Beiträge mit dem Schlagwort 'Elle Kennedy'

Sep  14

[Neuheiten] Herbst 2019 – Piper

14. September 2019 | 23:55 | Erwartet

Margaret Atwood, Renée Nault: Der Report der Magd (Graphic Novel)

Desfred ist Magd in Gilead, wo Frauen weder Beruf noch Freundschaften haben, ja nicht einmal lesen dürfen. Sie dient im Haus des Kommandanten. Dort hat sie nur eine Daseinsberechtigung: Einmal im Monat muss sie sich auf den Rücken legen und beten, dass der Kommandant sie schwängert. Denn in Zeiten zurückgehender Geburten besteht der Wert Desfreds und der anderen Mägde allein darin, dass sie fruchtbar sind. Aber Desfred hat die Zeiten vor Gilead erlebt, als sie eine unabhängige Frau war …

Erscheinungstermin: September 2019

Das Buch habe ich bisher leider noch nicht gelesen, doch diese fesselnde Geschichte konnte mich sowohl als Film als auch als Serie begeistern, daher bin ich schon sehr gespannt auf die Umsetzung als Graphic Novel.

Kester Grant: Der Hof der Wunder

In einem alternativen Paris des Jahres 1828 ist die Französische Revolution fehlgeschlagen. Skrupellose Aristokraten teilen sich die Stadt mit neun kriminellen Gilden, die die Unterwelt regieren. Zwischen den Gilden herrscht ein brüchiger Frieden. Nina, Angehörige der Diebesgilde, versucht, das junge Mädchen Ettie zu retten. Denn ausgerechnet Kaplan, der Oberste der »Gilde des Fleisches«, spezialisiert auf Menschenhandel und Prostitution, hat es auf die schutzlose Ettie abgesehen. Doch die verbündeten Diebe wollen sich nicht mit Kaplan anlegen. Nina und Ettie bleibt nichts anderes übrig, als sich den verfeindeten Gilden anzudienen und bis zur großen Zusammenkunft der Gilden, dem legendären Hof der Wunder, zu überleben. Aber als Kaplan auf die Spur der beiden kommt, droht in ganz Paris ein Krieg auszubrechen …

Erscheinungstermin: Dezember 2019

Bei dem Titel musste ich sofort an Der Glöckner von Notre-Dame denken, aber viel mehr als den Schauplatz haben die beiden Geschichten vermutlich nicht gemeinsam. So oder so hört sich auch das Werk von Kester Grant überaus interessant an, auch wenn der Klappentext kaum erkennen lässt, dass es sich dabei um einen Fantasy-Roman handelt, der noch dazu Elemente von Les Misérables und Das Dschungelbuch miteinander verbinden soll. Überraschenderweise erscheint die deutsche Übersetzung sogar noch vor der englischen Ausgabe.

Elle Kennedy: The Chase – Gegensätze ziehen sich an

Es heißt: Gegensätze ziehen sich an. Und da muss etwas dran sein, denn es gibt keine andere logische Erklärung dafür, dass ich mich so zu Colin Fitzgerald hingezogen fühle. Ich mag normalerweise keine tätowierten, videospielenden, Eishockey fanatischen Nerd-Typen, die denken, dass ich einfach nur hibbelig bin. Und oberflächlich. Sein falsches Bild von mir spricht also auch noch gegen ihn.

Und es hilft nicht, dass er ein Kumpel meines Bruders ist. Und dass sein bester Freund in mich verknallt ist. Und dass ich gerade bei den drei Jungs eingezogen bin. Oh, hatte ich nicht erwähnt, dass wir zusammen wohnen? Nein?

Ist eigentlich auch egal, denn Colin hat deutlich gemacht, dass er sich nicht für mich interessiert, auch wenn die Funken, die zwischen uns fliegen, unser Haus in Brand stecken könnten. Aber ich bin kein Mädchen, das einem Kerl hinterherläuft, und ich werde jetzt sicherlich auch nicht damit anfangen. Ich habe ohnehin alle Hände voll damit zu tun, mit dem College, einem ätzenden Professor und einer ungewissen Zukunft klarzukommen. Also, falls mein sexy grüblerischer Mitbewohner doch noch aufwacht und erkennt, was ihm fehlt: Er weiß, wo er mich findet.

Erscheinungstermin: November 2019

Wie könnte man das Buch bei diesem Klappentext nicht lesen wollen?

Elle Kennedy: The Risk – Wer wagt, gewinnt

Bad Girl Brenna Jensen würde sich nie auf einem Eishockeyspieler einlassen. Das Risiko wäre zu groß. Nicht nur, weil ihr Vater, der Trainer des Teams, sie umbringen würde. Sie hat auch nicht vor, den größten Fehler ihres Lebens zu wiederholen. Trotzdem geht ihr einer der Spieler unter die Haut. Er ist eingebildet, frech, und er macht mehr als deutlich, dass er etwas von ihr will. Auch wenn sie weiß, dass sie für ihn nie an erster Stelle stehen wird, da er sich letzten Endes doch nur für seinen Sport interessiert, wird es für Brenna immer schwerer, ihm zu widerstehen …

Erscheinungstermin: Dezember 2019

Außerdem habe ich bisher nur Gutes über die Bücher der Autorin gehört und wollte längst mal eines von ihr lesen.

Crystal Smith: Bloodleaf

Aurelia ist nach 200 Jahren die erste Prinzessin, die in die Königsfamilie in Renalt geboren wird. Daher muss sie einen uralten Pakt erfüllen und Prinz Valentin aus dem verhassten Nachbarland Achleva heiraten. Zumindest Achlevas liberale Einstellung zur Magie kommt Aurelia zugute: In ihrer Heimat ist diese strengstens verboten und Aurelia als Hexe verschrien. Sie lebt in ständiger Gefahr – und das nicht zu Unrecht: Als sie sich bei einem Mordanschlag mit Magie zur Wehr setzt, muss sie, um dem wütenden Mob zu entkommen, nach Achleva fliehen. Allerdings haben ihre Fluchthelfer eigennützige Ziele und hintergehen Aurelia. Mittellos in einem fremden Land muss sie nun die Pläne ihrer Widersacher vereiteln, um die beiden Königreiche zu retten.

Erscheinungstermin: Oktober 2019

Die Geschichte klingt ganz interessant und die Bewertungen bei Goodreads sind recht vielversprechend. Ich werde das Buch also zumindest im Auge behalten und mir die ersten Rezensionen dazu auf jeden Fall genauer anschauen.

Nov  12

[Wochenrückblick] 45. Kalenderwoche 2017

12. November 2017 | 22:25 | Rekapituliert


Ich bin in der letzten Woche leider wieder kaum zum Lesen gekommen, hoffe aber Der letzte erste Kuss morgen oder übermorgen endlich beenden zu können. Am Buch liegt es jedenfalls nicht, dass ich so lange brauche.


Sowohl Bird & Sword als auch Be my girl wurden uns vom Verlag bereits auf der LoveLetter Convention empfohlen und vor allem letzteres klingt wirklich ganz zauberhaft! | Der Report der Magd spricht mich zum einen thematisch an und interessiert mich zum anderen natürlich auch wegen der Serien-Verfilmung, die, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, sogar einige Auszeichnungen erhalten hat.

Ich nehme mir seit Jahren vor in der Weihnachtszeit endlich einmal Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens zu lesen. Vielleicht gelingt es mir ja in diesem Jahr dank dieser wundervollen, illustrierten Ausgabe endlich. | The Goal ist der vierte Band einer New Adult Serie, deren Vorgänger noch ungelesen auf dem eReader auf mich warten. ^^’ | Gekauft habe ich mir für gerade einmal 95 Cent außerdem noch ein sehr kurzes, weihnachtliches Hörbuch: Der Tannenbaum von Hans Christian Andersen, gelesen von Anna Thalbach. Ich kenne die Geschichte bisher noch nicht und bin daher gespannt, was mich erwartet.


Im Laufe der Woche wurde der erste Trailer zur Verfilmung von Fifty Shades of Grey – Befreite Lust, der ab dem 8. Februar 2018 in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, veröffentlicht.


Im Oktober 2018 erscheint mit What If It’s Us in den USA ein gemeinsames, neues Werk von Becky Albertalli und Adam Silvera.

Für Leser, die gern diverse Bücher lesen, könnte außerdem das heiß gehandelte Debut von Maya Motayne mit dem Titel A Forgery of Magic interessant werden. Der Trilogieauftakt soll aber erst im Sommer 2019 erscheinen.

Sep  09

[Neuheiten] Herbst 2017 – Piper

09. September 2017 | 14:55 | Erwartet

Jennifer L. Armentrout: Deadly Ever After

Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …

Erscheinungstermin: Oktober 2017

Klingt nach einer spannenden Geschichte, die vielleicht etwas Abwechslung bietet, da ich, soweit ich mich erinnern kann, aus diesen Subgenre bisher noch nichts gelesen habe. Jennifer L. Armentrout hat mich bisher außerdem noch nie enttäuscht.

Elle Kennedy: The Goal – Jetzt oder nie

Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, und nebenher jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in der Liebe nimmt sich Sabrina, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts, aber für eine Beziehung blieb bisher keine Zeit. Doch dann lernt sie John Tucker kennen. Auch er weiß genau, was er braucht: Sie! Aber als sie sich zueinander bekennen, wird ihr junges Glück auf eine harte Bewährungsprobe gestellt … Und diese Prüfung zu bestehen, hat nichts mit Fleiß zu tun.

Erscheinungstermin: Dezember 2017

Die Vorgänger warten leider noch ungelesen auf dem eReader auf mich, doch bislang habe ich wirklich nur Gutes über diese Reihe gehört.

S. Jae-Jones: Wintersong

An jenem Tag, an dem das alte Jahr stirbt und die Grenze zwischen den Reichen der Kobolde und der Menschen verwischt, wandelt der Erlkönig durch die Welt der Sterblichen, auf der Suche nach einer Braut. Diese muss ihm in sein Reich unter der Erde folgen, den König ehelichen und sterben – denn nur durch ihren Tod wird die Wiedergeburt des neuen Jahres gewährleistet …

Die 19-jährige Liesl ist mit der Sage um den faszinierenden wie schrecklichen Erlkönig aufgewachsen. Ihre Großmutter hat sie immer ermahnt, die längste Nacht des Winters zu fürchten, in der der König ein hübsches Mädchen in die Unterwelt entführt. Als ein unheimlicher, gut aussehender Fremder auftaucht und Liesls Schwester mit sich nimmt, wird Liesls schlimmste Befürchtung wahr. Nur sie kann ihre Schwester noch aus den Fängen des Erlkönigs retten, indem sie ihm in sein Reich folgt und ihn anstelle ihrer Schwester selbst heiratet. Doch wer ist dieser mysteriöse Mann? Gegen ihren Willen fühlt Liesl sich zu ihm hingezogen. Während sie noch versucht, ihre Gefühle zu verstehen, arbeitet das Schicksal bereits gegen sie – denn in der Unterwelt stirbt Liesls Körper. Können Liesl und ihr Erlkönig die alten Gesetze brechen und ihrer Liebe eine Chance geben?

Erscheinungstermin: Dezember 2017

Dieses Buch stand ursprünglich nicht auf meiner Wunschliste, aber dann hat eine andere Bloggerin das Original so begeistert rezensiert, dass ich es schließlich doch noch hinzugefügt habe. Hoffentlich gefällt es mir genauso gut.

Nicole Gozdek: Die Magie der Lüge

Anderta Passario führt ein Doppelleben. Tagsüber ist sie eine harmlose Wahrsagerin, nachts eine gerissene Diebin. Sie ist glücklich. Doch eines Tages verändert ein Zauber die Wirklichkeit und Anderta scheint die Einzige zu sein, die sich an ihre Vergangenheit erinnert. War ihr ganzes Leben nur eine Lüge? Anderta ist wild entschlossen, ihr altes Leben mit allen Mitteln von dem schuldigen Magier zurückzufordern: Tirasan Passario. Dieser ahnt zwar nichts von Andertas Plänen, aber auch ihn schmerzt der Verlust seiner Vergangenheit. Gerade die Beziehung zu seinem Freund Rustan ist komplizierter denn je, denn Tirasan weiß genau, was dieser heimlich für ihn empfindet – nur hat Rustan sein Liebesgeständnis von einst vergessen. Dabei war Tir ihm noch eine Antwort schuldig! Doch sowohl Anderta als auch Tirasan müssen feststellen, dass es nichts bringt, der Vergangenheit nachzutrauern, wenn man die Gefahren der Gegenwart nicht erkennt.

Erscheinungstermin: September 2017

Hier wartet der Vorgänger ebenfalls noch darauf von mir gelesen zu werden, weshalb ich mir zum ersten Band noch keine eigene Meinung bilden konnte. Die vielen positiven Rezensionen sind jedoch recht vielversprechend.

Mai  09

[Neuheiten] Frühjahr 2017 – Piper

09. Mai 2017 | 15:30 | Erwartet

Lucy Hounsom: Naris – Das Schicksal der Sterne

Kyndra hat ihr Land fürs Erste vor dem Untergang gerettet, doch nun muss sie sich in feindliche Gebiete aufmachen, um den Frieden für ihre Heimat auch zu sichern. Auf der Suche nach Verbündeten gerät Kyndra zwischen die Fronten – denn im Nachbarland Acre ist nicht alles so geordnet, wie es scheint. Es regt sich Widerstand gegen das herrschende Regime und diverse Gruppen wollen Kyndra auf ihre Seite ziehen. Dann trifft sie in der Wüste auf einen jungen Mann, in dem Kräfte schlummern, von denen er noch nichts ahnt. Und am Ende müssen beide erkennen, dass sie ihre Bestimmung annehmen müssen, um die ganze bekannte Welt zu retten.

Erscheinungstermin: Mai 2017

Wieder einmal eine Fortsetzung, deren Vorgänger noch ungelesen auf dem eReader auf mich wartet.

Erin Watt: Paper Princess

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Erscheinungstermin: März 2017

Ein Buch, das schon vor dem Erscheinungstermin in aller Munde war und polarisiert, weshalb ich es hier nicht unerwähnt lassen wollte. Ob ich es selbst tatsächlich lesen werde, weiß ich noch nicht. Die vielen unterschiedlichen Meinungen haben mich aber durchaus neugierig gemacht, sodass ich mir früher oder später vielleicht doch eine eigene Meinung dazu bilden werde.

Erin Watt: Paper Prince

Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Erscheinungstermin: April 2017

Wie man sieht, erscheinen die drei Bände der Trilogie in sehr kurzen Abständen. Fans der Reihe müssen also nicht lange auf die Fortsetzungen warten.

Erin Watt: Paper Palace

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?

Erscheinungstermin: Mai 2017

So weit ich weiß, müsste die Serie mit diesem Band dann auch schon ihren Abschluss finden.

Jennifer L. Armentrout: Scorched

Andrea und Tanner. Tanner und Andrea. An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia ändert alles. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?

Erscheinungstermin: April 2017

Alle neuen Bücher von Jennifer L. Armentrout wandern erst mal auf die Wunschliste, so auch dieses. Der erste Band Frigid wartet jedoch noch darauf von mir gelesen zu werden.

Elle Kennedy: The Score – Mitten ins Herz

Allie Hayes steckt in einer Krise. Sie hat keinen Plan für die Zukunft und außerdem ein gebrochenes Herz. Zügelloser Sex ist sicher nicht die Lösung ihrer Probleme, aber dem unglaublichen Hockeystar Dean Di Laurentis kann sie – zumindest in dieser Nacht – nicht widerstehen. Dean dagegen bekommt immer, was er will. Deshalb kann er es auch nicht fassen, dass Allie nach ihrer gemeinsamen Nacht nichts mehr von ihm wissen will. Dean findet, Allie muss um jeden Preis erobert werden. Aber weiß er wirklich, worauf er sich da einlässt?

Erscheinungstermin: Juni 2017

Letzteres gilt auch für die Vorgänger dieser Reihe von Elle Kennedy, über die ich bisher allerdings nur Gutes gehört habe.

Jamie McGuire: Beautiful Funeral

Elf Jahre sind vergangen, seit Travis Maddox mit Abby durchgebrannt ist. Für Travis ist es nun an der Zeit, alte Rechnungen mit Mafiaboss Benny Carlisi zu begleichen. Doch damit rüttelt er die gefährlichste Untergrundorganisation von Las Vegas auf und plötzlich ist der ganze Maddox-Clan in Gefahr. Die Familie spaltet sich in verschiedene Lager, doch sie muss sich dringend entscheiden: Soll die Angst sie weiter auseinandertreiben, oder werden die Brüder es schaffen, sich wieder zu vereinen?

Erscheinungstermin: August 2017

Seit Beautiful Wedding, das mich leider sehr enttäuscht hat, habe ich mich nicht an die weiteren Bücher über die anderen Maddox Brüder herangewagt, obwohl ich eigentlich durchaus interessiert an ihnen bin. Vielleicht sollte ich das bald mal ändern, denn Beautiful Disaster hatte mir damals ausgesprochen gut gefallen und womöglich gelingt es der Autorin ja mit einem der anderen Bände wieder mich zu begeistern, zumal offenbar auch Travis und Abby irgendwann wieder eine Hauptrolle spielen, zumindest nach dem Klappentext von Beautiful Funeral zu urteilen. Der Titel verursacht bei mir hingegen ein eher ungutes Bauchgefühl.

Stephanie Garber: Caraval

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …

Erscheinungstermin: März 2017

Bei diesem Buch konnte der Klappentext meine Neugier wecken und die Bewertungen bei Goodreads sind auch ziemlich hoch. Einen Versuch scheint es also wert zu sein.

Feb  25

[Gewinnspiel] Paper Princess

25. Februar 2017 | 22:18 | Verlost

» Look, I like you. Didn’t think I would but I do, and because I like you, I feel the need to warn you that we Royals are pretty fucked up. We’re good in bed, but out of it? We’re like a stage four hurricane. «

Die zwei amerikanischen Autorinnen Elle Kennedy und Jen Frederick haben sich unter dem Pseudonym Erin Watt gemeinsam an ein Projekt gewagt und herausgekommen ist eine Serie, die in den USA einen regelrechten Hype ausgelöst hat und bald vielleicht auch den deutschen Markt erobert.

Am 01. März erscheint mit Paper Princess – Die Versuchung der erste Band der Trilogie bei Piper und aus diesem Anlass könnt ihr hier nun ein Exemplar des Buches gewinnen.

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …

Du möchtest gewinnen?

Dann schick einfach eine Mail an stephie[@]nobody-knows.eu mit dem Betreff Paper Princess und beantworte unter Berücksichtigung der Teilnahmebedingungen die folgende Frage:

Wie viele Söhne hat der Milliardär Callum Royal?

Einsendeschluss: Samstag, 11. März 2017, 23:59 Uhr

Viel Glück!

Nov  13

[Wochenrückblick] 45. Kalenderwoche 2016

13. November 2016 | 23:02 | Rekapituliert


Am Montag habe ich mir endlich die Zeit genommen Flawed zu beenden und das Buch ist einfach großartig. Zum Glück erscheint die Fortsetzung schon in der kommenden Woche! | In der Zwischenzeit habe ich mir einen New Adult Roman geschnappt, den ich schon lange lesen wollte: Verliebt in Mr. Daniels. Ich bin gespannt, bisher gefällt er mir schon mal ganz gut.


Bis auf die letzten drei Bücher sind das die digitalen Leseexemplare der letzten vier oder fünf Wochen. Besonders gespannt bin ich davon auf Crazy, sexy, love. Der Klappentext hatte mich schon auf der diesjährigen LoveLetter Convention total angesprochen. | Den Bildband zu Das geheime Leben der Bäume habe ich relativ spontan bestellt, weil ich die Bilder sehr schön finde und schon eine ganze Weile neugierig auf das Buch bin. Die Fortsetzung zu Elias & Laia habe ich mir auf Arbeit natürlich sofort geschnappt, sobald wir das Buch vorrätig hatten. Ich kann es nämlich kaum noch erwarten endlich zu erfahren wie diese spannende Geschichte weiter geht. Das Buch wird also definitiv auch sehr bald gelesen!


In der kommenden Woche startet endlich Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind in den deutschen Kinos!


Im April 2017 erscheint bei LYX unter dem Titel Der letzte erste Blick ein neuer New Adult Roman von Bianca Iosivoni.

Feel Again von Mona Kasten erscheint im Mai 2017 und handelt von Sawyer.

Die Fortsetzung zu Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh erscheint im März 2017 unter dem Titel Rache und Rosenblüte.

Bastei Lübbe hat die Rechte an The Kiss of Deception von Mary E. Pearson erworben. Der erste Teil erscheint unter dem Titel Der Kuss der Lüge bereits im Februar 2017 auf Deutsch. Der zweite Band, Das Herz des Verräters, soll dann im Mai 2017 folgen.

Auch Piper hat inzwischen die ersten Titel aus dem kommenden Programm veröffentlicht, mit dabei sind unter anderem: Scorched von Jennifer L. Armentrout (April 2017), Naris – Das Schicksal der Sterne von Lucy Hounsom (Mai 2017), The Score – Mitten ins Herz von Elle Kennedy (Juni 2017) und Beautiful Funeral von Jamie McGuire (August 2017).

Bittersweet hat auf Facebook das Cover zu Goldener Käfig, dem dritten Band der Serie von Victoria Aveyard, der im Sommer 2017 erscheint, enthüllt.

Aug  28

[Wochenrückblick] 34. Kalenderwoche 2016

28. August 2016 | 22:05 | Rekapituliert


Dark Elements konnte ich im Verlauf der Woche endlich beenden. Ein neues Buch habe ich jedoch noch nicht angefangen.


Bis auf letztere sind das wieder hauptsächlich die digitalen Leseexemplare der letzten Wochen. Letztere sind Fortsetzungen, die ich mir schon einmal vorsorglich gekauft habe, obwohl ich die Vorgänger noch gar nicht gelesen habe. ^^’ Am meisten freue ich mich außerdem auf Verliebt in Mr. Daniels, denn ich habe bisher nur Gutes über das Buch gehört.


Kennt ihr eigentlich schon diesen Trailer zu Fantastic Beasts and Where to Find Them?


Piper hat sich die Rechte an der The Royals Serie von Erin Watt gesichert. Paper Princess, Broken Prince, Twisted Palace werden demnächst also auf Deutsch erscheinen, allerdings unter den Titeln Paper Princess, Paper Prince sowie Paper Palace. Erin Watt ist übrigens ein Pseudonym, hinter dem sich gleich zwei bekannte Autoren verbergen: Elle Kennedy und Jen Frederick.

Bei Piper wird unter dem Titel Naris – Das Schicksal der Sterne zudem auch bald die Fortsetzung zu Naris – Die Legenden von Mond und Sonne von Lucy Hounsom erscheinen.

Fans von Jamie McGuire dürfen sich auf Beautiful Funeral freuen.

In den USA erscheint nächsten Monat eine Kurzgeschichtensammlung zu Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children von Ransom Riggs mit dem Titel Tales of the Peculiar.

Apr  24

[Wochenrückblick] 16. Kalenderwoche 2016

24. April 2016 | 23:55 | Rekapituliert


Violet & Luke habe ich inzwischen beendet und fand es insgesamt ganz gut, trotz des übertriebenden Dramas, und auf jeden Fall besser als Lila & Ethan.


Drei Leseexemplare und ein Middle Grade Titel, der mich einfach sofort angesprochen hat. Meine Neuzugänge von der Love Letter Convention zeige ich erst in der nächsten Woche, heute schaffe ich das nicht mehr^^’


Anfang der Woche wurde auf Mächen.de das Kinoposter zur kommenden Verfilmung von Smaragdgrün enthüllt. Die Fans waren alles andere als begeistert und wenn ich diesen Post richtig interpretiere, wird nun noch einmal daran gearbeitet.


Piper hat sein kommendes Programm auf der Website veröffentlicht und es sind viele interessante Titel dabei. Im Oktober erscheint mit Black Blade – Die helle Flamme der Magie zunächst der dritte Band der Trilogie von Jennifer Estep. Im November dürfen sich die Fans von Jennifer L. Armentrout auf die Übersetzung von Frigid freuen. The Mistake – Niemand ist perfekt von Elle Kennedy hört sich nach einem tollen New Adult Roman an und erscheint im Dezember. Mit Mitternacht erscheint im Februar 2017 endlich ein neuer Roman von Christoph Marzi. Im März geht es dann auch mit Beautiful Burn von Jamie McGuire weiter.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.