Nov  13

[News] LovelyBooks Leserpreis 2013

13. November 2013 | 23:05 | Erfahren

Es ist wieder soweit: Die Nominierungsphase vom LovelyBooks Leserpreis 2013 hat begonnen und bis zum 20. November habt ihr noch Zeit eure Lieblingsbücher in 14 verschiedenen Kategorien zu nominieren, sofern das Buch zwischen dem 01.12.2012 und 30.11.2013 erschienen ist. Die 35 am häufigsten nominierten Bücher jeder Kategorie kommen dann in die finale Abstimmungsrunde, die am 21. November beginnt. Am 29. November werden dann die Preisträger bekannt gegeben.

Ich habe übrigens folgende Bücher nominiert:

Jul  19

[News] eBook Special zu Ashes

19. Juli 2013 | 12:06 | Erfahren

Nachdem der Egmont Ink Verlag uns zuerst damit schockiert hat, dass er den dritten Band der Ashes Trilogie in zwei Bände aufteilt, hat er sich nun noch eine weitere Überraschung ausgedacht – allerdings immerhin eine ohne negativen Beigeschmack.

Ashes – Ruhelose Seelen sowie Ashes – Pechschwarzer Mond werden in jeweils vier Teile aufgeteilt und schon drei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin der gedruckten Version (und des normalen eBooks) wöchentlich als Digital First erscheinen, wobei nur die ersten drei Teile vorher erscheinen, denn der vierte Teil fällt immer genau auf den Erscheinungstermin. Die einzelnen Teile sollen jeweils immer ca. 116 Seiten lang sein und 3,99 Euro kosten.

Hier erst einmal die einzelnen Termine:


Teil 1: 18. Juli 2013
Teil 2: 25. Juli 2013
Teil 3: 01. Aug. 2013
Teil 4: 09. Aug. 2013



Teil 1: 22. Aug. 2013
Teil 2: 29. Aug. 2013
Teil 3: 05. Sept. 2013
Teil 4: 12. Sept. 2013


Das Prinzip finde ich grundsätzlich gar nicht mal so schlecht, aber für mich persönlich kommt diese Variante nicht in Betracht. Da ich, wie bereits erklärt, niemals mehrere Bücher parallel lese, würde ich mich dann vier Wochen lang mit nur einem einzigen Buch beschäftigen und das kommt natürlich nicht in Frage. Außerdem würde ich das Buch nicht immer so lange unterbrechen wollen und befürchte zudem, dass die eBooks immer an einer besonders spannenden Stelle aufhören könnten. Damit würde ich mich ja nur zusätzlich quälen, denn das Buch wurde ja an sich schon aufgeteilt.

Aber vielleicht spielt ja jemand von euch mit dem Gedanken das mal auszuprobieren.

Jul  18

[News] Carlsen startet zwei neue eBook Imprints

18. Juli 2013 | 21:50 | Erfahren

Am Montag hat Carlsen offiziell bekannt gegeben, dass der Verlag zwei neue Imprints für ausschließlich digitale Bücher starten wird: Impress und Instant Books. Am 08. August gehen beide Imprints mit zunächst jeweils zehn Titeln an den Start, die die verschiedensten Themengebiete abdecken und von unter 100 Seiten bis zu knapp 800 Seiten lang sein können. Danach folgen monatlich weitere Titel. Die Preise sind eigentlich unschlagbar, denn alle eBooks kosten unter 5 Euro!

Impress richtet sich an Jugendliche sowie junge Erwachsene und der Schwerpunkt liegt auf Romantasy bzw. Paranormal Romance. Instant Books bietet dagegen eher Lektüren für Erwachsene und Fans von Thrill und Romance an. Ein Klick auf die Namen der Imprints führt euch zur Website mit allen bisher bekannt gegebenen Titeln.

Ich war natürlich auch neugierig und habe mir gleich mal alle Titel etwas genauer angesehen. Das sind die eBooks, die mich jeweils am meisten angesprochen haben und die vielleicht in meinen Warenkorb wandern werden:

Jennifer Jäger: Traumlos. Im Land der verlorenen Seelen

Die siebzehnjährige Hailey kann nicht träumen und das, obwohl sie in einer Gesellschaft lebt, die durch ihre Träume gesteuert wird. Der Regierung ist sie ein Dorn im Auge und es dauert nicht lange, da muss auch Hailey an den Ort der Traumlosen – in die “Klinik”, aus der keiner jemals zurückgekehrt ist. Doch dort lernt sie den ungewöhnlichen Jungen Caleb kennen, der ihr nicht nur hilft hinter das Geheimnis der Regierung zu kommen, sondern an den sie auch ihr Herz verliert …

Erscheinungstermin: August 2013

Carlo Feber: Die Tochter des Mandarins

Tsingtau 1911. Eine schillernde Welt zwischen Pagoden und Trabrennbahnen, zwischen heiligen Bergen und mondänen Tennisplätzen, zwischen Preußen und China. Hier will der Marinearzt Heinrich Renau Karriere machen. Doch die Idylle wird jäh zerstört: Erst bricht die Pest aus, dann wird in Peking die bürgerliche Revolution ausgerufen. Mitten in den gesellschaftlichen Wirren verliebt sich Renau in die kluge Chou-Li, die schöne Tochter des chinesischen Gouverneurs – eine unmögliche Verbindung. Die beiden geraten in einen Strudel aus Intrigen, Verrat und Machtgier, der ihre Liebe auf eine harte Probe stellt. Als Japan dann noch den Krieg erklärt, sind die Tage von Tsingtau gezählt. Renau und Chou-Li kämpfen um ihre Welt. Und um ihre Liebe.

Erscheinungstermin: August 2013

Mai  14

[News] Neues Catching Fire Poster

14. Mai 2013 | 23:17 | Erfahren

Heute wurde ein neues Poster zur kommenden Verfilmung von Catching Fire veröffentlicht und Lionsgate hat sich natürlich wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen:

The Sun Persists In Rising, So I Make Myself Stand.

Ich persönlich finde diesen Gemälde-Look total genial.

Jan  23

[News] The Mediator #7

23. Januar 2013 | 22:11 | Erfahren

Anfang der Woche – vielleicht war es auch schon am Sonntag – hat meine Lieblingsautorin Meg Cabot etwas verkündet, das mich in Freundenschreie ausbrechen ließ. Obwohl der sechste Band schon vor ein paar Jahren erschienen ist und die Serie soweit abgeschlossen war, wird sie dennoch einen weiteren, siebten Band zu ihrer The Mediator Serie, deutschen Fans besser bekannt als Susannah, schreiben!

Ich kann gar nicht in Worte fassen wie sehr ich mich darüber freue. Ich habe damals alle sechs Bände der Serie hintereinander gelesen und war absolut begeistert. Eigentlich war ich zufrieden mit dem Ende, das Suze und Jesse bekommen hatten, aber natürlich habe ich nichts gegen ein weiteres Abenteuer mit den beiden einzuwenden, dafür habe ich sie viel zu gern! Zudem hat Meg geschrieben, dass es ein ‘BIG book’ wird, was mich nur umso neugieriger macht. Ich kann es kaum erwarten, dass das Buch erscheint. Es wird dann zwar nicht zu meinen tollen Mini-Ausgaben passen, aber das nehme ich dafür gern in Kauf. ;)

Nov  22

[News] The Glamour

22. November 2012 | 22:37 | Erfahren

Vor ein paar Tagen erreichte mich eine Mail, die mich auf eine tolle neue Literaturverfilmung aufmerksam machte. Ich kannte sie bisher noch nicht, doch inzwischen bin ich total gespannt darauf und kann es kaum noch erwarten den Film zu sehen und natürlich die Bücher dazu zu lesen! Die Rede ist von The Glamour.

Wenn ihr mehr über den Film erfahren wollt, klickt hier.

Nov  16

[News] Neue Reihe von Bree Despain

16. November 2012 | 10:25 | Erfahren

Die deutschen Fans von Bree Despain warten ja – leider! – immer noch auf die Veröffentlichung des dritten Bandes der Urbat-Trilogie, aber immerhin gibt es nun ein paar Informationen zur nächsten Serie der Autorin.

Ihre nächste Reihe, wieder eine Trilogie, wird den Titel Into the Dark tragen und wird sich, wie viele andere Jugendbücher, mit der griechischen Mythologie beschäftigen, genauer gesagt mit dem Mythos um Persephone. Die Handlung soll aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt werden – von Persephone und Hades bzw. Daphne und Haden. Der erste Teil soll im Frühjahr 2014 erscheinen.

Obwohl es im Moment nicht nur viele Bücher über griechische Mythologie im Allgemeinen, sondern auch viele um den Mythos der Persephone im Speziellen – Abandon, The Goddess Test, Everneath – gibt, bin ich schon unheimlich gespannt auf die Umsetzung und die Ideen von Bree Despain. Sie selbst beschreibt es als eine Mischung aus Percy Jackson, Die Legende von Aang, Buffy und Bree Despain-artiger Romantik, was ich unheimlich interessant finde. Alle von ihr genannten Bücher/Filme/Serien gefallen mir total gut und eine Mischung daraus kann eigentlich gar nichts anderes als großartig werden. Außerdem gefällt mir die Idee die Geschichte aus zwei Blickwinkeln zu schildern, um auch Hades/Hadens Sicht der Dinge mit einzubringen. Gerade in den Geschichten, in denen Hades kein selbstsüchtiger Entführer ist, sondern Persephone aufrichtig liebt und das auf Gegenseitigkeit beruht, ist sein Standpunkt für sein Handeln für mich sehr interessant.

Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf diese neue Serie und hoffe, dass sich schnell ein deutscher Verlag findet, der die Bücher zeitnah herausbringt.

Nov  14

[News] Doch kein ‘Dünnes Eis’

14. November 2012 | 23:28 | Erfahren

Es gibt leider schlechte Nachrichten für alle jene, die sich – wie ich – schon auf das neue Buch von Ilsa J. Bick gefreut hatten, denn Dünnes Eis wird diesen Monat nicht erscheinen.

Das Buch ist aber nicht nur verschoben, sondern komplett gestrichen worden, was ich nur zufällig bemerkt habe und extrem schade finde. Natürlich habe ich gleich beim Verlag nachgefragt, warum das Buch einfach und vor allem so kurzfristig plötzlich aus dem Programm genommen wurde. Als ich letzten Monat eine andere Frage zu dem Roman gestellt hatte, war davon noch keine Rede gewesen. Die, zumindest für mich etwas verwirrende und unzureichende Begründung lautet, dass der Buchhandel das Buch nicht angenommen hat.

Bleibt also nur zu hoffen, dass das Buch in Zukunft irgendwo anders erscheint. Ansonsten wird man wohl mit der englischen Ausgabe vorliebnehmen müssen.

Sep  12

[News] Lesungen in Berlin im Herbst 2012 (#4)

12. September 2012 | 18:52 | Erfahren

Wie ich schon zuvor berichtete, kommt Marie Lu, die Autorin von Legend, in diesem Herbst auch in unsere schöne Hauptstadt Berlin. Laut meinen Informationen soll es eigentlich zwei Lesungen geben, eine am Vormittag und eine am Nachmittag, für letztere sind die Planungen allerdings noch nicht abgeschlossen. Da die neue Website der BLI – Berliner Literatur Initiative noch nicht online sind, hier die konkreten Eckdaten zur frühen Lesung für alle Interessenten zum Mitschreiben:

Wer?: Marie Lu
Was?: Lesung und Gespräch
Wann?: am 15. Oktober 2012 um 11 Uhr
Wo?: Schlosspark Theater (Berlin-Steglitz)

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber anmeldepflichtig! Anmelden könnt ihr euch ganz einfach per Mail an b.murke@bli-online.de.

Ich freue mich schon sehr darauf und bin auf jeden Fall dabei. Wer kommt mit?

PS: Autogramm- oder Signierwünsche nehme ich wie immer gern entgegen. ;) (Alledings nur bis mein Kontingent erschöpft ist.)

Sep  03

[News] Lesungen in Berlin im Herbst 2012 (#3)

03. September 2012 | 19:48 | Erfahren

Eigentlich hatte ich für heute gar keinen Beitrag geplant, aber was ich vorhin zufällig entdeckt habe, muss ich euch natürlich sofort mitteilen: Nina Blazon wird am 6. September, also schon diese Woche Donnerstag, in Berlin aus Laqua lesen!

Ich freue mich sehr darüber, dass diese tolle deutsche Autorin nun doch endlich mal in die Hauptstadt kommt und bin natürlich auf jeden Fall dabei um meine Ausgabe des Buches signieren zu lassen. Schade finde ich allerdings, dass die Lesung erst so wenige Tage zuvor öffentlich bekannt gemacht wird, da die Wahrscheinlichkeit somit hoch ist, dass es nur wenige rechtzeitig mitbekommen. Das könnte dann womöglich dafür sorgen, dass die Autorin nicht so schnell wieder nach Berlin kommt, weil kaum Zuhörer erscheinen.

Vielleicht wird ja der ein oder andere Fan aus Berlin oder Umgebung durch meinen Beitrag noch darauf aufmerksam und nutzt diese Chance. Ich werde sie mir jedenfalls nicht entgehen lassen, denn ich mag nicht nur ihre Bücher, sondern auch Nina Blazon als Person unheimlich gern. ;)

Alle weiteren Informationen zur Lesung findet ihr auf der Verlagswebsite.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.