Beiträge mit dem Schlagwort 'Nicky Singer'

Apr  17

[Neuheiten] Frühjahr 2019 – Oetinger

17. April 2019 | 19:55 | Erwartet

Lynette Noni: Project Jane – Ein Wort verändert die Welt

Ein Wort ist der Anfang. Oder das Ende.

Sie nennen sie Jane Doe, und sie spricht nicht. Egal, was sie mit ihr anstellen, dort in der geheimen Forschungsanstalt Lengard. Denn ein Wort von Jane kann den Lauf der Welt verändern. Und so schweigt sie. Bis der geheimnisvolle Landon Ward ihr Vertrauen gewinnt. Vorsichtig öffnet sich Jane, doch sie muss schnell erkennen, dass ihre Fähigkeiten der Schlüssel zu einem finsteren Plan sind.

Erscheinungstermin: Juli 2019

Da mich das Cover leider überhaupt nicht anspricht, hätte ich dieses Buch beinahe ignoriert, doch zum Glück habe ich dennoch einen Blick auf den Klappentext geworfen, der mich sofort neugierig gemacht hat. Wie kann ein Wort den Lauf der Welt verändern? Das möchte ich gern herausfinden. Außerdem hat das Original eine sehr hohe Bewertung bei Goodreads, meine Erwartungen sind also dementsprechend hoch.

Sara Holland: Everless – Zeit der Wahrheit

Jules Ember hat die Königin getötet. Davon hat Caro alle in Sempera überzeugt. Sie ist fest entschlossen, Jules dafür bezahlen zu lassen und sie auszuschalten. Doch Jules wehrt sich mit allem, was sie hat, und versucht Caros Pläne zu vereiteln. Leider vergebens. Ihr wird klar, dass Caro von Magie geschützt wird, die sie nicht brechen kann. Sie flieht und beginnt das Rätsel um das Mysterium der Zeit Stück für Stück zu lösen, denn sie muss Caro für alle Zeiten besiegen, koste es, was es wolle.

Erscheinungstermin: April 2019

Den ersten Band habe ich leider noch nicht gelesen, weshalb ich mir auch den Klappentext der Fortsetzung nicht näher angeschaut habe, aber ich bin nach wie vor sehr gespannt auf diese Dilogie.

Nicky Singer: Davor und Danach

Was zählt, wenn die Welt am Abgrund steht? Verändern Klimawandel und Flucht unsere Menschlichkeit?

Die 14-jährige Mhairi lebt in einer Welt in der es zu viele Menschen gibt und Wasser nur noch im Norden zu finden ist. Sie besitzt zwei Dinge: einen Revolver und ihre Papiere. Ihr einziges Ziel ist es, zu überleben. Dank ihrer Papiere wird es Mhairi bis in den Norden schaffen. Hoffentlich. Doch dann trifft sie kurz vor dem Grenzpunkt einem kleinen Jungen. Ist sie bereit, alles für ihn zu riskieren?

Erscheinungstermin: Januar 2019

Dieses Buch ist mir vor allem wegen seiner außergewöhnlichen Gestaltung positiv aufgefallen, es spricht mich jedoch auch thematisch sehr an. Klimawandel, Überbevölkerung und der Umgang mit Flüchtlingen sind Themen, mit denen man sich meiner Meinung nach viel häufiger beschäftigen sollte, denn es handelt sich hierbei um reale Probleme, denen wir uns als Gesellschaft besser früher als später endlich stellen sollten. Ich bin also sehr gespannt auf die Umsetzung der Autorin.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.