Beiträge mit dem Schlagwort 'Stella Tack'

Mai  16

[Neuheiten] Frühjahr 2020 – Ravensburger

16. Mai 2020 | 21:50 | Erwartet

Alana Falk: Cursed Kiss

Erins Lippen sind gefährlich. Denn sie ist keine normale Studentin am Ivy Hall College: Sie ist eine Rachegöttin im Dienst von Hades – und dazu verdammt, jungen Männern mit einem Kuss die Seele zu stehlen. Niemals darf sie sich verlieben, das ist Erins wichtigste Regel. Bis sie auf einer Verbindungsparty Arden begegnet und plötzlich alles anders ist. Ardens Nähe, seine Blicke, seine zufälligen Berührungen wecken Gefühle in Erin, die sie nicht empfinden darf. Denn ein einziger Kuss würde sein Schicksal besiegeln …

Erscheinungstermin: Februar 2020

Der Klappentext hatte mich bei den Worten „Rachegöttin im Dienst von Hades“ – wie könnte ich das Buch da nicht lesen wollen?

Jennifer Benkau: One True Queen – Aus Schatten geschmiedet

Mailins Schicksal ist besiegelt: Sie wurde zur Königin von Lyaskye gekrönt und damit ist ihr Leben verwirkt, sollte sie je wieder einen Fuß in ihr Königreich setzen. Allerdings ist genau das Mailins Ziel. Denn wie soll sie in ihr altes Leben in Irland zurückkehren, wenn ihr Herz bei Liam in der anderen Welt geblieben ist – und wenn sie ständig von furchtbaren Visionen verfolgt wird, in denen Liam ein Gefangener des grausamen Königs ist? Mailin muss zu ihm, koste es was es wolle. Doch um nach Lyaskye zurückzukehren, braucht sie ausgerechnet Nathaniel, den Königskrieger und Weltenspringer, dem sie das Herz aus der Brust gerissen hat …

Erscheinungstermin: Januar 2020

Dies ist mal wieder eine Fortsetzung, deren Vorgänger noch darauf wartet von mir gelesen zu werden, doch ich habe bisher nur Gutes über die neue Dilogie der Autorin gehört.

Sara Wolf: Heartless – Das Herz der Verräterin

Prinz Lucien hätte nie erfahren dürfen, was Zera wirklich ist: eine Herzlose, die ihm wortwörtlich das Herz stehlen sollte. Nun hält der junge Prinz Zera auf Abstand. Doch die Erinnerungen an seine Blicke, seine Berührungen und seine Küsse brennen immer noch auf ihrer Haut. Da macht seine Schwester Zera ein verlockendes Angebot: Wenn sie ein uraltes magisches Monster zähmt, erhält sie ihr Herz zurück – und wird endlich frei sein …

Erscheinungstermin: Mai 2020

Das gleiche gilt auch für diese Trilogie, deren Auftakt sich noch auf meinem SuB befindet.

Soman Chainani: The School for Good and Evil – Wer ist der Stärkste im ganzen Land?

Das Böse hat die Herrschaft über Camelot an sich gerissen und den wahren König zum Tode verurteilt. Während Sophie und ihre Klassenkameraden gefangen genommen werden, gelingt Agatha nur knapp die Flucht. Gemeinsam mit den Schülern der Schule für Gut und Böse sucht Agatha nach einem Weg, Sophie und ihre Freunde zu befreien und den falschen König zu stürzen – bevor es zu spät ist.

Erscheinungstermin: Mai 2020

Ich traue mich fast nicht es zuzugeben, aber auch diese Reihe steht bislang noch ungelesen im Regal.

Stella Tack: Night of Crowns – Spiel um dein Schicksal

Seit Jahrhunderten liegt über den Adelshäusern Chesterfield und St. Burrington ein unbezwingbarer Fluch – und das bis heute, obwohl aus den Anwesen längst Internate geworden sind. Von alledem ahnt Alice nichts, als sie für eine Summer-School nach Chesterfield kommt. Die Zeichen auf den Handgelenken ihrer Mitschüler fallen ihr nicht auf, dafür fesselt der charmante, wenn auch undurchschaubare Vincent umso mehr ihre Aufmerksamkeit. Sein Lächeln lässt sie alles um sich herum vergessen – bis Alice eines Morgens eine ihrer Mitschülerinnen versteinert im Wald entdeckt und auch auf ihrem eigenen Handgelenk das Symbol einer Schachfigur auftaucht …

Erscheinungstermin: Januar 2020

Das Cover spricht mich leider überhaupt nicht an, dafür ist mir die Autorin umso sympathischer und auch der Klappentext konnte meine Neugier wecken.

Feb  26

[Neuheiten] Frühjahr 2020 – Droemer Knaur

26. Februar 2020 | 23:35 | Erwartet

Leigh Bardugo: Das neunte Haus

Acht mächtige Studenten-Verbindungen beherrschen nicht nur den Campus der Elite-Universität Yale, sondern nehmen seit Generationen Einfluss auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft der USA – das neunte Haus jedoch überwacht die Einhaltung der Regeln. Denn die Macht der Verbindungen beruht auf uralter, dunkler Magie: So können die Mitglieder der »Skull & Bones« die Börsenkurse aus den Eingeweiden lebender Opfer vorhersagen, während Haus Aurelian durch Blutmagie Einfluss auf das geschriebene Wort nehmen kann – ebenso hilfreich für Juristen wie für Bestseller-Autoren …

Als auf dem Campus von Yale eine Studentin brutal ermordet wird, sind die Fähigkeiten der Außenseiterin Alex Stern gefragt, die eben erst vom neunten Haus rekrutiert wurde: Nur Alex ist es auch ohne den Einsatz gefährlicher Magie möglich, die Geister der Toten zu sehen. Um eine Verschwörung aufzudecken, die weit über 100 Jahre zurückreicht, muss Alex ihre Fähigkeiten bis aufs Äußerste ausreizen.

Erscheinungstermin: Februar 2020

Das Cover hat mich persönlich gar nicht angesprochen, der Klappentext hat mich dafür aber umso neugieriger gemacht. Unverschämt finde ich allerdings den Preis der deutschen Ausgabe – 18 Euro für ein Paperback? Da zahle ich doch lieber 20 Euro für ein Hardcover.

Stella Tack: Beat it up

Summer Price ist wegen ihres absoluten Gehörs als Klavier-Wunderkind bekannt und steht kurz vor der Aufnahme ins New York-Orchestra. Niemand ahnt, dass sie heimlich Melodien für die Songs ihres Zwillingsbruders Xander schreibt, einen skandalumwitterten DJ. Eher unfreiwillig begleitet sie ihn auf das Beat it up-Festival. Doch nicht nur der Lärm und Trubel machen Summer zu schaffen, auch Xanders ärgster Konkurrent Gabriel wirbelt mit seinem Charme und seiner Unverschämtheit ihr Leben gehörig durcheinander. Gegen jede Wahrscheinlichkeit kommen sich die beiden näher – doch kann Summer Gabriel wirklich trauen?

Erscheinungstermin: August 2020

Hier war es weniger der Klappentext als vielmehr die Autorin, die mich auf das Buch aufmerksam machen konnte. Ich habe Stelle Tack inzwischen mehrfach auf diversen Veranstaltungen getroffen und sie war mir jedes Mal so sympathisch, dass ich früher oder später gern ein Buch von ihr lesen möchte, in der Hoffnung dass diese dann ebenso lustig sind wie sie.

Lisa Maxwell: Die Diebin des Teufels

Alles, was Esta über Magie zu wissen glaubt, hat sich als Lüge entpuppt. Ihre Eltern sind tot, alte Verbündete wurden zu Feinden, und das Buch der Mysterien war nicht der Schlüssel zur Befreiung der Mageus, wie Esta geglaubt hatte. Nachdem der Magier Harte das Buch stehlen wollte, lebt dessen gefährliche Macht nun in ihm – und kann jederzeit aus ihm herausbrechen. Die dunkle Magie kann nur durch die fünf elementaren Steine gebrochen werden, die über den Kontinent verstreut sind. Gemeinsam mit Harte muss Esta die magische Schwelle überwinden, die New York umgibt, und sich auf eine gefährliche Reise durch das Land begeben. Doch auch ihre Feinde brauchen die elementaren Steine für ihre dunklen Pläne. Und währenddessen droht auch in New York das Chaos auszubrechen …

Erscheinungstermin: September 2020

Den ersten Band habe ich mir vor Kurzem auf Englisch gekauft, gelesen habe ich ihn allerdings noch nicht.

Jul  21

[Wochenrückblick] 29. Kalenderwoche 2019

21. Juli 2019 | 23:45 | Rekapituliert


Joa, da ich auch in der letzten Woche nicht wirklich viel gelesen habe, hat sich an meiner aktuellen Lektüre bisher nichts geändert.


In dieser Woche haben mich drei wundervolle Neuzugänge erreicht, auf die ich mich schon sehr freue. Ich bin dann mal Prinzessin – Wie küsst man einen Prinzen? ist die Übersetzung von Royal Crush, das ich ja bereits auf Englisch gelesen hatte, aber da es von meiner Lieblingsautorin ist, wollte ich natürlich auch wieder die deutsche Version im Regal haben. Faye – Herz aus Licht und Lava wurde mir überraschend vom Verlag zugesandt und die Geschichte hört sich ziemlich gut an. Auf der Suche nach dem Kolibri werde ich demnächst im Rahmen einer Leserunde lesen, ohne die ich womöglich nie auf dieses interessante Buch aufmerksam geworden wäre.


ProSieben zeigt am 26. Juli um 20.15 Uhr den wundervollen Animationsfilm Drachenzähmen leicht gemacht 2.

Wenn ich bleibe, die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Gayle Forman, läuft am 27. Juli um 20.15 Uhr auf RTL II.

Einen Tag später zeigt RTL II zur gleichen Zeit die Nicholas Sparks Verfilmung The Choice – Bis zum letzten Tag.


Hugendubel veranstaltet im September in Berlin gleich zwei Lesungen mit den Autorinnen Stefanie Hasse, Stella Tack und Jennifer Benkau.

Jun  09

[Wochenrückblick] 23. Kalenderwoche 2019

09. Juni 2019 | 23:52 | Rekapituliert


Falling Fast habe ich noch am Montag beendet und der Cliffhanger am Ende hatte es echt in sich. | Obwohl ich normalerweise versuche nicht mehrere Bücher aus demselben Genre hintereinander zu lesen, habe ich danach gleich mit dem nächsten New Adult Roman weiter gemacht. Wenn Donner und Licht sich berühren hat mich einfach zu sehr gereizt, um zwischendurch noch ein anderes Buch zu lesen. Vor einer halben Stunde habe ich das Buch schließlich beendet und bin nun restlos begeistert. Lest es!


Das sind meine wundervollen Neuzugänge von der Loveletter Convention. Eines war bereits in der Tasche, die anderen dürften alle von der abschließenden Signierstunde stammen. Von den meisten dieser Autoren habe ich bisher noch nichts gelesen und bin daher schon sehr gespannt, was mich in den jeweiligen Geschichten erwartet, am meisten vielleicht bei Kiss Me Once.


Am kommenden Donnerstag startet mit Bailey – Ein Hund kehrt zurück die Verfilmung des Romans A Dog’s Journey von W. Bruce Cameron und die Fortsetzung zu Bailey – Ein Freund fürs Leben in den deutschen Kinos.


Mitternacht, der neueste Roman von Christoph Marzi, der ursprünglich bereits im Februar 2017 erscheinen sollte, dann aber mehrfach verschoben wurde, ist Anfang der Woche nun endlich erschienen.

Das ebook zu Herz aus Schatten von Laura Kneidl kostet zurzeit nur 6,99 Euro.

Es geht sogar noch günstiger: Carpe Diem von Autumn Cornwell ist im Moment kostenlos erhältlich.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.