Apr  25

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Piper

25. April 2019 | 22:48 | Erwartet

Laura Kneidl: Die Krone der Dunkelheit – Magieflimmern

Freya kennt die Wahrheit. Sie hat herausgefunden, was mit ihrem Bruder im Land der Fae geschehen ist, und nun bleibt für sie nur noch eines zu tun: Sie muss nach Thobria zurückkehren und sich ihrem Schicksal als zukünftige Königin stellen. Doch der Hof ist ein goldener Käfig voller Regeln und Verbote, dabei will Freya nichts sehnlicher als Magie wirken und Larkin finden, der als gesuchter Verbrecher noch immer auf der Flucht vor dem König ist. Zeitgleich ziehen die geplatzte Krönung und das gescheiterte Attentat auf den jungen Fae-Prinzen Kheeran immer gravierendere Folgen nach sich. Unruhen brechen unter den Unseelie aus und womöglich findet diese Bedrohung schon bald einen Weg in das Reich der Menschen.

Erscheinungstermin: September 2019

Den ersten Band habe ich leider noch nicht gelesen, doch Laura Kneidl konnte mich bereits mit anderen Büchern von ihrem Talent überzeugen, daher bin ich diesbezüglich überaus zuversichtlich.

Jamie McGuire: From Here to You

Als Darby Dixon an ihrem Hochzeitstag in einem winzigen Bad in einer Kirche in Texas sitzt und einen positiven Schwangerschaftstest in Händen hält, wird ihr klar, dass eine Ehe mit ihrem gewalttätigen Verlobten die schlechteste Entscheidung ihres Lebens wäre. Sie war zwar noch nie sehr gut darin, auf sich selbst aufzupassen, aber jetzt geht es verdammt nochmal um die Zukunft ihres Babys. Also flieht sie mit wenig Geld und einer großen Portion Mut, um mit neuem Namen ein besseres Leben zu beginnen.

Als Elitesoldat hat es Scott »Trex« Trexler in die gefährlichsten und korruptesten Krisengebiete der Welt verschlagen. Mit seinem neuesten, strenggeheimen Auftrag kehrt er nun endlich an den Ort zurück, an dem er sich das letzte Mal wirklich wohl gefühlt hat: Colorado Springs.

In dem Moment, als Trex das Hotel betritt, in dem Darby inzwischen arbeitet, weiß sie, dass er gefährlich für sie ist. Er gibt zwar vor, nur einer der vielen heißen Feuerwehrmänner zu sein, die gegen den nahegelegenen Waldbrand kämpfen, aber Darby ahnt, dass etwas stimmt nicht. Auf keinen Fall wird sie sich wieder auf einen Mann einlassen, dem sie nicht völlig vertrauen kann – und Trex erzählt ihr offensichtlich nicht alles. Aber schon bald fällt es Darby trotzdem immer schwerer, ihr Herz davor zu schützen, doch Feuer zu fangen …

Erscheinungstermin: Juli 2019

Dass Jamie McGuire gut schreiben kann, hat sie mit Beautiful Disaster bewiesen, doch den anderen Büchern über Travis und Abby stehe ich eher zwiegespalten gegenüber, weshalb ich auch die Bücher über Travis’s Brüder bislang nie gelesen habe. Da es sich hierbei um eine völlig neue Geschichte handelt und der Klappentext mich trotz der Länge irgendwie angesprochen hat, werde ich mit diesem Buch vielleicht einen neuen Versuch wagen.

Apr  23

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Penhaligon

23. April 2019 | 17:58 | Erwartet

Kendare Blake: Der Schwarze Thron – Die Kriegerin

Ihr Leben lang hat Katharine auf diesen Moment gewartet: Sie hat den Kampf um den Thron gewonnen und trägt die Krone des Reichs Fennbirn. Doch ihre Herrschaft wird angefochten – es gibt Gerüchte, ihre Schwestern seien noch am Leben und warteten nur darauf, Katharine zu stürzen. Tatsächlich haben Mirabella und Arsinoe überlebt. Sie verstecken sich auf dem Festland und werden dort von einer unheimlichen Vision heimgesucht: Die legendäre Blaue Königin weist sie an, nach Fennbirn zurückzukehren, um ihr Schicksal zu erfüllen …

Erscheinungstermin: März 2019

Mit den ersten beiden Bänden der Tetralogie konnte mich die Autorin bereits begeistern, daher bin ich schon sehr gespannt darauf, wie die Geschichte um die drei königlichen Schwestern Arsinoe, Mirabella und Katharine weiter geht. Dass die Flucht aufs Festland keine endgültige Lösung ist, habe ich mir fast gedacht, aber ich hoffe, dass Mirabella und Arsinoe irgendeinen Weg finden werden gemeinsam zu überleben.

Apr  19

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Penguin

19. April 2019 | 16:40 | Erwartet

Walter Moers: Der Bücherdrache

In den Katakomben von Buchhaim erzählt man sich eine alte Geschichte vom sprachmächtigen Drachen Nathaviel. Angeblich besteht er aus lauter Büchern, die von der mysteriösen Kraft des Orms durchströmt sind. Die Legende besagt, der Bücherdrache habe auf jede Frage die richtige Antwort.

Der Buchling Hildegunst Zwei, benannt nach dem zamonischen Großschriftsteller Hildegunst von Mythenmetz, macht sich eines Tages auf den Weg in den Ormsumpf, wo Nathaviel hausen soll. Dabei wagt er sich in Bereiche der Katakomben, in denen es von Gefahren wie den heimtückischen Bücherjägern nur so wimmelt. Und er ahnt nicht, dass die größte Gefahr, die ihm droht, vom Bücherdrachen selber ausgeht.

Erscheinungstermin: März 2019

Seitdem ich die beiden Graphic Novels zu Die Stadt der träumenden Bücher gelesen habe, bin ich ein Fan der zamonischen Welt und ihrer Bewohner. Es ist im Grunde nur eine Frage der Zeit, wann ich die entsprechenden Romane von Walter Moers lese und da mir inzwischen mehrfach bestätigt wurde, dass man die verschiedenen Bücher in der Regel unabhängig voneinander lesen kann, sprach nichts dagegen mir schon jetzt Der Bücherdrache vorzunehmen.

Apr  17

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Oetinger

17. April 2019 | 19:55 | Erwartet

Lynette Noni: Project Jane – Ein Wort verändert die Welt

Ein Wort ist der Anfang. Oder das Ende.

Sie nennen sie Jane Doe, und sie spricht nicht. Egal, was sie mit ihr anstellen, dort in der geheimen Forschungsanstalt Lengard. Denn ein Wort von Jane kann den Lauf der Welt verändern. Und so schweigt sie. Bis der geheimnisvolle Landon Ward ihr Vertrauen gewinnt. Vorsichtig öffnet sich Jane, doch sie muss schnell erkennen, dass ihre Fähigkeiten der Schlüssel zu einem finsteren Plan sind.

Erscheinungstermin: Juli 2019

Da mich das Cover leider überhaupt nicht anspricht, hätte ich dieses Buch beinahe ignoriert, doch zum Glück habe ich dennoch einen Blick auf den Klappentext geworfen, der mich sofort neugierig gemacht hat. Wie kann ein Wort den Lauf der Welt verändern? Das möchte ich gern herausfinden. Außerdem hat das Original eine sehr hohe Bewertung bei Goodreads, meine Erwartungen sind also dementsprechend hoch.

Sara Holland: Everless – Zeit der Wahrheit

Jules Ember hat die Königin getötet. Davon hat Caro alle in Sempera überzeugt. Sie ist fest entschlossen, Jules dafür bezahlen zu lassen und sie auszuschalten. Doch Jules wehrt sich mit allem, was sie hat, und versucht Caros Pläne zu vereiteln. Leider vergebens. Ihr wird klar, dass Caro von Magie geschützt wird, die sie nicht brechen kann. Sie flieht und beginnt das Rätsel um das Mysterium der Zeit Stück für Stück zu lösen, denn sie muss Caro für alle Zeiten besiegen, koste es, was es wolle.

Erscheinungstermin: April 2019

Den ersten Band habe ich leider noch nicht gelesen, weshalb ich mir auch den Klappentext der Fortsetzung nicht näher angeschaut habe, aber ich bin nach wie vor sehr gespannt auf diese Dilogie.

Nicky Singer: Davor und Danach

Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?

Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?

Erscheinungstermin: Januar 2019

Dieses Buch ist mir vor allem wegen seiner außergewöhnlichen Gestaltung positiv aufgefallen, es spricht mich jedoch auch thematisch sehr an. Klimawandel, Überbevölkerung und der Umgang mit Flüchtlingen sind Themen, mit denen man sich meiner Meinung nach viel häufiger beschäftigen sollte, denn es handelt sich hierbei um reale Probleme, denen wir uns als Gesellschaft besser früher als später endlich stellen sollten. Ich bin also sehr gespannt auf die Umsetzung der Autorin.

Apr  11

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Lübbe

11. April 2019 | 23:05 | Erwartet

Akram El-Bahay: Bücherkrieg

Der ehemalige Dieb Sam und die Gelehrtentochter Kani sind erleichtert: Die Fabelwesen konnten erfolgreich aus ihrem Gefängnis – der unterirdischen Bibliothek von Mythia – befreit werden! Doch sie wissen auch, dass sich die dunkle Wüstenhexe Layl nicht so leicht geschlagen gibt. Mit dem Buch der geheimen Namen der Fabelwesen könnte sie ein neues Gefängnis bauen. So schmieden Sam und seine Gefährten einen Plan: Während der Flügelmann Nusar mit seiner Armee die Stadt angreift, soll Sam das Buch stehlen. Doch niemand weiß, wo die Wüstenhexe es versteckt hat …

Erscheinungstermin: September 2019

Die ersten beiden Teile der Reihe haben mir unglaublich gut gefallen, daher kann ich es kaum erwarten endlich das große Finale zu lesen. Die Figuren sind mir im Verlauf der Geschichte total ans Herz gewachsen und ich bin gespannt, wie der Autor die vielen Konflikte auflösen wird.

Mary E. Pearson: Der Klang der Täuschung

Kazi ist auf den Straßen Vendas großgeworden und schlägt sich als Taschendiebin durch. Doch als eines Tages Königin Lia persönlich auf sie aufmerksam wird, ändert sich ihr Leben schlagartig. Von nun an ist Kazi eine Rahtan und gehört der königlichen Leibgarde an. Sie erhält den Auftrag, die Verräter ausfindig zu machen, die für den Großen Krieg verantwortlich sind. Vermutlich haben sie bei einem feindlichen Rebellenvolk an der Landesgrenze Zuflucht gefunden. Doch als Kazi dort eintrifft und den jungen Anführer Jase kennenlernt, bringen Gefühle ihre Pläne durcheinander. Denn auch wenn ihr Kopf weiß, dass der Mann ihr Feind ist, so kann sich ihr Herz nicht gegen ihn wehren …

Erscheinungstermin: Januar 2019

Die Vorgänger-Reihe muss ich erst noch lesen, doch Mary E. Pearson konnte mich bereits mit anderen Werken begeistern. Außerdem habe ich bisher nur Gutes darüber gehört, sodass auch die nachfolgenden Bücher ruhig schon einmal bei mir einziehen dürfen.

Sabaa Tahir: Elias & Laia – In den Fängen der Finsternis

Das Martialenimperium steht am Abgrund: Imperator Marcus überzieht das Land mit dem Blut der Unschuldigen, während Blutgreif Helena diese zu schützen versucht. Weit im Osten weiß Laia, dass sie den Nachtbringer aufhalten muss, und das ohne Elias. Denn Elias ist nun als Seelenfänger an die Zwischenstatt, das Geisterreich, gebunden. Dazu verdammt, einer uralten Macht bedingungslos zu dienen – auch wenn dies bedeutet, die Frau aufzugeben, die er liebt.

Erscheinungstermin: Februar 2019

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den zweiten Band bislang noch nicht beendet habe. Ich hatte ihn damals direkt nach dem Erscheinen angefangen, doch irgendetwas kam mir dazwischen, dann geriet er in Vergessenheit und inzwischen ist es so lange her, dass ich ihn wohl noch einmal von vorn beginnen muss. Dennoch möchte ich die Reihe unbednigt fortsetzen, denn der Auftakt hat mir richtig gut gefallen und beim Beginn des zweiten Bandes war es nicht anders, so viel weiß ich immerhin noch.

Cassandra Clare, Holly Black: Magisterium – Der goldene Turm

Alex Strike, der neue Makar des Chaos, will die gesamte Magierwelt unterjochen. Und so muss Callum sich in seinem letzten Schuljahr am Magisterium erneut mit aller Kraft gegen das Böse stellen. Doch wie soll er als Sieger aus diesem Kampf hervorgehen? Der Feind steht ihm schließlich nicht nur gegenüber, sondern lauert auch in seinem Inneren.

Erscheinungstermin: Februar 2019

Wenn ich mich nicht irre, handelt es sich hierbei um den letzten Band der Serie. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, denn auch hier warten die Vorgänger noch im Regal auf mich.

Bianca Iosivoni: Falling Fast

Hailee DeLuca hat einen Plan: Die Zeit, in der sie sich zu Hause verkrochen und vor der Welt versteckt hat, ist vorbei. Sie will mutig sein und sich trauen, all die Dinge zu tun, vor denen sie sich früher immer zu sehr gefürchtet hat. Doch dann lernt sie Chase Whittaker kennen – und weiß augenblicklich, dass sie ein Problem hat. Denn mit seiner charmanten Art weckt Chase Gefühle in ihr, die sie längst verloren geglaubt hat. Und nicht nur das. Er kommt damit ihrem dunkelsten Geheimnis viel zu nahe …

Erscheinungstermin: Mai 2019

Bianca Iosivoni ist seit Was auch immer geschieht meine liebste New Adult Autorin, weshalb jeder neue Roman von ihr aus diesem Genre automatisch auf meiner Wunschliste landet.

Bianca Iosivoni: Flying High

Hailee hatte ein Geheimnis. Ein dunkles Geheimnis, das niemand kannte und niemand erfahren sollte. Am allerwenigsten Chase, in den sie sich entgegen all ihrer Pläne Hals über Kopf verliebt hat. Hailee war klar, dass sie Chase verlieren würde. Sie wusste es von der ersten Sekunde an, als sie ihm gegenüberstand. Und doch hat er ihr Herz mit jedem Lächeln und jeder Berührung ein Stück mehr erobert. Aber gibt es für sie beide tatsächlich eine Chance? Oder müssen Hailee und Chase einsehen, dass manchmal nicht einmal Liebe ausreicht, um zwei Menschen zusammenzuhalten?

Erscheinungstermin: Juli 2019

Gleiches gilt mithin auch für die Fortsetzung, deren Klappentext ich vorsichtshalber gar nicht erst gelesen habe.

Sarina Bowen: The Ivy Years – Wenn wir vertrauen

Eine Nacht voller Leidenschaft haben Bella und Rafe zusammen verbracht. Und obwohl Bella spürt, dass die Zeit mit Rafe etwas ganz Besonderes war, traut sie sich nicht, ihren Gefühlen nachzugeben. Denn sie hat auf schmerzhafte Weise gelernt, ihr Herz gut zu schützen. Doch Rafe will die Verbindung, die zwischen ihnen herrscht, nicht aufgeben und versucht ihr zu beweisen, dass sie so viel mehr füreinander sein könnten. Aber da wird Bella Opfer einer Mobbingattacke, die sie dazu bringt, sich vor der ganzen Welt zu verstecken. Wird es Rafe jemals gelingen, ihr Vertrauen zu gewinnen?

Erscheinungstermin: April 2019

Auch hier muss ich die vorherigen Bände erst noch lesen, doch ich habe es so im Gefühl, dass mir die Serie zusagen wird.

April Dawson: Up All Night

Als Taylor Jensen an ein und demselben Tag nicht nur ihren Job an einen Kollegen verliert, sondern auch ihren Freund beim Fremdgehen erwischt, hat sie von Männern erst einmal genug. Völlig verzweifelt läuft sie Daniel Grant in die Arme, der ihr ein Zimmer in seiner WG anbietet. Einst waren sie beste Freunde, aber ein männlicher Mitbewohner mit sexy Tattoos und einem unwiderstehlichen Lächeln ist das Letzte, was Tae jetzt gebrauchen kann. Doch Dan steht schon lange auf Männer, weshalb das heiße Prickeln zwischen ihnen nichts zu bedeuten hat – oder etwa doch?

Erscheinungstermin: April 2019

Diese Geschichte klingt einfach zu gut, um sie nicht lesen zu wollen. In Filmen habe ich es schon oft erlebt, dass ein Mann sich in eine Frau verliebt, die ihn aus irgendwelchen Grunden irrtümlich für homosexuell hält, und meistens führt das zu sehr unterhalsamen Missverständnissen.

Brittainy C. Cherry: Wenn Donner und Licht sich berühren

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke – wo es vielleicht schon zu spät ist.

Erscheinungstermin: April 2019

Brittainy C. Cherry konnte mich schon mit Verliebt in Mr Daniels überzeugen und auch die Leseprobe zu ihrem neuen Roman konnte mich von der ersten Seite an fesseln. Deshalb bin ich schon unheimlich gespannt auf die vollständige Geschichte um Jasmine und Elliot.

T. M. Frazier: Wild Souls – Mit dir für immer

Sawyer Dixon wollte nur eins: weit weg noch einmal von vorn anfangen! Und als sie Finn Hollis kennenlernt, scheint dieser Traum in Erfüllung zu gehen. Noch nie war Sawyer so glücklich, noch nie fühlte sie sich so frei wie mit Finn. Doch als sich herausstellt, dass Finn mehr über Sawyers Vergangenheit weiß, als ihr lieb ist, merkt sie, dass sie nicht länger davonlaufen kann, wenn sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm haben will. Auch wenn das bedeutet, sich ein letztes Mal all dem zu stellen, was sie für immer vergessen wollte …

Erscheinungstermin: Mai 2019

Der erste Band steht ganz weit oben auf meiner Leseliste, denn auch hier hat mich schon allein die Leseprobe begeistert. Falls dieser mit einem fiesen Cliffhanger endet, muss ich zum Glück nicht lange auf die Fortsetzung warten.

Mona Kasten: Hope Again

Everly Penn hatte nie vor, sich zu verlieben – schon gar nicht in ihren Dozenten. Doch Nolan Gates ist charmant, intelligent und sexy, und er ist der Einzige, bei dem Everly die dunklen Gedanken vergessen kann, die sie seit ihrer Kindheit Nacht für Nacht wachhalten. Je näher sie ihn kennenlernt, desto intensiver wird die Verbindung zwischen ihnen – und desto mehr wünscht Everly sich, die unsichtbare Grenze, die sie von Nolan trennt, zu überschreiten. Was sie nicht ahnt: Hinter Nolans lebensbejahenden Art und seiner ansteckenden Begeisterung für Literatur verbirgt sich ein Geheimnis. Und dieses Geheimnis könnte ihre Liebe zerstören, bevor sie überhaupt begonnen hat …

Erscheinungstermin: Juni 2019

Die anderen Bände der Again Reihe mochte ich zwar insgesamt nicht ganz so sehr wie die Maxton Hall Trilogie, aber definitiv genug, um auch den vierten Band lesen zu wollen. Darüber hinaus habe ich bekanntermaßen eine Schwäche für Schüler-Lehrer-Beziehungen, sodass Hope Again schon allein deshalb ein Must-Read für mich ist.

Kylie Scott: Perfect Mistake

Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch sein wird. Sieben Jahre ist es her, seit sie weggegangen ist. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder?

Erscheinungstermin: Juli 2019

Der Klappentext hört sich ganz gut an, im Original hat das Buch recht gute Bewertungen und ich wollte ohnehin endlich einmal etwas von Kylie Scott lesen. Warum also nicht mit einem Einzelband beginnen?

Emma Scott: The Light in Us

Charlotte Conroy stand am Anfang einer großen Karriere als Violinistin, als die Musik in ihr verstummte. Aus Geldnot nimmt sie den Job als Assistentin für einen blinden jungen Mann an. Noah Lake war Extremsportler und Fotograf, bis er bei einem Unfall sein Augenlicht verlor und sich von der Welt zurückzog. Mit jedem gescheiterten Versuch, Charlotte zu vergraulen, schleicht sich die junge Frau mehr in Noahs Herz und reißt die Mauern ein, die er um sich errichtet hat. Doch um wirklich zu leben – und zu lieben – müssen sie sich gemeinsam ihren inneren Dämonen stellen …

Erscheinungstermin: August 2019

Für All in hatte ich bisher leider noch keine Zeit, doch aufgrund der enormen Begeisterung habe ich hohe Erwartungen, sowohl hinsichtlich der Dilogie als auch im Hinblick auf die Autorin. Die neue Serie behalte ich daher schon einmal vorsorglich im Auge, zumal sich auch diese Geschichte alles andere als schlecht anhört.

A.V. Geiger: Follow Me Back

Tessa Hart fürchtet sich davor, ihr Zimmer zu verlassen. Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Twitter-Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über ihre Liebe für den Popstar Eric Thorn austauscht. Was sie nicht ahnt: Der Sänger ist eine der Personen, mit der sie sich regelmäßig Privatnachrichten schreibt! Eric weiß, dass er Tessa die Wahrheit sagen muss, zumal die junge Frau mit jedem Tag tiefere Gefühle in ihm weckt. Doch als die beiden sich für ihr erstes Treffen verabreden, nimmt plötzlich alles eine gefährliche Wendung …

Erscheinungstermin: September 2019

Bei diesem Buch hat mich der Klappentext außerordentlich neugierig gemacht. Ich finde die Vorstellung, dass die Protagonistin unwissentlich mit ihrem Popstar-Schwarm in Kontakt steht, überaus faszinierend und bin sehr auf die Umsetzung gespannt, insbesondere auf ihre Reaktion, wenn sie davon erfährt.

Apr  09

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Loewe

09. April 2019 | 18:00 | Erwartet

Maureen Johnson: Ellingham Academy – Was geschah mit Alice?

Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen. Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.

Erscheinungstermin: Februar 2019

Krimis und Thriller lese ich persönlich ausschließlich aus dem Jugendbuchbereich, diese dafür dann aber ziemlich gern. Ellingham Academy klingt besonders spannend und wartet glücklicherweise bereits auf meinem SuB auf mich.

Victoria Schwab: Monsters of Verity – Unser düsteres Duett

Der Gesang der Kinder in den Straßen ist verklungen. Verity City ist zerstört. Jede Nacht werden weitere Monster geboren.
Aber Kate und August kämpfen unerbittlich. Sie haben beschlossen, keine Angst mehr zu haben. Da erhebt sich eine mächtige Kreatur: Sie ernährt sich von den verdunkelten Herzen der Menschen. Und sie wächst und wächst …

Erscheinungstermin: März 2019

Der Vorgänger wartet leider ebenfalls noch auf mich, dabei kann ich es kaum erwarten endlich einmal ein Buch von V.E. Schwab zu lesen, um mich den Begeisterungsstürmen dann hoffentlich anzuschließen.

Jessi Kirby: Offline ist es nass, wenn’s regnet

Stell dir vor, du öffnest an deinem 18. Geburtstag die Haustür und dort liegt ein Geschenk: ein riesiger Wanderrucksack, ein Paar Wanderschuhe und ein Trailtagebuch für den Yosemite Nationalpark. Würdest du loslaufen?

Mari entscheidet sich genau dafür, obwohl sie noch nie mehr als zehn Schritte zu Fuß getan hat. Von heute auf morgen tauscht sie Smartphone und Social Media gegen schneebedeckte Berge, reißende Flüsse und Blasen an den Füßen, aber auch gegen Sonnenaufgänge wie aus dem Bilderbuch, warmherzige Begegnungen und mutige Entscheidungen – denn der Yosemite verändert jeden.

Erscheinungstermin: Januar 2019

Ich muss gestehen, dass ich dieses Buch trotz des klangvollen Titels vermutlich mehr oder weniger ignoriert hätte, wenn der Verlag es mir nicht überraschend zugeschickt hätte. Warum, kann ich gar nicht so genau sagen, doch ich bin sehr froh, dass es anders gekommen ist, denn inzwischen habe ich das Buch bereits gelesen und es hat mir richtig gut gefallen.

Marie Lu : Warcross – Neue Regeln, neues Spiel

Emikas Herz ist gebrochen. Hideo Tanaka, der geniale Erfinder von Warcross und ihre große Liebe, hat sie benutzt, um seinen Plan zu verwirklichen: Den Willen aller Warcross-User mit dem Neurolink zu kontrollieren. Waren seine Gefühle für Emika überhaupt echt? Um gegen Hideo vorzugehen, muss Emika sich Zero anschließen, dem skrupellosen Hacker, der die Meisterschaft sabotiert hat. Doch Zero und seine Verbündeten verfolgen ihre eigenen Pläne. Wem kann Emika noch trauen? Und wie weit wird sie gehen, um den Mann, den sie liebt, aufzuhalten?

Erscheinungstermin: Februar 2019

Der erste Band wartet leider noch darauf von mir gelesen zu werden.

Stefanie Hasse: Heliopolis – Die namenlosen Liebenden

Seit Jahren schwindet auf Heliopolis die Magie. Zurück von ihrem Ausflug auf die Erde müssen Akasha und ihre Freunde nun die beiden magischen Kristalle wieder vereinen, um der Bevölkerung die Magie zurückzugeben und die Menschen von der unheimlichen Krankheit zu heilen, der schon so viele zum Opfer gefallen sind. Aber Akasha weiß nicht, wem sie noch trauen kann: ihrem Vater, dem Herrscher von Heliopolis, oder ihrer Mutter, der Anführerin der Rebellen? Und noch weniger weiß sie, wen sie wirklich liebt: Riaz, dem sie seit Jahren versprochen ist, oder Dante, den sie seit ihrem Abenteuer in Arizona nicht vergessen kann?

Erscheinungstermin: Januar 2019

Dito. Aber wenn ich das richtig gesehen habe, handelt es sich bei allen drei Serien – Monsters of Verity, Warcross und Heliopolis – um Dilogien, sodass mir nun zumindest das Warten auf den nächsten Teil erspart bleibt und ich dann nach herzenslus weiterlesen kann.

Apr  04

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Knesebeck

04. April 2019 | 16:45 | Erwartet

Natural History Museum: Einfach phänomenal

Jedes der bemerkenswerten Tierporträts in diesem Band fängt einen intimen und oft einzigartigen Moment ein, der den individuellen Charakter der Tiere genauso zum Vorschein bringt, wie die Eigenschaften der Art selbst. Die Bilder wurden von über 50 preisgekrönten Fotografen aus mehr als 20 Ländern aufgenommen und sind mit fotografischem Können und einem Wissen über die gezeigten Tiere entstanden, das lange Recherche und Erfahrung erfordert. Jedes Bild wird von den Details zur Entstehung, zum gezeigten Tier und seinem Verhalten oder seiner Bedeutung begleitet.

Eine Zusammenstellung der besten Aufnahmen aus dem prestigeträchtigen World Photographer of the Year Award.

Erscheinungstermin: März 2019

Ich liebe solche Bildbände und der Vorgänger – Einfach unglaublich – hat mir so gut gefallen, dass ich diesen Nachfolger früher oder später ebenfalls gern lesen bzw. anschauen möchte.

Alessio De Santa: The Moneyman

Walt Disney war Pionier großartiger Zeichentrickfilme, gründete die Disney Studios und erschuf mit seinen Figuren wie Mickey Mouse oder Donald Duck sogar einen einzigartigen Erlebnispark, der heute Ableger auf der ganzen Welt hat. Doch dieses Lebenswerk wäre nicht möglich gewesen ohne seinen Bruder Roy, der ihm immer nahe stand und sich um die finanzielle Seite von Disneys Erfolg und ihrem gemeinsamen Unternehmen kümmerte. Schon von Kindheit an hatten die beiden ein sehr enges Verhältnis und Roy unterstützte Walts Pläne, Künstler zu werden. Aus der Sicht von Roy erzählt diese lebhaft illustrierte Graphic Novel die Geschichte von Walt Disney und lässt den Geist der 1940er und 1950er Jahre spüren.

Erscheinungstermin: März 2019

Ich bin ein riesengroßer Disney Fan und war daher sofort neugierig, als ich diesen Graphic Novel über Walt Disney und seinen Bruder in der Vorschau entdeckte. Inzwischen habe ich das Buch auch bereits gelesen – wie ich es fand, könnt ihr somit in meiner Rezension nachlesen.

Michael Bond: Paddington macht einen Ausflug

Paddington wird von seinem Freund Mr Gruber zu einem aufregenden Ausflug in die Londoner St.-Pauls-Kathedrale eingeladen. Gemeinsam entdecken sie bei dem Ausflug die spannendsten Dinge, und Paddington lernt eine Menge über das altehrwürdige Gebäude. Als der tollpatschige Bär sich auf die Suche nach einer Postkarte für seine Tante Lucy macht, findet er sich plötzlich mitten in einem Jungen-Chor wieder. Ob er beim Singen wohl den richtigen Ton treffen wird?

Erscheinungstermin: Februar 2019

Wie man an den zahlreichen Rezensionen auf meinem Blog unschwer erkennen kann, hat der liebenswerte kleine Bär aus Peru es mir irgendwie angetan. Jedes neue Buch wandert daher sofort auf meine Wunschliste bzw. direkt ins Regal.

Apr  02

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Heyne

02. April 2019 | 16:42 | Erwartet

Estelle Maskame: Dark Love – Ohne dich bin ich verloren

Tyler scheint alles zu haben: Er sieht unverschämt gut aus, ist mit einem bildhübschen Mädchen zusammen und zieht mit seinen Freunden von Party zu Party. Doch immer öfter gerät er in Schwierigkeiten. Der Grund dafür liegt in seiner Vergangenheit – und niemand scheint ihm helfen zu können. Bis Eden auftaucht, die Tochter seines Stiefvaters und das Mädchen, das hinter seine Fassade blickt. Kann er sich mit ihr seinem großen Geheimnis stellen und erstmals echte Liebe wagen?

Erscheinungstermin: Mai 2019

Die vorherigen Teile der Reihe warten noch auf dem eReader auf mich, daher behalte ich die Fortsetzungen schon einmal im Auge.

Somaiya Daud: Mirage – Die Schattenprinzessin

In einer fernen Welt: Amanis Heimatplanet Cadiz ist seit Langem grausam unterdrückt vom Volk der Vath, das aus einer fremden Galaxie gekommen ist. Ausgerechnet am Festtag von Amanis Erwachsenwerden tauchen plötzlich Kampfroboter auf und entführen sie an den Hof des Vath-Königs. Als Amani dessen einzige Tochter sieht, versteht sie schlagartig, warum: Sie ähnelt Prinzessin Maram wie ein eineiiger Zwilling. Der perfide Plan: Die Prinzessin ist allgemein verhasst, also soll Amani in gefährlichen Situationen als ihr Double einspringen. Jeder Versuch, sich der tödlichen Aufgabe zu entziehen, wird im Keim erstickt. Amani ist verzweifelt – bis sie den ebenso gutaussehenden wie klugen Prinzen Idris trifft. Er scheint als einziger zu sehen, dass die Prinzessin verändert ist. Doch Idris ist niemand anderes als Marams Verlobter, und je näher Amani ihm kommt, desto gefährlicher wird ihr Spiel mit dem Feuer.

Erscheinungstermin: April 2019

Die englische Ausgabe steht bereits in meinem Regal, da es in einer Buchbox enthalten war. Die Geschichte hört sich aber zu gut an, um sie hier nicht wenigstens vorzustellen.

Anne Freytag: Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte

Rosa und Frank begegnen sich am anderen Ende der Welt. Durch Zufall oder weil es so sein soll. Sie sind sich ähnlich und doch grundverschieden – Rosa widersprüchlich, Frank ruhig. Zusammen sind sie nicht nur weniger allein, sondern ziemlich nah dran an vollständig. Sie beschließen, gemeinsam weiterzureisen und einen alten Camper zu kaufen. Doch dann taucht unerwartet Franks bester Freund David auf, und mit ihm ändert sich alles. Sind drei einer zu viel oder hat genau er noch gefehlt? Diese Frage stellt sich immer wieder, während sie zu dritt Tausende Kilometer durch Australiens unendliche Weite fahren, vor ihnen nur der Horizont, über ihnen nichts als Himmel und zwischen ihnen mehr, als Worte je beschreiben könnten.

Erscheinungstermin: Mai 2019

Es wird wirklich Zeit, dass ich endlich einmal ein Buch von Anne Freytag lese! Die Autorin ist mir auf Lesungen immer total sympathisch und ich bin neugierig, ob ihre Bücher mich genauso zum Lachen bringen können wie sie.

Marissa Meyer: Renegades – Geheimnisvoller Feind

Nova gehört zu den Anarchisten, Adrian zu den Renegades. Sie wird gejagt, er ist ein Held. Dennoch haben sie sich ineinander verliebt. Aber jetzt rüsten Anarchisten und Renegades sich mit schrecklichen Waffen für den letzten Kampf. Beide Seiten haben dunkle Geheimnisse, die die Welt, wie Nova und Adrian sie kennen, zerstören könnten. Plötzlich stellt sich die Frage: Wer ist wirklich gut und wer ist wirklich böse? Und wird ihre Liebe die Antwort überstehen? Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt …

Erscheinungstermin: Juni 2019

Den ersten Band muss ich mir noch besorgen, doch mit ihren Lunar Chronicles konnte Marissa Meyer mich bereits restlos begeistern, daher bin ich sehr zuversichtlich, was ihre neue Reihe betrifft.

Mrz  28

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Harper Collins

28. März 2019 | 01:45 | Erwartet

Kasie West: Du bist der Liebe nicht egal

Mit anderen Menschen zu sprechen, zählt nicht zu Kates Lieblingsbeschäftigungen. Daher ist sie auch nicht begeistert, dass sie die Podcast-Sendung in ihrer Highschool moderieren soll. Plötzlich sitzt sie hinter dem Mikrofon und gibt anderen Ratschläge. Überraschenderweise ist sie sehr gut darin, anderen bei ihren Problemen zu helfen. Doch als »Mr. Looking for Love« sich in der Show meldet und nach Tipps in Herzensdingen fragt, wird es kompliziert. Denn auf einmal steckt Kate mittendrin im Liebeschaos und merkt, wie schwer es ist, die eigenen Ratschläge zu befolgen und vor allem, auf sein Herz zu hören.

Erscheinungstermin: März 2019

Obwohl ich erst vier Bücher von ihr gelesen habe, wobei das ja eigentlich gar nicht wenig ist, steht Kasie West schon seit Jahren auf der Liste der Autoren, deren neue Werke automatisch auf meiner Wunschliste landen. Du bist der Liebe nicht egal ist da keine Ausnahme. Abgesehen davon hätte mich der Klappentext aber auch bei einer mir unbekannten Autorin angesprochen.

Cheyanne Young: Jeden Tag ein Wort von dir

Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Elijah erzählen, wer seine leibliche Schwester gewesen ist. Dafür hat Sasha einen Bootsauflug organisiert, einen DVD-Marathon mit ihren Lieblingsfilmen, ein Rollenspiel und einen Konzertbesuch. Nur eines hat sie nicht vorhergesehen: dass Rocki sich in ihn verliebt. Und sie dürfen kein Paar werden, denn ein letztes Versprechen hat Rocki ihrer besten Freundin gegeben: dass niemand von Elijah erfährt. Doch das Leben hat manchmal ganz andere Pläne …

Erscheinungstermin: Mai 2019

Der Klappentext hat mich sofort an P.S. Ich liebe dich erinnert und ich finde die Idee, dass jemand über seinen Tod hinaus am Leben geliebter Menschen teilnimmt, nach wie vor großartig. Außerdem hat die Originalausgabe nicht nur das hübschere Cover, sondern auch sehr hohe Bewertungen auf Goodreads.

Gena Showalter: Immerwelt – Das Erbe

Während Immerwelt in Krieg und Dunkelheit versinkt, wird eines immer klarer: Die beiden Sphären Troika und Myriad müssen sich vereinen, sonst sind sie dem Untergang geweiht. Um die ewige Feindschaft zu überwinden, wollen die junge Ten und ihr Freund Killian den mächtigen Prince of Ravens vernichten. Dafür wollen sie, die Troikanerin, und er, der Myriader, ihre Liebe besiegeln und den Bund eingehen. Aber nichts läuft wie geplant, und plötzlich müssen Ten und Killian einander neu vertrauen lernen. Ihr Ziel scheint unerreichbar. Wie weit werden sie gehen, um Immerwelt zu retten?

Erscheinungstermin: Juli 2019

Das ist mal wieder der letzte Band einer Trilogie, deren Vorgänger ich bisher noch nicht gelesen habe.

Jennifer L. Armentrout: Dark Elements – Glühende Gefühle

Zayne hat viel durchgemacht: Der attraktive Gargoyle-Wächter mit den eisblauen Augen hat seine große Liebe Layla an den Dämonenprinzen Roth verloren, und sein Vater ist im Kampf gefallen. Doch Zayne kann sich nicht länger in seinem Schmerz vergraben, denn ein unbekanntes Wesen macht Jagd auf die Wächter. Um diese Bedrohung aufzuhalten, wendet er sich an einen anderen Gargoyle-Clan. Zu seiner Überraschung lebt dort eine Sterbliche – Trinity, bei der sein Herz wieder etwas fühlt. Aber sie umgibt ein Geheimnis. Hängt es womöglich mit den Angriffen auf die Gargoyles zusammen?

Erscheinungstermin: Juli 2019

Dark Elements ist nicht nur eine meiner liebsten Reihen von Jennifer L. Armentrout, sondern auch eine meiner liebsten Romantasy Serien überhaupt, weshalb ich natürlich total aus dem Häuschen war, als die Autorin erstmals einen vierten Band angekündigt hat. Dieser handelt zwar nur von Zayne, doch den mochte ich als Figur eigentlich auch ganz gern und ich hoffe darüber hinaus natürlich auf wenigstens kleine Auftritte von Roth und Layla.

Mrz  26

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Hanser

26. März 2019 | 17:15 | Erwartet

Alan Gratz: Amy und die geheime Bibliothek

Amy liebt Bücher und das Lesen. Doch dann wird ihr Lieblingsbuch aus der Schulbibliothek verbannt – angeblich ist es ungeeignet für Grundschüler, respektlos und unmoralisch. Die sonst so zurückhaltende Amy ist empört: Es ist ein ganz tolles Buch! Und jeder sollte es ausleihen und lesen können! Als immer mehr Bücher aus den Regalen verschwinden, eröffnet Amy kurzerhand die G.S.B., die Geheime Schließfach-Bibliothek. Hier können ihre Mitschüler alle verbannten Bücher heimlich ausleihen. Schon bald boomt Amys Bibliothek, und gemeinsam schmieden die Kinder einen Plan, um sich gegen die Bücherverbannung zur Wehr zu setzen. Denn niemand soll ihnen vorschreiben, welche Bücher sie lesen dürfen!

Erscheinungstermin: Februar 2019

Cover, Titel und Klappentext haben mich als Bücherwurm natürlich sofort angesprochen und ich bin schon sehr gespannt auf den geheimen Widerstand von Amy. Ich würde es mir nämlich ebenfalls nicht gefallen lassen, wenn jemand versuchen würde mir vorzuschreiben, welche Bücher ich lesen darf und welche nicht.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.