Beiträge mit dem Schlagwort 'Kendare Blake'

Apr  23

[Wochenrückblick] 16. Kalenderwoche 2017

23. April 2017 | 23:32 | Rekapituliert


Am Montag habe ich Der schwarze Thron beendet und insgesamt hat es mir sehr gut gefallen. Das Ende hatte es jedenfalls in sich, weshalb ich den zweiten Band nun kaum noch erwarten kann. | Vor wenigen Tagen habe ich mich dann Sieben Minuten nach Mitternacht gewidmet, weil ich nach dem erneuten Schauen des Films richtig Lust darauf hatte das Buch endlich zu lesen. Und was soll ich sagen? Heute morgen habe ich es schon wieder beendet, doch es hat ja auch nur etwas über 200 Seiten. Das hat allerdings nicht verhindert, dass ich am Ende in Tränen ausbreche, obwohl ich genau wusste, was mich erwartet.


Im Laufe der Woche hat mich das Manuskript zu Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni erreicht, weshalb das nun auch meine nächste Lektüre wird. Hoffentlich kann mich dieses Buch dann genauso begeistern wie Was auch immer geschieht letztes Jahr.


Inzwischen gibt es einen ersten deutschen Trailer zur kommenden Verfilmung von Fallen bzw. Engelsnacht von Lauren Kate, die am 13. Juli dieses Jahres in die deutschen Kinos kommt.


Vor wenigen Tagen hat Laura Kneidl das Cover zu ihrem nächsten Roman, Herz aus Schatten, enthüllt, der im Februar 2018 bei Carlsen erscheint.

Apr  16

[Wochenrückblick] 15. Kalenderwoche 2017

16. April 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Ich lese immer noch Der schwarze Thron, bin inzwischen aber ziemlich weit gekommen. Mir fehlen nur noch etwas mehr als 100 Seiten, sodass ich das Buch hoffentlich in den nächsten Tagen beenden werde.


Seit Alisik wollte ich weitere Graphic Novels lesen und den Anfang macht nun Venedig von Jiro Taniguchi. Ich muss es zwar erst noch lesen, aber was ich beim ersten Durchblättern gesehen habe, hat mir schon einmal gut gefallen.


Der erste Teil ist gerade erst auf Blu-ray sowie DVD erschienen und schon gibt es erste Casting-News zur Fortsetzung von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Jude Law wird darin den jungen Albus Dumbledore spielen.

Die Chaos Walking Trilogie von Patrick Ness wird gerade unter der Regie von Doug Liman mit Daisy Ridley in einer der Hauptrollen verfilmt.


Der wunderbare New Adult Roman Was auch immer geschieht von Bianca Iosivoni ist als eBook derzeit in allen Shops für nur 3,99 Euro zu haben.

Die ersten Neuheiten der RandomHouse Verlage sind nun auf deren Website gelistet:

Im Juli erscheint mit Die Diamantkrieger-Saga – Tashiras Bestimmung der dritte Band der Reihe von Bettina Belitz.

Im August folgt mit Die 100 – Rebellion der vierte Band der Serie von Kass Morgan, die inzwischen sehr erfolgreich als Serie adaptiert wurde.

Im September dürfen wir uns zum Beispiel auf den vierten Band der neuen Reihe von Julie Kagawa, Talon – Drachenblut, Amani – Verräterin des Throns, den zweiten Band der Reihe von Alwyn Hamilton, sowie Scherben der Dunkelheit, einen neuen Roman von Gesa Schwartz, freuen.

Im Oktober erscheinen mit FAYRA – Das Herz der Phönixtochter ein neues Buch von Nina Blazon und mit Frost wie Schatten der dritte Band der Trilogie von Sara Raasch. Hinzu kommen Herrscherin der tausend Sonnen, die Übersetzung von Empress of a Thousand Skies von Rhoda Belleza, sowie Iskari – Der Sturm naht, die Übersetzung von Iskari – The Last Namsara von Kristen Ciccarelli.

Im ersten Monat des nächsten Jahres geht es mit Fortsetzungen weiter: Jackaby – Die verschwundenen Knochen von William Ritter, Angelfall – Am Ende der Welt von Susan Ee und Das Zeichen des Sturms von Susan Dennard. Bei letzterem handelt es sich um die Fortsetzung zu Truthwitch bzw. Schwestern der Wahrheit, das im Januar unter dem Titel Das Zeichen der Wahrheit noch einmal neu aufgelegt wird.

Im März hört sich Magic Academy – Das erste Jahr von Rachel E. Carter ganz interessant an.

Und im April folgt schließlich ein neuer Roman von Morgan Matson: Ein Sommer auf gut Glück, die Übersetzung von The Unexpected Everything.

Apr  09

[Wochenrückblick] 14. Kalenderwoche 2017

09. April 2017 | 23:54 | Rekapituliert


Ich habe soeben festgestellt, dass ich in der letzten Woche doch glatt zwei Titel unterschlagen habe. Ende März überkam es mich nämlich noch einmal und ich habe an nur einem Tag ganze zwei Bücher gelesen! Ja, gut, zugegeben, es waren vielmehr eine Novelle und ein Bilderbuch – macht im Ergebnis aber trotzdem zwei Bücher. *g* Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten wollte ich natürlich schon Weihnachten lesen, bin dann aber leider nicht mehr dazu gekommen, weshalb ich es nun nachgeholt habe. We can be mended habe ich durch eine Vorbesteller-Aktion des amerikanischen Verlags zu Carve the Mark in gedruckter Form erhalten und einfach irgendwann spontan gelesen. Interessant, aber nicht unbedingt notwenig. Mehr dazu dann in der ausführlichen Rezension. | Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht pausiert für eine Weile, weil ich jetzt für die Bloggeraktion erst einmal Der schwarze Thron lesen möchte. Außerdem ist es nun schon so lange her, dass ich das Buch angefangen habe, dass es vielleicht ohnehin sinnvoll wäre noch einmal von vorn zu beginnen. Mal schauen.


Diese beiden Bücher habe ich gewonnen – manchmal muss man ja auch Glück haben im Leben. ;)


Am kommenden Donnerstag startet unter dem Titel Verleugnung die Verfilmung von History on Trial: My Day in Court with a Holocaust Denier, eine Biographie von Deborah Lipstadt, mit Rachel Weisz in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.

Wer in den USA wohnt (oder der Website dies vorzugaukeln in der Lage ist) kann sich hier nun alle sieben Episoden der Serien-Verfilmung zu Confess von Colleen Hoover anschauen. Die ersten beiden Episoden sind inzwischen zudem auch bei Youtube zu finden.


Ursula Poznanski hat auf ihrer Facebook-Seite das Cover zu Aquila, ihrem nächsten Jugendthriller, enthüllt.

Laura Kneidl hat weitere Details zu ihrem kommenden New Adult Projekt bekannt gegeben. Der erste Band erscheint bereits im Oktober 2017 bei LYX und wird den Titel Berühre mich. Nicht. tragen. Die Fortsetzung, Verliere mich. Nicht., soll dann im Januar 2018 folgen.

Apr  05

[Bloggeraktion] Der schwarze Thron

05. April 2017 | 22:45 | Mitgemacht

Der Kampf um den Thron hat begonnen!

Zum Erscheinen von Der schwarze Thron – Die Schwestern von Kendare Blake am 9. Mai 2017 hat Penhaligon sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Gleich 60 verschiedene Blogger treten in drei Teams – Elementwandler, Giftmischer, Naturbegabte – gegeneinander an um ihre jeweile Königin auf den Thron zu bringen. In den kommenden Wochen werdet ihr also auf zahlreichen Blogs Informationen und spannende Beiträge zum Buch sowie den drei potenziellen Königinnen finden.

Ich gehöre zum Clan der Naturbegabten, die weitab von den großen Städten der Elementwandler sowie Giftmischer leben und Arisone auf dem Thron sehen wollen. #ArsinoeForQueen Bei wem sich dieses Talent entfaltet, der kann mit der Natur kommunizieren, Pflanzen wachsen lassen und die Kräfte der Natur für sich nutzen. Zudem haben Naturbegabte einen Tiergefährten, genannt Familiaris, der an ihrer Seite wacht und für sie kämpft. Das Haus Milone erzieht die Naturbegabten-Königin und lehrt sie das Überleben in der Wildnis. Doch die Naturbegabten suchen nicht den Krieg – sie wollen frei und in Frieden auf der Insel Fennbirn leben.

Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …

Seit Montag lesen wir, der Clan der Naturbegabten, das Buch gemeinsam und lassen euch über den Hashtag #TogetherWithArsinoe an unseren Eindrücken teilhaben. Vielleicht gelingt es uns so eure Vorfreude auf das Buch noch zu steigern.

Die folgenden Blogs unterstützen ebenfalls den Clan der Naturbegabten um Arsinoe schließlich auf dem Thron zu sehen:

Büchersüchtiges Herz | Büchertraum | Fantasie und Träumerei | Jade and her books | Lilstar | My Charming Books | Netti – Ein Leben ohne Bücher ist möglich, aber sinnlos | Rawrpunx | Sally Skellington | Sarahs Bücherwelt | Schreibtrieb | Sophias Bookplanet | Süchtig nach Büchern | Tausend Bücher | The Wonderland Books | Two Heads | TVSC’s kleine Welt | Yvonnes Bücherecke | Zauberhafte Bücherwelt

Apr  02

[Wochenrückblick] 13. Kalenderwoche 2017

02. April 2017 | 23:18 | Rekapituliert


Bisher hat sich an dieser Front noch immer nichts getan, doch ich hoffe sehr, dass sich das im Laufe dieser Woche endlich ändert!


Das sind meine ganzen Neuzugänge von der Buchmesse, die meisten davon sind sogar signiert. Ein paar hatte ich zwar schon als eBook, doch ich ließ es mir natürlich nicht nehmen mir die Bücher noch einmal in gedruckter Form signieren zu lassen, wenn ich den Autoren schon einmal begegne.

Neben den Messezugängen habe ich aber noch ein paar andere Bücher erworben. ^^’ Zum einen habe ich einen etwas größeren eBook-Einkauf getätigt um einige Serien zu vervollständigen, bei denen ich die Hoffnung auf eine weitere deutsche Übersetzung inzwischen aufgegeben habe. Zum anderen musste ich mir kurz nach dem Erscheinungstermin selbstverständlich auch sofort den neuen Roman von Nicholas Sparks kaufen. Außerdem erreichten mich noch The Sun Is Also A Star sowie Der schwarze Thron – Die Schwestern – zu letzterem wird es auch noch eine ganz besondere Aktion geben.


Laura Kneidl hat via Facebook bekannt gegeben, dass wir uns sogar auf zwei neue New Adult Romane von ihr freuen dürfen, die beide von denselben Charakteren handeln werden.

Nevernight, der erste Band der Trilogie von Jay Kristoff, erscheint unter dem Titel Nevernight – Die Prüfung im Herbst bei Fischer TOR.

Mit Infiziert erscheint im Juli 2017 der Auftakt zur neuen Trilogie von Teri Terry bei Coppenrath.

The Thousandth Floor von Katharine McGee erscheint in Deutschland unter dem Titel Beautiful Liars – Verbotene Gefühle im August bei Ravensburger.

Zudem hat sich Ravensburger auch die Rechte an I Knew U Were Trouble von Kami Garcia gesichert. Die deutsche Ausgabe erscheint bereits im Juni 2017.

Jan  27

[Wochenrückblick] KW 04 – 2013

27. Januar 2013 | 20:18 | Rekapituliert

Heute habe ich mit Pfad des Tigers, der Fortsetzung zu Kuss des Tigers, begonnen und bin jetzt schon wieder hin und weg. Ich habe gerade einmal 75 Seiten gelesen und liebe es bereits.

Ich kann es kaum erwarten weiterzulesen und konnte mich eben nur schwer davon losreißen. Kelsey ist einfach eine tolle Protagonistin und ich freue mich schon auf das Wiedersehen mit Ren, Kishan und Mr. Kadam.

Nach den vielen positiven Rezensionen bin ich schon sehr gespannt auf Für immer die Seele und werde es bestimmt in naher Zukunft lesen. Urbat – Gefährliche Gnade habe ich bereits verschlungen, weil ich diesen Trilogieabschluss kaum erwarten konnte. Die Rezension folgt in den nächsten Wochen.
Was Jinx betrifft, so hatte ich inzwischen schon fast die Hoffnung aufgegeben das Buch jemals zu lesen. Auf Grund des – mal wieder – furchtbaren deutschen Covers wollte ich schon lange die englische Ausgabe haben. Das Hardcover ist aber bereits vergriffen bzw. nur zu einem unverschämt hohen Preis zu haben. Ich hätte mich daher sogar mit dem Taschenbuch zufrieden gegeben und habe es auch mehrfach bestellt, zweimal bei Amazon, einmal bei Dussmann. Der Zustand war aber jedes Mal so inakzeptabel, dass es mir das Geld einfach absolut nicht wert war! Ab Ende Dezember war das Buch aber nun auch auf Deutsch als eBook erhältlich und so werde ich dieses Werk meiner Lieblingsautorin nun doch noch lesen können.

Töchter des Mondes hat mich schon lange neugierig gemacht und nach einigen positiven Rezension möchte ich mir nun selbst ein Bild davon machen. Double Crossed ist eine Kurzgeschichte von Ally Carter, in der sie ihre beiden Serien miteinander vermischt. Ich werde es daher erst lesen, wenn ich den ersten Band ihrer Gallagher Girls Reihe gelesen habe – der erscheint ja bald auf Deutsch – damit ich die Überschneidungen auch bemerke. The Goddess Inheritance habe ich mir für den Fall besorgt, dass der zweite Band, wie ich befürchte, mit einem Cliffhanger endet. Beides sind eBooks und haben sowohl einen Vor- als auch einen Nachteil. Der Vorteil: Sie haben keine Gültigkeitssperre, obwohl sie die eigentlich haben müssten. Der Nachteil: Es sind beides leider nur PDFs und lassen sich daher nicht besonders gut auf dem Reader lesen. Letzteres trifft vor allem auf Double Crossed zu, das ich mir entweder noch als ePub besorgen oder auf dem PC lesen muss, weil die Schrift sonst einfach viel zu klein ist.

Es gibt einen neuen Trailer zu Beautiful Creatures.

Genau wie die erste wird auch die zweite Staffel von Game of Thrones komplett an einem Wochenende auf RTL2 ausgestrahlt, vom 8. bis 10. März jeweils ab 20:15 Uhr.

Chloe Moretz soll die Hauptrolle in der kommenden Verfilmung von If I Stay bzw. Wenn ich bleibe von Gayle Forman spielen. Der Produzent RJ Cutler soll Regie führen.

Kate Winslet ist im Gespräch für eine Rolle in der kommenden Verfilmung von Divergent bzw. Die Bestimmung von Veronica Roth.

Fox plant aus Lauren Olivers Delirium eine TV-Serie zu machen. Der Pilot wurde bereits geschrieben und soll bald gedreht werden.

Das Spin-Off zu The Vampire Diaries über die Originals, insbesondere natürlich Klaus, scheint schon fast in trockenen Tüchern zu sein. Inzwischen wurde bekannt gegeben, dass Daniel Gillies als Elijah dabei sein wird.

Keine geringere als Stephenie Meyer hat sich die Rechte an der Verfilmung von Anna Dressed in Blood bzw. Anna im blutroten Kleid von Kendare Blake gesichert.

Wie ich schon im Oktober letzten Jahres berichtete, soll The Selection von Kiera Cass eine zweite Chance bekommen. The CW hat offiziell eine neue Pilotfolge bestellt. Allerdings hat die geplante Hauptdarstellerin sich inzwischen anderen Projekten zugewandt, weshalb die Rolle der America nun wieder neu zu besetzen ist.

Das neue Buch von Rachel Ward erscheint Ende des Jahres bei Chicken House

Der vierte und damit letzte Band der Serie von Lauren Kate wird unter dem Titel Engelslicht im August dieses Jahres auf Deutsch erscheinen.

Die Ankunft von Ally Condie hat es auf Platz 2 der Spiegel Bestsellerliste geschafft.

Kyria & Reb wird, entgegen der ursprünglichen Planung, keinen dritten Band erhalten, sondern ist schon mit dem zweiten Band abgeschlossen.

Dan Wells wird dieses Jahr für Lesungen nach Deutschland kommen.

Jan  07

[Rezension] Anna im blutroten Kleid

07. Januar 2013 | 18:49 | Gelesen

Titel: Anna im blutroten Kleid
Autorin: Kendare Blake
Originaltitel: Anna Dressed in Blood
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzer: Jürgen Langowski

Wissenswertes

Anna im blutroten Kleid ist das zweite Buch der südkoreanischen, aber in den USA aufgewachsenen, Autorin Kendare Blake. Sie schreibt vor allem für Jugendliche bzw. Junge Erwachsene, hat ein Herz für Tiere und interessiert sich für griechische Mythologie.

Anna im blutroten Kleid ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite Teil, Girl of Nightmares, ist in diesem Sommer in den USA erschienen.

Im kommenden Herbst folgt mit Antigoddess in den USA dann ein neuer Serienauftakt, der von verschiedenen griechischen Göttern handeln wird.

(Mehr…)

Nov  18

[Wochenrückblick] KW 46 – 2012

18. November 2012 | 01:39 | Rekapituliert

Falls sich jemand fragen sollte, warum der Wochenrückblick zur Abwechslung mal schon so früh online geht, dem kann ich sagen, dass das einen ganz tollen Grund hat. Ich werde morgen bzw. inzwischen ja schon heute den Großteil meines Tages im Kino verbringen um ENDLICH Breaking Dawn – Part 2 zu schauen! Ich freue mich ja so was von auf den Film, ich kann das gar nicht in Worte fassen. ;)

Auf Anna im blutroten Kleid bin ich schon sehr gespannt. Nur schade, dass ich mir dieses wundervolle Cover nicht ins Regal stellen kann/will, weil es das Buch auf Deutsch nicht als Hardcover gibt. Aber mal sehen, wenn es mir gefällt besorge ich mir vielleicht die englische Ausgabe. Fesseln der Leidenschaft ist nur eine Kurzgeschichte bzw. Novella und war am ersten Tag gratis, da habe ich in letzter Minute einfach mal zugeschlagen, zumal ich vor allem die Cover dieser neuen Lust de Lxy Reihe sehr schön finde. Auf Eukalyptusmond freue ich mich auch schon, Australien ist garantiert ein wundervoller Schauplatz.

Da ich die drei neuen Trailer bereits gepostet habe, bleibt an dieser Stelle nur die Info übrig, dass der Trailer zu Rubinrot nun in den deutschen Kinos vor Breaking Dawn – Part 2 laufen soll.

Das UK Cover zu Goddess von Josephine Angelini wurde enthüllt. (Mein Fall ist es dieses Mal leider nicht.)

Es gibt nun auch eine (selten hässliche) Filmausgabe zu Rubinrot.

Philip Pullman arbeitet zur Zeit an The Book of Dust, einer Fortsetzung zu seiner His Dark Materials Trilogie.

Richelle Mead hat den Titel zum vierten Band ihrer Bloodlines bekannt gegeben: The Fiery Heart.

Der dritte Teil der Trilogie von Tracy Deebs wird den Titel Tempest Revealed tragen und 2013 in den USA erscheinen.

Das Cover zu Some Quiet Place von Kelsey Sutton wurde enthüllt. (Die Story klingt unheimlich interessant, findet ihr nicht?)

Beta von Rachel Cohn erscheint im Februar 2013 bei cbt!

Der dritte Band der Virals Serie von Kathy Reichs wird in Deutschland den Titel VIRALS – Jeder Tote hütet ein Geheimnis tragen und im Juni 2013 erscheinen.

Im Februar 2013 erscheint die gesamte Shades of Grey Trilogie bei Goldmann als Hardcover mit den Originalcovern. (Will ich haben!!)

Incarceron von Catherine Fisher erscheint im März 2013 auf Deutsch bei Penhaligon.

Der dritte Teil der Serie von Caragh O’Brien wird in Deutschland den Titel Der Weg der gefallenen Sterne tragen und im April 2013 bei Heyne fliegt erscheinen.

Im Mai 2013 erscheint mit Die zwei Leben der Alice Pendelbury ein neues Buch von Marc Levy bei Blanvalet.

The Immortal Rules – Blood Of Eden von Julie Kagawa erscheint im Juni 2013 bei Heyne fliegt.

Timekeeper von Alexandra Monir erscheint in Deutschland unter dem Titel Timeless – Schatten der Vergangenheit im Juni 2013 bei Heyne fliegt.

Der zweite Teil der Steampunk Chronicles von Kady Cross, The Girl in the Clockwork Collar, erscheint im Mai 2013 unter dem Titel Das Mädchen mit dem Flammenherz auf Deutsch, allerdings leider nur noch als Taschenbuch. (Hoffentlich bringen sie es dann wenigstens auch als eBook heraus!)

Im April 2013 erscheint Entice von Carrie Jones nun doch noch auf Deutsch, hoffentlich gilt das dann auch für den vierten Band. Verhängnisvolles Gold wird es aber ebenfalls nur als Taschenbuch geben.

Apr  25

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Heyne, Heyne fliegt

25. April 2012 | 14:05 | Erwartet

Inzwischen haben Heyne und Heyne fliegt ihre Kataloge veröffentlicht und ich habe sogar noch ein paar mehr interessante Titel entdeckt.

Rae Carson: Der Feuerstein

Alle hundert Jahre wird ein Mensch auserwählt, den göttlichen Feuerstein zu tragen. Prinzessin Elisa von Orovalle ist so eine Steinträgerin. Aber Elisa ist auch dick und außerdem nur die Zweitgeborene. Diejenige, die noch nie etwas Herausragendes vollbracht hat – und die auch nicht glaubt, das jemals tun zu können. Doch dann wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag die geheime Ehefrau eines schönen und mächtigen Königs – eines Königs, dessen Reich im Innern von Intrigen und von außen von grausamen Invasoren bedroht wird und der eine Heldin und keine Versagerin an seiner Seite braucht. Er ist jedoch nicht der Einzige, der Elisa für seine Zwecke einspannen will. Als die Prinzessin von mysteriösen Rebellen entführt wird, nimmt sie ihr Schicksal erstmals selbst in die Hand: Mit all ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und Klugheit schließt sie sich den Aufständischen an und kämpft gegen die feindliche Armee. Denn Elisa weiß, der Feuerstein, der in ihrem Nabel schlummert, könnte ihr unglaubliche Macht verleihen. Falls es ihr gelingt, seine Magie zu entfesseln. Falls sie nicht zu früh stirbt. Denn das ist das Schicksal der meisten Auserwählten …

Erscheinungstermin: September 2012

Das Cover hatte mich sofort angesprochen und auch der Inhalt klingt gar nicht mal schlecht. Außerdem scheint Elisa mal eine etwas andersartige Protagonistin zu sein.

Mascha Vassena: Die Prophezeiung der Seraphim

Ihr fünfzehnter Geburtstag sollte eigentlich der schönste Tag ihres Lebens werden, doch dann steht Julie Lagardes Welt plötzlich kopf. Das temperamentvolle Mädchen erfährt, dass sie von Pfl egeeltern großgezogen wurde, dass sie einen Zwillingsbruder namens Ruben hat und dass ihr leiblicher Vater kein gewöhnlicher Mensch ist, sondern ein gefallener Engel, der noch dazu ihre Mutter gefangen hält. Und Cal, der als Berater des Königs über großen Einfl uss verfügt, setzt alles daran, Julie und Ruben in seine Gewalt zu bringen. Nur mit ihrer Hilfe kann er laut einer Prophezeiung zu wahrer Macht über die Menschen gelangen. Ebenso sind die Zwillinge die Einzigen, die seinen Untergang herbeiführen könnten. Als die Krieger Cals Julie aufspüren, fl ieht sie zusammen mit Ruben, ihrem besten Freund Fédéric und dem arroganten, aber gut aussehenden Grafensohn Nicolas aus Paris. Julie ist entschlossen, Cal aufzuhalten und ihre Mutter zu befreien. Ihr Weg führt nach Mont-Saint-Michel, dem Ort, an dem sich Cal verborgen hält. Doch ihre Reise birgt zahlreiche Gefahren. Und mehr als einmal muss Julie sich fragen, ob sie ihren Freunden wirklich vertrauen kann? Und für wen ihr Herz schlägt – für Fédéric oder Nicolas?

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Die Story klingt interessant und dennoch bin ich etwas skeptisch, weil es das Debut einer deutschen Autorin ist, dabei haben deutsche Autoren doch inzwischen oft genug bewiesen, dass sie tolle Fantasybücher schreiben können und schließlich fängt jeder einmal an. Vielleicht gebe ich dem Buch daher mal eine Chance, immerhin scheint es sich auch zur Abwechslung um einen Einzelband zu handeln. Schade finde ich aber, dass es nur als Broschur erscheint …

Kendare Blake: Anna im blutroten Kleid

Cas Lowood hat eine dunkle Berufung: Er ist ein Geisterjäger. Mit seiner Mutter zieht er quer durchs Land, immer auf der Suche nach den ruhelosen Seelen, die oft schon seit Jahrzehnten die Lebenden in Angst und Schrecken versetzen – bis Cas ihrem Treiben ein Ende bereitet. In einer Kleinstadt in Ontario wartet die berüchtigte Anna im blutroten Kleid auf ihn, eine lokale Berühmtheit, deren Leben in den 50er-Jahren ein grausames Ende fand. Seitdem bringt sie jeden um, der es wagt, das verlassene viktorianische Anwesen zu betreten, das einst ihr Zuhause war. Doch bei Cas macht die schöne Tote eine Ausnahme …

Erscheinungstermin: November 2012

Ich hatte mich so gefreut, dass das Buch in Deutschland erscheint und der Verlag sogar das Cover übernommen hat, aber da es nur als Taschenbuch erscheint, werde ich wohl doch auf die englische Ausgabe zurück greifen. Haben muss ich es auf jeden Fall, denn die Story klingt fantastisch.

Sarah Mlynowski: Zehn Dinge, die wir lieber nicht getan hätten

Die ganze Nacht durchfeiern, Marshmallows zum Frühstück und einfach mal nicht aufstehen, wenn man keine Lust dazu hat – zu schön, um wahr zu sein? Nicht für die 16-jährige April, die nach dem überstürzten Jobwechsel ihres Vaters mitten im Schuljahr zu ihrer besten Freundin Vi zieht, offiziell unter der Aufsicht von Vis Mutter, in Wirklichkeit aber sind die beiden Mädchen allein und genießen ihre nahezu grenzenlose Freiheit. Dass der Traum auch Schattenseiten hat, wird April erst nach einer Weile bewusst. Und nicht nur weil es schön wäre, wenn der Kühlschrank mal wieder mit Essbarem gefüllt würde …

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Tolles Cover! Die Handlung klingt auch ganz nett, ist mal was anderes. Das Original, das zum Glück das gleiche Cover hat, ist gleich mal auf meine Wunschliste gewandert. Schön finde ich auch, dass der Verlag den Originaltitel in nur leicht abgewandelter Form übernommen hat.

Julie Kagawa: Plötzlich Fee – Frühlingsnacht

Ash, der Winterprinz, hat für seine Liebe zu Meghan bereits alles riskiert. Seine eigene Mutter, die eisige Königin Mab, stellte sich ihm in den Weg, aus Nimmernie wurde er verstoßen, und sein einstiger bester Freund Puck wurde zu seinem Rivalen. Eigentlich müssten nun endlich bessere Zeiten anbrechen, denn die Eisernen Feen sind geschlagen und Meghan wurde zur rechtmäßigen Königin ihres Reiches gekrönt – eines Reiches, in dem Ash nur dann überleben kann, wenn er das Einzige, das ihm von Mabs Erbe noch geblieben ist, preisgibt: seine Unsterblichkeit. Und so steht für Meghan und Ash ein weiteres Mal alles auf dem Spiel, und in seiner dunkelsten Stunde muss der Winterprinz eine Entscheidung fällen, die ihm Meghan nicht abnehmen kann: ob ihre Liebe stark genug sein wird, die Schatten der Vergangenheit zu besiegen …

Erscheinungstermin: August 2012

Ich lese diese Serie zwar nicht, und habe es auch nicht vor, aber die Cover finde ich nachwievor ganz bezaubernd.

Danny Wallace: Auf den ersten Blick

Schon seltsam, wie die Dinge im Leben manchmal laufen. Seit Wochen bläst Jason Trübsal, weil seine Exfreundin einen anderen heiraten will, und dann steht eines Tages plötzlich seine Traumfrau vor ihm. Sie kämpft mit der Tür eines Taxis und hat den Arm voller Taschen und Einkaufstüten, als Jason ihr auf der Charlotte Street begegnet. Aus einer der Tüten lugt ein kleiner Kaktus hervor, der herauszufallen droht. Jason bietet seine Hilfe an, und da schenkt ihm die schöne Unbekannte ein Lächeln. Ein unglaublich hinreißendes Lächeln, das Jason verzaubert. Das sich ihm einbrennt. Das ihn wie schockgefroren auf der Straße stehen und grinsen lässt. Als er wieder zu sich kommt, ist das Taxi weg und mit ihm die Frau. In den Händen hält Jason eine Einwegkamera, die aus einer der Taschen gefallen sein muss. Darauf sind zwölf Bilder, die sein bester Kumpel Dev entwickeln lässt. Anhand der Hinweise auf den Fotos begeben sich die beiden auf eine Spurensuche kreuz und quer durch London. Die Suche nach der Traumfrau hat begonnen.

Erscheinungstermin: August 2012

Das Cover fand ich sofort klasse und auch der Inhalt spricht mich sehr an. Auch hier finde ich es sehr bedauerlich, dass es mit knapp 500 Seiten nicht gebunden erscheint, zumal der Verlag das Buch so stark bewirbt. Aber wenigstens erscheint es auch als eBook.


Was gefällt euch?

Apr  22

[Wochenrückblick] KW 16 – 2012

22. April 2012 | 17:46 | Rekapituliert

Und schon wieder ist eine Woche um, aber immerhin ist mir in dieser Woche eine große Last genommen worden, denn ich habe meine Schwerpunktklausur bestanden! *freu*

Außerdem interessiere ich mich weiterhin für eure Meinung zum deutschen Cover von Abandon! (Zu sehen im vorherigen Beitrag.)

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

Rette meine Seele, das ich heute vermutlich noch beenden werde, zählt dann für: Jugendbuch, Von Liebe, Tod und Ehre und YA Mythology.

Literaturverfilmungen

In dieser Woche startet The Lucky One, die neueste Nicholas Sparks Verfilmung, endlich auch in den deutschen Kinos!

Francis Lawrence wird bei Catching Fire, der zweiten Verfilmung der Trilogie von Suzanne Collins, Regie führen.

Bücher & Autoren

Kristin Cashore hat ein kostenloses eBook zu ihrer Reihe veröffentlicht, das neben Auszügen aus Die Beschenkte, Die Flammende und Die Königlichr außerdem bisher unveröffentlichte Briefe enthält, die Bitterblue, Katsa, Raffin, Bann, und Bo einander vor den Ereignissen in Die Köngliche geschrieben haben. Auf Amazon ist es bereits erhältlich, ab dem 6. Mai kann man die Briefe auch auf dem Blog der Autorin finden.

Christoph Marzi schreibt gerade an einem neuen Roman für Heyne (fliegt).

Mary E. Pearson hat bekannt gegeben, dass es noch einen dritten und letzten Teil zu The Jenna Fox Chronicles geben wird. Der Titel soll The Second Life of Locke Jenkins lauten und es wird im März 2013 erscheinen.

2013 werden ganze vier Bücher von Lisa McMann erscheinen, darunter auch der dritte Teil ihrer neuen Reihe The Unwanteds.

Droemer Knaur hat sich die Rechte an Sweetly von Jackson Pearce gesichert.

Falls jemand Interesse an der Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick in englischer Sprache hat, sollte es schnell vorbestellen. Bei Amazon kostet das derzeit nur knapp 8 Euro, in Hardcover.

Anna Dressed in Blood von Kendare Blake erscheint im November in deutscher Sprache.

Shatter me von Tahereh Mafi wird schon im Juli in Deutschland erscheinen.

Im Januar 2013 erscheint Incarnate von Jodi Meadows auf Deutsch.

Masque of the Red Death von Bethany Griffin kann man ab November in deutscher Sprache kaufen.

Im Februar 2013 erscheint Meg Cabots neuestes Jugendbuch Abandon nun doch noch in Deutschland.

Gut einen Monat später, im März 2013, wird Pants on Fire, ebenfalls von Meg Cabot, in Deutschland veröffentlicht.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.