Beiträge mit dem Schlagwort 'Fantasy'

Mrz  12

[Rezension] Pfad des Tigers

12. März 2013 | 15:20 | Gelesen

Titel: Pfad des Tigers
Autorin: Colleen Houck
Originaltitel: Tiger’s Quest
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzerin: Beate Brammertz

Wissenswertes

Pfad des Tigers ist die Fortsetzung des Debutromans der us-amerikanischen Autorin Colleen Houck, die siebzehn Jahre lang als Dolmetscherin für Gebärdensprache tätig war, ehe sie sich nur noch dem Schreiben widmete. Das Buch erschien zunächst nur als eBook im Eigenverlag, eroberte die Herzen der Leser jedoch im Sturm und belegte sogar wochenlang Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste.

Pfad des Tigers ist der zweite Teil einer Pentalogie. Der dritte Teil, Tiger’s Voyage, wurde Anfang März unter dem Titel Fluch des Tigers auf Deutsch veröffentlicht. Der vierte Teil, Tiger’s Destiny, ist auf Englisch bereits erschienen. Der fünfte und damit letzte Band wird noch dieses Jahr erwartet und soll den Titel Tiger’s Dream tragen.

Außerdem wurden schon die Filmrechte am ersten Teil, Tiger’s Curse, verkauft. Für das Drehbuch ist Julie Plec, Drehbuchautorin und Produzentin der TV-Serie The Vampire Diaries, verantwortlich.

(Mehr…)

Mrz  09

[Rezension] Göttlich verliebt

09. März 2013 | 23:45 | Gelesen

Titel: Göttlich verliebt
Autorin: Josephine Angelini
Originaltitel: Goddess
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Simone Wiemken

Wissenswertes

Göttlich verliebt ist der dritte und damit letzte Teil der ersten Trilogie der us-amerikanischen Autorin Josephine Angelini, in dem sie Halbgötter und die griechische Mythologie in unsere Zeit versetzt und dazu noch mit einer hinreißenden, aber auch tragischen Liebesgeschichte verbindet. Der erste Band, Göttlich verdammt, wurde schon nach kurzer Zeit zu einem internationalen Bestseller.

Die in Massachusetts, USA, geborene Autorin studierte in New York Angewandte Theaterwissenschaft, wobei sie sich besonders für die tragischen Helden der Antike und der griechischen Mythologie interessierte.

In den USA erscheint der dritte Teil der Trilogie unter dem Titel Goddess sogar erst im Mai dieses Jahres.

(Mehr…)

Mrz  04

[Rezension] Töchter des Mondes – Cate

04. März 2013 | 23:08 | Gelesen

Titel: Töchter des Mondes – Cate
Autorin: Jessica Spotswood
Originaltitel: Born Wicked
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Stefanie Lemke

Wissenswertes

Töchter des Mondes – Cate ist der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Jessica Spotswood, die sich nach ihrem Studium zuerst am Theater versuchte, aber dann schnell merkte, dass das Schreiben ihre wahre Berufung ist.

Töchter des Mondes – Cate ist zudem der Auftakt zu The Cahill Witch Chronicles. Der zweite Teil erscheint unter dem Titel Star Cursed im Juni dieses Jahres in den USA. Die deutsche Veröffentlichung ist ebenfalls noch für diesen Sommer geplant.

(Mehr…)

Feb  26

[Rezension] Die Einzige

26. Februar 2013 | 15:05 | Gelesen

Titel: Die Einzige
Autorin: Jessica Khoury
Originaltitel: Origin
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Ursula Höfker

Wissenswertes

Die Einzige ist der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Jessica Khoury, der auf Anhieb ein internationaler Erfolg wurde.

Jessica Khoury, die syrische sowie schottische Wurzeln hat und gerade einmal dreiundzwanzig Jahre alt ist, lebt mit ihrem Mann, zwei Hunden und drei Vögeln in Georgia, wo sie am College Englisch studiert hat. Sie begann schon im Alter von vier Jahren mit dem Schreiben und wollte seitdem Autorin werden. Neben dem Schreiben führt sie Regie bei Bühnenstücken und trainiert eine Fußballmannschaft.

(Mehr…)

Feb  22

[Rezension] Jenseits

22. Februar 2013 | 00:05 | Gelesen

Titel: Jenseits
Autorin: Meg Cabot
Originaltitel: Abandon
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzer: Michael Pfingstl

Wissenswertes

Jenseits ist der erste Teil der neuesten Jugendbuch-Serie der us-amerikanischen Bestsellerautorin Meg Cabot, deren Werke es schon mehrfach auf die Bestsellerliste der New York Times geschafft haben und zahlreich ausgezeichnet wurden.

Bekannt wurde Meg Cabot vor allem durch die 10-teilige Serie The Princess Diaries bzw. Plötzlich Prinzessin, die (teilweise) unter dem gleichen Titel mit Anne Hathaway in der Hauptrolle verfilmt wurde. Mittlerweile hat sie weit über fünfzig Bücher veröffentlicht, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Früher hat sie noch verschiedene Pseudonyme verwendet, z.B. Patricia Cabot oder Jenny Carroll, inzwischen schreibt sie aber ausschließlich unter ihrem richtigen Namen.

In dieser neuen Trilogie befasst sich die Autorin mit der griechischen Mythologie, genauer gesagt mit dem Mythos der Persephone. In den USA ist diese moderne Interpretation des Mythos sofort auf Platz 6 der New York Times Bestseller Liste eingestiegen.

(Mehr…)

Feb  12

[Rezension] Jinx – Der verfluchte Liebeszauber

12. Februar 2013 | 14:54 | Gelesen

Titel: Jinx – Der verfluchte Liebeszauber
Autorin: Meg Cabot
Originaltitel: Jinx
Erstveröffentlichung: 2007
Übersetzerin: Katarina Ganslandt

Wissenswertes

Jinx – Der verfluchte Liebeszauber ist eines der vielen Jugendbücher der us-amerikanischen Autorin Meg Cabot, deren Werke es schon mehrfach auf die Bestsellerliste der New York Times geschafft haben und zahlreich ausgezeichnet wurden.

Bekannt wurde Meg Cabot vor allem durch die 10-teilige Serie The Princess Diaries bzw. Plötzlich Prinzessin, die (teilweise) unter dem gleichen Titel mit Anne Hathaway in der Hauptrolle verfilmt wurde. Mittlerweile hat sie weit über fünfzig Bücher veröffentlicht, sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene. Früher hat sie noch verschiedene Pseudonyme verwendet, z.B. Patricia Cabot oder Jenny Carroll, inzwischen schreibt sie aber ausschließlich unter ihrem richtigen Namen.

Im Februar erscheint unter dem Titel Jenseits der Auftakt ihrer neuesten Jugendbuchtrilogie Abandon, in der sich die Autorin mit der griechischen Mythologie, genauer gesagt mit dem Mythos der Persephone befasst, endlich auch auf Deutsch. Im März folgt unter dem Titel Wer heimlich küsst, dem glaubt man nicht außerdem ein weiteres Jugendbuch von ihr.

(Mehr…)

Feb  01

[Rezension] Urbat – Gefährliche Gnade

01. Februar 2013 | 16:56 | Gelesen

Titel: Urbat – Gefährliche Gnade
Autorin: Bree Despain
Originaltitel: The Savage Grace
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzer: Andreas Brunstermann

Wissenswertes

Urbat – Gefährliche Gnade ist der dritte und damit letzte Band einer Trilogie, deren Auftakt gleichzeitig auch der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Bree Despain war.

Mittlerweile wurde die Serie in über 10 Ländern veröffentlicht und konnte große Erfolge erzielen. Auch die Filmrechte am ersten Teil, Urbat – Die dunkle Gabe, wurden bereits verkauft.

Die nächste Reihe der Autorin, wieder eine Trilogie, wird den Titel Into the Dark tragen und sich mit der griechischen Mythologie beschäftigen, genauer gesagt mit dem Mythos um Persephone. Die Handlung soll aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt werden – von Persephone und Hades bzw. Daphne und Haden. Der erste Teil soll im Frühjahr 2014 auf Englisch erscheinen.

(Mehr…)

Jan  25

[Rezension] Die letzte Wächterin

25. Januar 2013 | 00:05 | Gelesen

Titel: Die letzte Wächterin
Autorin: Carina Bargmann
Originaltitel: Die letzte Wächterin
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Die letzte Wächterin ist das zweite Buch der jungen deutschen Autorin Carina Bargmann, die ihr Debut, Sayuri, mit gerade einmal siebzehn Jahren schrieb und dann 2010 bei Arena veröffentlichte.

Ihr zweiter Jugendroman ist ebenfalls ein Einzelband und bei Arena erschienen, allerdings ist er dieses Mal im Genre Urban-Fantasy angesiedelt. Er spielt also grundsätzlich in der uns bekannten Welt, die die Autorin jedoch kreativ um mehrere fantastische Elemente, die den meisten Menschen aber verborgen bleiben, erweitert hat.

(Mehr…)

Jan  18

[Rezension] Everlight – Das Buch der Unsterblichen

18. Januar 2013 | 00:05 | Gelesen

Titel: Everlight – Das Buch der Unsterblichen
Autorin: Avery Williams
Originaltitel: The Alchemy of Forever
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Sabine Thiele

Wissenswertes

Everlight – Das Buch der Unsterblichen ist der Debutroman der us-amerikanischen Autorin Jessea Perry, die ihre Bücher aber unter dem Künstlernamen Avery Williams veröffentlicht.

Everlight – Das Buch der Unsterblichen ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite Teil, The Impossibility of Tomorrow, soll im Sommer dieses Jahres in den USA erscheinen.

(Mehr…)

Jan  07

[Rezension] Anna im blutroten Kleid

07. Januar 2013 | 18:49 | Gelesen

Titel: Anna im blutroten Kleid
Autorin: Kendare Blake
Originaltitel: Anna Dressed in Blood
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzer: Jürgen Langowski

Wissenswertes

Anna im blutroten Kleid ist das zweite Buch der südkoreanischen, aber in den USA aufgewachsenen, Autorin Kendare Blake. Sie schreibt vor allem für Jugendliche bzw. Junge Erwachsene, hat ein Herz für Tiere und interessiert sich für griechische Mythologie.

Anna im blutroten Kleid ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite Teil, Girl of Nightmares, ist in diesem Sommer in den USA erschienen.

Im kommenden Herbst folgt mit Antigoddess in den USA dann ein neuer Serienauftakt, der von verschiedenen griechischen Göttern handeln wird.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.