Mai  21

[Rezension] Mit Spionen spielt man nicht

21. Mai 2015 | 23:09 | Gelesen

Titel: Mit Spionen spielt man nicht
Autorin: Ally Carter
Originaltitel: Only the Good Spy Young
Erstveröffentlichung: 2010
Übersetzerin: Gerda Bean

Wissenswertes

Mit Spionen spielt man nicht ist eines der zahlreichen Jugendbücher der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Ally Carter, die in den Staaten vor allem durch diese Reihe bekannt geworden ist. Sie wuchs als Tochter einer Lehrerin und eines Farmers in Oklahoma auf und arbeitete nach einem abgeschlossenen Studium der Agrarwissenschaft mehrere Jahre in diesem Bereich, ehe sie sich schließlich ganz dem Schreiben widmete.

Mit Spionen spielt man nicht ist zudem der vierte Band der Gallagher Girls Hexalogie. Der fünfte Teil erscheint unter dem Titel Spione lieben gefährlich im Juli dieses Jahres auf Deutsch. Der sechste Band soll schon im Oktober folgen und den Titel Spione fürs Leben tragen.

Daneben gibt es noch eine als eBook erhältliche Novelle mit dem Titel Double Crossed, in der Figuren aus Heist Society und Gallagher Girls aufeinander treffen; eine Novelle mit dem Titel Classified Material, die die Geschehnisse zwischen dem vierten und fünften Teil der Serie näher beleuchtet; sowie eine Kurzgeschichte mit dem Titel A Gallagher Wedding, die nach dem letzten Band spielt.

Die Filmrechte am ersten Teil liegen derzeit bei Tonik Productions.

(Mehr…)

Mai  14

[Rezension] Twin Island – Das Geheimnis der Sophie Crue

14. Mai 2015 | 23:09 | Gelesen

Titel: Twin Island – Das Geheimnis der Sophie Crue
Autorin: Jessica Khoury
Originaltitel: Vitro
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Ursula Höfker

Wissenswertes

Twin Island – Das Geheimnis der Sophie Crue ist die Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Jessica Khoury, die syrische sowie schottische Wurzeln hat. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Hunden und drei Vögeln in Georgia, wo sie am College Englisch studiert hat. Sie begann schon im Alter von vier Jahren mit dem Schreiben und wollte seitdem Autorin werden. Neben dem Schreiben führt sie Regie bei Bühnenstücken und trainiert eine Fußballmannschaft.

Twin Island – Das Geheimnis der Sophie Crue ist zudem der zweite Band einer Trilogie, wobei die einzelnen Bände hier nur lose zusammenhängen. Der dritte Teil, Kalahari, ist bereits im Februar 2015 in den USA erschienen. Daneben gibt es außerdem noch eine als eBook erhältliche Kurzgeschichte mit dem Titel The Sign of the Jaguar, in der eine Szene aus dem ersten Band noch einmal aus der Sicht von Eio geschildert wird.

(Mehr…)

Mai  09

[Rezension] Die kleine Hummel Bommel

09. Mai 2015 | 23:58 | Gelesen

Titel: Die kleine Hummel Bommel
Autoren: Britta Sabbag, Maite Kelly
Originaltitel: Die kleine Hummel Bommel
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Die kleine Hummel Bommel ist das erste Bilderbuch der deutschen Autorin Britta Sabbag, deren Debutroman Pinguinwetter es gleich auf die Spiegel-Bestsellerliste schaffte. Sie wurde von Maite Kelly zur Figur der kleinen Hummel inspiriert und hat dann gemeinsam mit ihr die Idee weiterentwickelt, bis schließlich ein Buch daraus wurde. Auch den Song „Du bist du“ haben sie zusammen geschrieben.

Die wundervollen Illustrationen stammen von Joelle Tourlonias, die sich nach ihrem Studium der Visuellen Kommunikation mit dem Schwerpunkt Illustration und Malerei 2009 selbstständig gemacht hat.

(Mehr…)

Apr  30

[Rezension] Inspektor Barney – Tatort Hühnerstall

30. April 2015 | 17:34 | Gelesen

Titel: Inspektor Barney – Tatort Hühnerstall
Autorin: Doreen Cronin
Originaltitel: The Trouble With Chickens
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Ann Lecker

Wissenswertes

Inspektor Barney – Tatort Hühnerstall ist eines der zahlreichen Kinderbücher der us-amerikanischen Autorin Doreen Cronin, die als Anwältin arbeitete als ihr erstes Buch veröffentlicht wurde. Inzwischen widmet sie sich aber nur noch dem Schreiben.

Inspektor Barney – Tatort Hühnerstall ist zudem der erste Teil einer Dilogie. Der zweite Band ist auf Deutsch bereits erschienen und trägt den Titel Inspektor Barney – Opossum unter Verdacht. Beide Bücher wurden von Kevin Cornell illustriert.

(Mehr…)

Apr  16

[Rezension] Land ohne Lilien – Gefangen

16. April 2015 | 15:05 | Gelesen

Titel: Land ohne Lilien – Gefangen
Autorin: Lauren DeStefano
Originaltitel: Sever
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Catrin Frischer

Wissenswertes

Land ohne Lilien – Gefangen ist eine Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Lauren DeStefano, die schreibt seit sie klein ist, aber trotz eines College-Abschlusses im Fach Kreatives Schreiben zunächst in verschiedenen anderen Berufen tätig war, unter anderem sogar als Steuereintreiberin. Inzwischen widmet sie sich jedoch ganz dem Schreiben.

Land ohne Lilien – Gefangen ist zudem der dritte Band einer Trilogie. Die ersten beiden Teile tragen die Titel Land ohne Lilien – Geraubt und Land ohne Lilien – Geflohen. Der erste Band ist im September 2011 darüber hinaus schon einmal als Totentöchter – Die dritte Generation erschienen.

Daneben gibt es noch ein eBook mit dem Titel The Seeds of Wither, das neben einem großzügigen Auszug aus dem ersten Band eine Kurzgeschichte aus der Perspektive von Rose sowie einen kleinen Ausblick auf die Fortsetzung enthält.

(Mehr…)

Apr  09

[Rezension] Reckless – Das Goldene Garn

09. April 2015 | 01:46 | Gelesen

Titel: Reckless – Das Goldene Garn
Autorin: Cornelia Funke
Originaltitel: Reckless – Das Goldene Garn
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Reckless – Das Goldene Garn ist der dritte Band der neuen Jugendbuch-Serie der deutschen Bestseller-Autorin Cornelia Funke, in der sie den Leser erneut in eine fremde, magische Welt entführt, die jedoch auch viele Gefahren beherbergt.

Es ist ihre erste Serie seit der Tintentrilogie, die sie weltweit bekannt gemacht hat, und der erste Teil erschien gleichzeitig in England, Spanien, Mexiko, Russland, Frankreich, Norwegen, Deutschland, USA und weiteren Ländern! Das Buch startete mit einer Auflage von 2 Millionen Exemplaren und der offizielle Erstverkaufstag wurde in New York mit einem großen Premieren-Event gefeiert, das zudem als Livestream in alle Welt gesendet wurde. Entwickelt wurde die Geschichte zusammen mit dem Filmemacher Lionel Wigram, der unter anderem Produzent der Harry Potter Filme war.

Als nächstes arbeitet Cornelia Funke am vierten Band der Reihe, die inzwischen mindestens sechs Bände umfassen soll. Nach deutschen, französischen und russischen Märchen will sie sich im nächsten Band asiatischen Märchen widmen. In den darauffolgenden Teilen sollen außerdem noch Märchen aus Nordafrika und Spanien vorkommen.

(Mehr…)

Apr  02

[Rezension] Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben

02. April 2015 | 23:24 | Gelesen

Titel: Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben
Autorin: Joelle Charbonneau
Originaltitel: Independent Study
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Marianne Schmidt

Wissenswertes

Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben ist der neueste Roman der us-amerikanischen Autorin und ehemaligen Opernsängerin Joelle Charbonneau, die neben dem Schreiben auch heute noch als Stimmtrainerin arbeitet.

Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben ist zudem der zweite Band einer Trilogie. Der dritte Band, Graduation Day, ist bereits im Sommer 2014 in den USA erschienen. Daneben gibt es außerdem noch eine als eBook erhältliche Vorgeschichte zur Reihe mit dem Titel The Testing Guide.

(Mehr…)

Mrz  27

[Rezension] Schwur des Tigers

27. März 2015 | 22:08 | Gelesen

Titel: Schwur des Tigers
Autorin: Colleen Houck
Originaltitel: Tiger’s Destiny
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Beate Brammertz

Wissenswertes

Schwur des Tigers ist der vierte Band der aktuellen Serie der us-amerikanischen Autorin Colleen Houck, die siebzehn Jahre lang als Dolmetscherin für Gebärdensprache tätig war, ehe sie sich nur noch dem Schreiben widmete. Der erste Band, Tiger’s Curse, erschien zunächst nur als eBook im Eigenverlag, eroberte die Herzen der Leser jedoch im Sturm und belegte schließlich sogar wochenlang Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste.

Schwur des Tigers ist der vierte Teil einer Pentalogie. Der fünfte und damit letzte Band soll den Titel Tiger’s Dream tragen. Ein Erscheinungstermin ist allerdings noch nicht bekannt, weil die Autorin aus vertraglichen Gründen zuerst an einem anderen Projekt arbeiten muss. Daneben gibt es noch eine Novelle mit dem Titel Tiger’s Promise, die noch vor dem ersten Band spielt und von Lokeshs Tochter Yesubai handelt.

Außerdem wurden schon die Filmrechte am ersten Teil verkauft. Für das Drehbuch ist Julie Plec, Drehbuchautorin und Produzentin der TV-Serie The Vampire Diaries, verantwortlich.

(Mehr…)

Mrz  20

[Rezension] A little too far

20. März 2015 | 21:47 | Gelesen

Titel: A little too far
Autorin: Lisa Desrochers
Originaltitel: A little too far
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Ilse Rothfuss

Wissenswertes

A little too far ist der erste New Adult Roman der us-amerikanischen Autorin Lisa Desrochers, die mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Kalifornien lebt. Hätte man ihr vor einigen Jahren erzählt, dass sie einmal ein Buch schreiben würde, hätte sie es nicht geglaubt. Inzwischen hat sie bereits mehrere Bücher veröffentlicht und wenn sie nicht mit Schreiben beschäftigt ist, liest sie, denn sie liebt Geschichten, die sie an neue Orte versetzen und sie überraschen.

A little too far ist zudem der erste Teil einer Trilogie. Die folgenden Bände, A little too much, der im Mai 2015 auf Deutsch erscheint, sowie A little too hot, handeln allerdings nicht mehr von Lexie (und Trent), sondern von Alessandro bzw. Sam.

(Mehr…)

Mrz  05

[Rezension] Atlantia

05. März 2015 | 23:55 | Gelesen

Titel: Atlantia
Autorin: Ally Condie
Originaltitel: Atlantia
Erstveröffentlichung: 2014
Übersetzerin: Stefanie Schäfer

Wissenswertes

Atlantia ist der neueste Roman der us-amerikanischen Autorin Ally Condie, die nach ihrem Studium mehrere Jahre lang Englische Literatur unterrichtete, ehe sie sich nur noch dem Schreiben widmete. Bekanntheit erlangte sie hierzulande durch ihre Cassia & Ky Trilogie, deren Auftakt mehrfach ausgezeichnet und in über 30 Sprachen übersetzt wurde. In Deutschland hatte der dritte Teil es sogar auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste geschafft.

Auf der Website des deutschen Verlages zum Buch findet sich zudem interessantes Zusatzmaterial, darunter zwei tolle Illustrationen der Unterwasserstadt von Benita Winckler.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.