Beiträge mit dem Schlagwort 'Kendare Blake'

Nov  18

[Wochenrückblick] KW 46 – 2012

18. November 2012 | 01:39 | Rekapituliert

Falls sich jemand fragen sollte, warum der Wochenrückblick zur Abwechslung mal schon so früh online geht, dem kann ich sagen, dass das einen ganz tollen Grund hat. Ich werde morgen bzw. inzwischen ja schon heute den Großteil meines Tages im Kino verbringen um ENDLICH Breaking Dawn – Part 2 zu schauen! Ich freue mich ja so was von auf den Film, ich kann das gar nicht in Worte fassen. ;)

Auf Anna im blutroten Kleid bin ich schon sehr gespannt. Nur schade, dass ich mir dieses wundervolle Cover nicht ins Regal stellen kann/will, weil es das Buch auf Deutsch nicht als Hardcover gibt. Aber mal sehen, wenn es mir gefällt besorge ich mir vielleicht die englische Ausgabe. Fesseln der Leidenschaft ist nur eine Kurzgeschichte bzw. Novella und war am ersten Tag gratis, da habe ich in letzter Minute einfach mal zugeschlagen, zumal ich vor allem die Cover dieser neuen Lust de Lxy Reihe sehr schön finde. Auf Eukalyptusmond freue ich mich auch schon, Australien ist garantiert ein wundervoller Schauplatz.

Da ich die drei neuen Trailer bereits gepostet habe, bleibt an dieser Stelle nur die Info übrig, dass der Trailer zu Rubinrot nun in den deutschen Kinos vor Breaking Dawn – Part 2 laufen soll.

Das UK Cover zu Goddess von Josephine Angelini wurde enthüllt. (Mein Fall ist es dieses Mal leider nicht.)

Es gibt nun auch eine (selten hässliche) Filmausgabe zu Rubinrot.

Philip Pullman arbeitet zur Zeit an The Book of Dust, einer Fortsetzung zu seiner His Dark Materials Trilogie.

Richelle Mead hat den Titel zum vierten Band ihrer Bloodlines bekannt gegeben: The Fiery Heart.

Der dritte Teil der Trilogie von Tracy Deebs wird den Titel Tempest Revealed tragen und 2013 in den USA erscheinen.

Das Cover zu Some Quiet Place von Kelsey Sutton wurde enthüllt. (Die Story klingt unheimlich interessant, findet ihr nicht?)

Beta von Rachel Cohn erscheint im Februar 2013 bei cbt!

Der dritte Band der Virals Serie von Kathy Reichs wird in Deutschland den Titel VIRALS – Jeder Tote hütet ein Geheimnis tragen und im Juni 2013 erscheinen.

Im Februar 2013 erscheint die gesamte Shades of Grey Trilogie bei Goldmann als Hardcover mit den Originalcovern. (Will ich haben!!)

Incarceron von Catherine Fisher erscheint im März 2013 auf Deutsch bei Penhaligon.

Der dritte Teil der Serie von Caragh O’Brien wird in Deutschland den Titel Der Weg der gefallenen Sterne tragen und im April 2013 bei Heyne fliegt erscheinen.

Im Mai 2013 erscheint mit Die zwei Leben der Alice Pendelbury ein neues Buch von Marc Levy bei Blanvalet.

The Immortal Rules – Blood Of Eden von Julie Kagawa erscheint im Juni 2013 bei Heyne fliegt.

Timekeeper von Alexandra Monir erscheint in Deutschland unter dem Titel Timeless – Schatten der Vergangenheit im Juni 2013 bei Heyne fliegt.

Der zweite Teil der Steampunk Chronicles von Kady Cross, The Girl in the Clockwork Collar, erscheint im Mai 2013 unter dem Titel Das Mädchen mit dem Flammenherz auf Deutsch, allerdings leider nur noch als Taschenbuch. (Hoffentlich bringen sie es dann wenigstens auch als eBook heraus!)

Im April 2013 erscheint Entice von Carrie Jones nun doch noch auf Deutsch, hoffentlich gilt das dann auch für den vierten Band. Verhängnisvolles Gold wird es aber ebenfalls nur als Taschenbuch geben.

Apr  25

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Heyne, Heyne fliegt

25. April 2012 | 14:05 | Erwartet

Inzwischen haben Heyne und Heyne fliegt ihre Kataloge veröffentlicht und ich habe sogar noch ein paar mehr interessante Titel entdeckt.

Rae Carson: Der Feuerstein

Alle hundert Jahre wird ein Mensch auserwählt, den göttlichen Feuerstein zu tragen. Prinzessin Elisa von Orovalle ist so eine Steinträgerin. Aber Elisa ist auch dick und außerdem nur die Zweitgeborene. Diejenige, die noch nie etwas Herausragendes vollbracht hat – und die auch nicht glaubt, das jemals tun zu können. Doch dann wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag die geheime Ehefrau eines schönen und mächtigen Königs – eines Königs, dessen Reich im Innern von Intrigen und von außen von grausamen Invasoren bedroht wird und der eine Heldin und keine Versagerin an seiner Seite braucht. Er ist jedoch nicht der Einzige, der Elisa für seine Zwecke einspannen will. Als die Prinzessin von mysteriösen Rebellen entführt wird, nimmt sie ihr Schicksal erstmals selbst in die Hand: Mit all ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und Klugheit schließt sie sich den Aufständischen an und kämpft gegen die feindliche Armee. Denn Elisa weiß, der Feuerstein, der in ihrem Nabel schlummert, könnte ihr unglaubliche Macht verleihen. Falls es ihr gelingt, seine Magie zu entfesseln. Falls sie nicht zu früh stirbt. Denn das ist das Schicksal der meisten Auserwählten …

Erscheinungstermin: September 2012

Das Cover hatte mich sofort angesprochen und auch der Inhalt klingt gar nicht mal schlecht. Außerdem scheint Elisa mal eine etwas andersartige Protagonistin zu sein.

Mascha Vassena: Die Prophezeiung der Seraphim

Ihr fünfzehnter Geburtstag sollte eigentlich der schönste Tag ihres Lebens werden, doch dann steht Julie Lagardes Welt plötzlich kopf. Das temperamentvolle Mädchen erfährt, dass sie von Pfl egeeltern großgezogen wurde, dass sie einen Zwillingsbruder namens Ruben hat und dass ihr leiblicher Vater kein gewöhnlicher Mensch ist, sondern ein gefallener Engel, der noch dazu ihre Mutter gefangen hält. Und Cal, der als Berater des Königs über großen Einfl uss verfügt, setzt alles daran, Julie und Ruben in seine Gewalt zu bringen. Nur mit ihrer Hilfe kann er laut einer Prophezeiung zu wahrer Macht über die Menschen gelangen. Ebenso sind die Zwillinge die Einzigen, die seinen Untergang herbeiführen könnten. Als die Krieger Cals Julie aufspüren, fl ieht sie zusammen mit Ruben, ihrem besten Freund Fédéric und dem arroganten, aber gut aussehenden Grafensohn Nicolas aus Paris. Julie ist entschlossen, Cal aufzuhalten und ihre Mutter zu befreien. Ihr Weg führt nach Mont-Saint-Michel, dem Ort, an dem sich Cal verborgen hält. Doch ihre Reise birgt zahlreiche Gefahren. Und mehr als einmal muss Julie sich fragen, ob sie ihren Freunden wirklich vertrauen kann? Und für wen ihr Herz schlägt – für Fédéric oder Nicolas?

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Die Story klingt interessant und dennoch bin ich etwas skeptisch, weil es das Debut einer deutschen Autorin ist, dabei haben deutsche Autoren doch inzwischen oft genug bewiesen, dass sie tolle Fantasybücher schreiben können und schließlich fängt jeder einmal an. Vielleicht gebe ich dem Buch daher mal eine Chance, immerhin scheint es sich auch zur Abwechslung um einen Einzelband zu handeln. Schade finde ich aber, dass es nur als Broschur erscheint …

Kendare Blake: Anna im blutroten Kleid

Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme …

Erscheinungstermin: November 2012

Ich hatte mich so gefreut, dass das Buch in Deutschland erscheint und der Verlag sogar das Cover übernommen hat, aber da es nur als Taschenbuch erscheint, werde ich wohl doch auf die englische Ausgabe zurück greifen. Haben muss ich es auf jeden Fall, denn die Story klingt fantastisch.

Sarah Mlynowski: Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten

Die ganze Nacht durchfeiern, Marshmallows zum Frühstück und einfach mal nicht aufstehen, wenn man keine Lust dazu hat – zu schön, um wahr zu sein? Nicht für die 16-jährige April, die nach dem überstürzten Jobwechsel ihres Vaters mitten im Schuljahr zu ihrer besten Freundin Vi zieht, offiziell unter der Aufsicht von Vis Mutter, in Wirklichkeit aber sind die beiden Mädchen allein und genießen ihre nahezu grenzenlose Freiheit. Dass der Traum auch Schattenseiten hat, wird April erst nach einer Weile bewusst. Und nicht nur weil es schön wäre, wenn der Kühlschrank mal wieder mit Essbarem gefüllt würde …

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Tolles Cover! Die Handlung klingt auch ganz nett, ist mal was anderes. Das Original, das zum Glück das gleiche Cover hat, ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert. Schön finde ich auch, dass der Verlag den Originaltitel in nur leicht abgewandelter Form übernommen hat.

Julie Kagawa: Plötzlich Fee – Frühlingsnacht

Ash, der Winterprinz, hat für seine Liebe zu Meghan bereits alles riskiert. Seine eigene Mutter, die eisige Königin Mab, stellte sich ihm in den Weg, aus Nimmernie wurde er verstoßen, und sein einstiger bester Freund Puck wurde zu seinem Rivalen. Eigentlich müssten nun endlich bessere Zeiten anbrechen, denn die Eisernen Feen sind geschlagen und Meghan wurde zur rechtmäßigen Königin ihres Reiches gekrönt – eines Reiches, in dem Ash nur dann überleben kann, wenn er das Einzige, das ihm von Mabs Erbe noch geblieben ist, preisgibt: seine Unsterblichkeit. Und so steht für Meghan und Ash ein weiteres Mal alles auf dem Spiel, und in seiner dunkelsten Stunde muss der Winterprinz eine Entscheidung fällen, die ihm Meghan nicht abnehmen kann: ob ihre Liebe stark genug sein wird, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen …

Erscheinungstermin: August 2012

Ich lese diese Serie zwar nicht, und habe es auch nicht vor, aber die Cover finde ich nachwievor ganz bezaubernd.

Danny Wallace: Auf den ersten Blick

Schon seltsam, wie die Dinge im Leben manchmal laufen. Seit Wochen bläst Jason Trübsal, weil seine Exfreundin einen anderen heiraten will, und dann steht eines Tages plötzlich seine Traumfrau vor ihm. Sie kämpft mit der Tür eines Taxis und hat den Arm voller Taschen und Einkaufstüten, als Jason ihr auf der Charlotte Street begegnet. Aus einer der Tüten lugt ein kleiner Kaktus hervor, der herauszufallen droht. Jason bietet seine Hilfe an, und da schenkt ihm die schöne Unbekannte ein Lächeln. Ein unglaublich hinreißendes Lächeln, das Jason verzaubert. Das sich ihm einbrennt. Das ihn wie schockgefroren auf der Straße stehen und grinsen lässt. Als er wieder zu sich kommt, ist das Taxi weg und mit ihm die Frau. In den Händen hält Jason eine Einwegkamera, die aus einer der Taschen gefallen sein muss. Darauf sind zwölf Bilder, die sein bester Kumpel Dev entwickeln lässt. Anhand der Hinweise auf den Fotos begeben sich die beiden auf eine Spurensuche kreuz und quer durch London. Die Suche nach der Traumfrau hat begonnen.

Erscheinungstermin: August 2012

Das Cover fand ich sofort klasse und auch der Inhalt spricht mich sehr an. Auch hier finde ich es sehr bedauerlich, dass es mit knapp 500 Seiten nicht gebunden erscheint, zumal der Verlag das Buch so stark bewirbt. Aber wenigstens erscheint es auch als eBook.


Was gefällt euch?

Apr  22

[Wochenrückblick] KW 16 – 2012

22. April 2012 | 17:46 | Rekapituliert

Und schon wieder ist eine Woche um, aber immerhin ist mir in dieser Woche eine große Last genommen worden, denn ich habe meine Schwerpunktklausur bestanden! *freu*

Außerdem interessiere ich mich weiterhin für eure Meinung zum deutschen Cover von Abandon! (Zu sehen im vorherigen Beitrag.)

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

Rette meine Seele, das ich heute vermutlich noch beenden werde, zählt dann für: Jugendbuch, Von Liebe, Tod und Ehre und YA Mythology.

Literaturverfilmungen

In dieser Woche startet The Lucky One, die neueste Nicholas Sparks Verfilmung, endlich auch in den deutschen Kinos!

Francis Lawrence wird bei Catching Fire, der zweiten Verfilmung der Trilogie von Suzanne Collins, Regie führen.

Bücher & Autoren

Kristin Cashore hat ein kostenloses eBook zu ihrer Reihe veröffentlicht, das neben Auszügen aus Die Beschenkte, Die Flammende und Die Königlichr außerdem bisher unveröffentlichte Briefe enthält, die Bitterblue, Katsa, Raffin, Bann, und Bo einander vor den Ereignissen in Die Köngliche geschrieben haben. Auf Amazon ist es bereits erhältlich, ab dem 6. Mai kann man die Briefe auch auf dem Blog der Autorin finden.

Christoph Marzi schreibt gerade an einem neuen Roman für Heyne (fliegt).

Mary E. Pearson hat bekannt gegeben, dass es noch einen dritten und letzten Teil zu The Jenna Fox Chronicles geben wird. Der Titel soll The Second Life of Locke Jenkins lauten und es wird im März 2013 erscheinen.

2013 werden ganze vier Bücher von Lisa McMann erscheinen, darunter auch der dritte Teil ihrer neuen Reihe The Unwanteds.

Droemer Knaur hat sich die Rechte an Sweetly von Jackson Pearce gesichert.

Falls jemand Interesse an der Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick in englischer Sprache hat, sollte es schnell vorbestellen. Bei Amazon kostet das derzeit nur knapp 8 Euro, in Hardcover.

Anna Dressed in Blood von Kendare Blake erscheint im November in deutscher Sprache.

Shatter me von Tahereh Mafi wird schon im Juli in Deutschland erscheinen.

Im Januar 2013 erscheint Incarnate von Jodi Meadows auf Deutsch.

Masque of the Red Death von Bethany Griffin kann man ab November in deutscher Sprache kaufen.

Im Februar 2013 erscheint Meg Cabots neuestes Jugendbuch Abandon nun doch noch in Deutschland.

Gut einen Monat später, im März 2013, wird Pants on Fire, ebenfalls von Meg Cabot, in Deutschland veröffentlicht.

Apr  21

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – cbj, Goldmann, Heyne

21. April 2012 | 14:49 | Erwartet

Die richtigen Vorschaukataloge von cbj, Goldmann und Heyne sind leider noch nicht im Internet verfügbar, aber dafür sind die Bücher schon auf der Website eingetragen worden, allerdings noch ohne die Inhaltsbeschreibungen. Dennoch wollte ich euch schon mal zeigen, was uns alle im kommenden Herbst und Winter erwartet. Sobald die Beschreibungen auch veröffentlicht wurden, was hoffentlich in der kommenden Woche geschieht, werde ich die Bücher natürlich noch einmal ausführlich vorstellen. ;)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.