. Oktober 2015 | 21:20 | Gelesen

Titel: Foreplay – Vorspiel zum Glück
Autorin: Sophie Jordan
Originaltitel: Foreplay
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Gisela Schmitt

Wissenswertes

Foreplay – Vorspiel zum Glück ist der erste New Adult Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Sophie Jordan, die auch historische Romane unter dem Pseudonym Sharie Kohler veröffentlicht hat. Sie arbeitete mehrere Jahre als Englischlehrerin ehe sie sich nach der Geburt ihres ersten Kindes schließlich doch dazu entschied sich den langgehegten Traum vom Schreiben zu erfüllen.

Foreplay – Vorspiel zum Glück ist zudem der erste Band einer Trilogie. Der zweite Band erschien unter dem Titel Tease – Verlangen nach Glück im September dieses Jahres auf Deutsch. Der dritte Teil, Wild – Atemlos vor Glück, soll bereits im Dezember folgen. Die Fortsetzungen handeln allerdings nicht mehr von Pepper (und Reece), sondern von ihren Freundinnen Emerson und Georgia.

Daneben gibt es noch eine Kurzgeschichte über Hunter mit dem Titel Crash, die in der Anthologie Fifty First Times enthalten ist.

(Mehr…)

Sep  10

[Rezension] Spione lieben gefährlich

10. September 2015 | 16:31 | Gelesen

Titel: Spione lieben gefährlich
Autorin: Ally Carter
Originaltitel: Out of Sight, Out of Time
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Gerda Bean

Wissenswertes

Spione lieben gefährlich ist eines der zahlreichen Jugendbücher der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Ally Carter, die in den Staaten vor allem durch diese Reihe bekannt geworden ist. Sie wuchs als Tochter einer Lehrerin und eines Farmers in Oklahoma auf und arbeitete nach einem abgeschlossenen Studium der Agrarwissenschaft mehrere Jahre in diesem Bereich, ehe sie sich schließlich ganz dem Schreiben widmete.

Spione lieben gefährlich ist zudem der fünfte Band der Gallagher Girls Hexalogie. Der abschließende sechste Teil erscheint unter dem Titel Spione fürs Leben im Oktober dieses Jahres auf Deutsch.

Daneben gibt es noch eine als eBook erhältliche Novelle mit dem Titel Double Crossed, in der Figuren aus Heist Society und Gallagher Girls aufeinander treffen; eine Novelle mit dem Titel Classified Material, die die Geschehnisse zwischen dem vierten und fünften Teil der Serie näher beleuchtet; sowie eine Kurzgeschichte mit dem Titel A Gallagher Wedding, die nach dem letzten Band spielt.

Die Filmrechte am ersten Teil liegen derzeit bei Tonik Productions.

(Mehr…)

Sep  02

[Rezension] Die Nacht der gestohlenen Küsse

02. September 2015 | 23:53 | Gelesen

Titel: Die Nacht der gestohlenen Küsse
Autorin: Kasie West
Originaltitel: On the Fence
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Anne Markus

Wissenswertes

Die Nacht der gestohlenen Küsse ist der zweite zeitgenössische Roman der us-amerikanischen Autorin Kasie West, die es einfach liebt zu schreiben. Im Sommer verbringt sie ihre Zeit aber auch gern auf Wasserskis um der Hitze in Kalifornien, wo sie mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt, wenigstens für kurze Zeit zu entkommen.

Ihr drittes zeitgenössisches Jugendbuch, The Fill-In Boyfriend, erscheint voraussichtlich 2016 auf Deutsch. In den USA sind drei weitere für die kommenden zwei Jahre angekündigt.

(Mehr…)

Jul  28

[Rezension] Einfach.Für dich.

28. Juli 2015 | 17:51 | Gelesen

Titel: Einfach. Für dich.
Autorin: Tammara Webber
Originaltitel: Breakable
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Veronika Dünninger

Wissenswertes

Einfach. Für dich. ist einer der zahlreichen New Adult Romane der us-amerikanischen Autorin Tammara Webber. Sie bezeichnet sich selbst als hoffnungslose Romantikerin und liebt Bücher mit Happy End, weil es im wahren Leben schon genug traurige Enden gibt. Sie selbst hat ihre High School Liebe geheiratet und drei Kinder mit ihm großgezogen. Beruflich widmet sie sich inzwischen nur noch dem Schreiben.

Einfach. Für dich. ist zudem der zweite Band einer Reihe. Den Vorgänger, Einfach. Liebe., veröffentlichte Tammara Webber zunächst selbst im Internet, woraufhin dieser es dann schließlich sogar auf die Bestsellerliste der New York Times schaffte. Beide Teile erzählen aber größtenteils dieselbe Geschichte, nur eben aus unterschiedlichen Perspektiven.

Im April 2015 ist unter dem Titel Sweet noch ein weiterer Band zur Serie erschienen. Dieser handelt nun allerdings nicht mehr von Lucas und Jaqueline, sondern von Boyce und Pearl.

(Mehr…)

Jul  16

[Rezension] From the Notebooks of a Middle School Princess

16. Juli 2015 | 20:55 | Gelesen

Titel: From the Notebooks of a Middle School Princess
Autorin: Meg Cabot
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2015
Sprache: Englisch

Wissenswertes

From the Notebooks of a Middle School Princess ist das neueste Kinderbuch der us-amerikanischen Bestsellerautorin Meg Cabot, deren Werke es schon mehrfach auf die Bestsellerliste der New York Times geschafft haben und zahlreich ausgezeichnet wurden.

Bekannt wurde Meg Cabot vor allem durch die 10-teilige Serie The Princess Diaries bzw. Plötzlich Prinzessin, die (teilweise) unter dem gleichen Titel mit Anne Hathaway in der Hauptrolle verfilmt wurde. Mittlerweile hat sie weit über fünfzig Bücher veröffentlicht, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Früher hat sie noch verschiedene Pseudonyme verwendet, z.B. Patricia Cabot oder Jenny Carroll, inzwischen schreibt sie aber ausschließlich unter ihrem richtigen Namen.

From the Notebooks of a Middle School Princess ist zudem der Auftakt zu einer neuen Reihe, in der erneut eine genovische Prinzessin im Mittelpunkt steht: Mias Halbschwester Olivia. Der zweite Band soll im Sommer 2016 erscheinen und voraussichtlich den Untertitel Royal Disaster tragen.

(Mehr…)

Jul  11

[Rezension] Royal Wedding

11. Juli 2015 | 16:03 | Gelesen

Titel: Royal Wedding
Autorin: Meg Cabot
Deutscher Titel: bisher keine deutsche Übersetzung
Erstveröffentlichung: 2015
Sprache: Englisch

Wissenswertes

Royal Wedding ist der neueste Roman der us-amerikanischen Bestsellerautorin Meg Cabot, deren Werke es schon mehrfach auf die Bestsellerliste der New York Times geschafft haben und zahlreich ausgezeichnet wurden.

Bekannt wurde Meg Cabot vor allem durch die Serie The Princess Diaries bzw. Plötzlich Prinzessin, die (teilweise) unter dem gleichen Titel mit Anne Hathaway in der Hauptrolle verfilmt wurde. Mittlerweile hat sie weit über fünfzig Bücher veröffentlicht, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Früher hat sie noch verschiedene Pseudonyme verwendet, z.B. Patricia Cabot oder Jenny Carroll, inzwischen schreibt sie aber ausschließlich unter ihrem richtigen Namen.

Royal Wedding ist zudem der elfte Teil der The Princess Diaries Reihe. Alle bisherigen Bände waren allerdings Jugendbücher, der elfte richtet sich hingegen erstmals an erwachsene Leser.

(Mehr…)

Jun  26

[Rezension] Bevor die Nacht geht

26. Juni 2015 | 17:49 | Gelesen

Titel: Bevor die Nacht geht
Autorin: Patrycja Spychalski
Originaltitel: Bevor die Nacht geht
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Bevor die Nacht geht ist der neueste Roman der polnischen Autorin Patrycja Spychalski, die im Alter von neun Jahren mit ihren Eltern nach Berlin zog. Sie ist ausgebildete Schauspielerin, wandte sich beruflich später aber einem anderen Bereich zu und engagiert sich seit mehreren Jahren in verschiedenen sozial-kulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen. Ihr Debutroman erschien 2012 unter dem Titel Ich würde dich so gerne küssen. Ihr mittlerweile fünfter Roman trägt den Titel Auf eine wie dich habe ich lange gewartet und erscheint kommenden Monat.

(Mehr…)

Jun  11

[Rezension] Looking for Hope

11. Juni 2015 | 23:51 | Gelesen

Titel: Looking for Hope
Autorin: Colleen Hoover
Originaltitel: Losing Hope
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Katarina Ganslandt

Wissenswertes

Looking for Hope ist der neueste (übersetzte) Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Colleen Hoover, die mehrere Jahre lang als Sozialarbeiterin tätig war, ehe sie mit dem Schreiben begann. Ihr Debut, Weil ich Layken liebe, hatte sie ursprünglich nur als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter geschrieben, es dann auf Grund der positiven Resonanz in ihrem Umfeld aber doch als eBook veröffentlicht und nur kurze Zeit später verkaufte sie bis zu zweihundert Exemplare am Tag, wodurch es schließlich sogar auf der Bestsellerliste der New York Times landete.

Looking for Hope ist zudem der zweite Teil einer Dilogie. Der erste Band erschien unter dem Titel Hope Forever im Herbst 2014 auf Deutsch.

Daneben gibt es noch eine Novelle mit dem Titel Finding Cinderella, die unter anderem von Skys bester Freundin Six handelt. Auch diese soll auf Deutsch bei dtv erscheinen.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.