Beiträge mit dem Schlagwort 'Laura Kneidl'

Mrz  29

[Lesestatistik] Februar 2020

29. März 2020 | 16:08 | Ausgewertet

Bevor in wenigen Tagen schon wieder der April beginnt, folgt hier noch meine Statistik für den letzten Monat.


Gelesene Seiten: 623
Seiten pro Tag: Ø 21,5
Bewertung: Ø 4,5


Format: 2x Hardcover, 3x Taschenbuch
Bereits gelesen: 3


Das Buch des Monats ist natürlich das Buch mit der besten Bewertung und das ist im Februar Palast aus Glas gewesen.


Unverändert: Remembrance, Zorn & Morgenröte, Die Auslese #3, Tausend Nächte aus Sand und Feuer, Unsterblich #3, Rat der Neun, Nevernight, Illuminae, When Dimple Met Rishi, Peter Pan, The Hate U Give, Nachtblumen, Als ich Amanda wurde, Erwachen des Lichts, Soul Mates, Scythe, Riders, Ivory & Bone, Nothing Like Us, Wires and Nerve – Gone Rogue, Der Fall Collini, Wonder Woman, u.v.m.


Bereits gelesen: 0
Schon im Regal: 8
Vorbestellt: 2

Mrz  22

[Wochenrückblick] 12. Kalenderwoche 2020

22. März 2020 | 23:20 | Rekapituliert


Im Laufe der Woche habe ich Feeling Close To You beendet und das Buch hat mir mega gut gefallen. Mein Herz schlägt für Parker und Teagan, doch auch die Nebencharaktere haben mir so gut gefallen, dass ich auf weitere Bücher mit ihnen hoffe.


Da ich bekanntlich ein Fan der kleinen Hummel bin, musste natürlich auch das neueste Werk der Reihe bei mir einziehen. Im zweiten Versuch fand schließlich auch das Paperback von Someone Else für meine Sammlung endlich den Weg zu mir. Außerdem erreicht mich mit Dream Again der fünfte Band der Reihe von Mona Kasten. Dass ich den vierten Teil leider noch nicht gelesen habe, ignorieren wir jetzt einfach mal. Wegen der unterschiedlichen Protagonisten kann man die Bücher ja theoretisch unabhängig voneinander lesen, sodass ich Dream Again eben einfach vor Hope Again lesen. ^^’


Nach dem Kinostart von Mulan wurde wegen der Corona-Pandemie nun auch der von Black Widow auf unbestimmte Zeit verschoben.

Am kommenden Dienstag geht der neue Streaming-Dienst Disney+ auch hierzulande an den Start. In den USA wurden bereits zahlreiche Veröffentlichungstermine, darunter jene von Frozen 2 und Onward, nach vorne verlegt, ebenfalls wegen des Corona-Virus. Die Chancen stehen also gut, dass die Filme auch in Deutschland früher abrufbar sein werden als ursprünglich vorgesehen.


In der vergangenen Woche wurde das Cover zu The Invisible Life of Addie LaRue, dem neuen Roman von V.E. Schwab, der im Oktober 2020 erscheinen soll, enthüllt.

Feb  29

[Rezension] Someone Else

29. Februar 2020 | 23:58 | Gelesen

Titel: Someone Else
Autorin: Laura Kneidl
Originaltitel: Someone Else
Erstveröffentlichung: 2020
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Someone Else ist der neueste New Adult Roman der deutschen Autorin Laura Kneidl, die bereits früh in ihrem Leben eine Vorliebe für das Erzählen von Geschichten entwickelte. Es hat einige Jahre gedauert bis eines ihrer Projekte erstmals veröffentlicht wurde, doch ihre Bemühungen haben sich schließlich ausgezahlt und nun kann sie sich ein Leben ohne das Schreiben gar nicht mehr vorstellen.

Someone Else ist zudem der zweite Band einer Trilogie. Der dritte und letzte Band, Someone to Stay, wird im Oktober 2020 erscheinen und von Aliza und Lucien handeln.

(Mehr…)

Feb  11

[Wochenrückblick] 6. Kalenderwoche 2020

11. Februar 2020 | 23:38 | Rekapituliert


Nach einer Liebesgeschichte war mir wieder nach Fantasy, daher habe ich mir Palast aus Glas geschnappt. Ich habe bisher nur die erste Geschichte vollständig gelesen, allerdings ist das auch die längste, und sie hat mir ausgesprochen gut gefallen. Cornelia Funke schafft es einfach immer wieder mich in ihren Bann zu ziehen.


The Last Magician stand schon länger auf meinem Wunschzettel und ein 20%-Gutschein hat mich schließlich dazu bewogen es endlich zu bestellen.


Am Mittwoch erscheint mit P.S. I Still Love You endlich die lang ersehnte Fortsetzung zur Verfilmung von To All The Boys I’ve Loved Before von Jenny Han bei Netflix. Wer den ersten Teil noch nicht kennt, kann ihn sich hier auf Netflix ansehen – kostenlos und ohne Anmeldung!


House of Earth and Blood, der neueste Roman von Sarah J. Maas, erscheint bereits im September 2020 unter dem Titel Crescent City – Wenn das Dunkel erwacht auf Deutsch.

Someone Else, der neue New Adult Roman von Laura Kneidl, ist in der vergangenen Woche auf Platz 1 der Spiegel Bestsellerliste eingestiegen.

Im November 2020 erscheint mit A Fate Darker Than Love der Auftakt zu einer neuen Fantasy Dilogie von Bianca Iosivoni mit dem Titel The Last Goddess bei Ravensburger. Der zweite Band, A Kiss Stronger Than Death, soll dann im Mai 2021 folgen.

Feb  02

[Wochenrückblick] 5. Kalenderwoche 2020

02. Februar 2020 | 23:55 | Rekapituliert


Da ich mir in den vergangenen Tagen etwas Zeit zum Lesen gegönnt habe, habe ich Someone Else heute bereits beendet. Von kleineren Schwächen abgesehen hat es mir insgesamt sehr gut gefallen und ich bin nun schon sehr gespannt auf den dritten Band.


Nach dem eBook ist in der vergangenen Woche auch noch die Special Edition zu Someone Else bei mir eingezogen.


In der vergangenen Woche wurde ein finaler Trailer zur kommenden Real-Verfilmung von Mulan veröffentlicht.


Das eBook zu Vicious – Das Böse in uns von V. E. Schwab ist aktuell für 4,99 Euro zu haben.

Genauso viel bzw. wenig kostet zurzeit auch das eBook zu Nordische Mythen und Sagen von Neil Gaiman.

Jan  28

[Wochenrückblick] 4. Kalenderwoche 2020

28. Januar 2020 | 23:55 | Rekapituliert


Aktuell lese ich Someone Else und bisher gefällt es mir richtig gut, ich muss nur die Zeit finden zur Abwechslung einmal mehr als nur ein oder zwei Kapitel am Tag zu lesen.


Da ich an einer Leserunde zum Buch teilnehme, hat mich das eBook zu Someone Else schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin erreicht. Die Vanderbeekers retten Weihnachten hatte ich schon vor Weihnachten bestellt, angekommen ist es allerdings erst jetzt. Alle anderen Bücher stammen aus der gleichen Bestellung, denn nach einer gefühlten Ewigkeit – tatsächlich müssen es mindestens zwei Jahre gewesen sein – habe ich endlich einen Gutschein eingelöst, den ich schon vor langer Zeit gewonnen hatte. ^^’


Mit Little Women startet am kommenden Donnerstag die neue Verfilmung des gleichnamigen Romans von Louisa May Alcott in den deutschen Kinos.


Das eBook zu Mortal Engines – Krieg der Städte von Philip Reeve ist aktuell für 4,99 Euro zu haben.

Das eBook zu Jane Austen bleibt zum Frühstück von Manuela Inusa ist gerade zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Genauso viel bzw. wenig kostet zurzeit auch das eBook zu Morgen lieb ich dich für immer von Jennifer L. Armentrout.

Nov  25

[Wochenrückblick] 47. Kalenderwoche 2019

25. November 2019 | 01:35 | Rekapituliert


Bring Down The Stars hat mich ab einem gewissen Zeitpunkt so gefesselt, dass ich es schon am Freitag wieder beendet habe. Der Cliffhanger am Ende war allerdings echt fies. Ein Glück, dass der zweite Band schon Anfang nächsten Jahres erscheint.


Gestern sind zwei neue Graphic Novels bei mir eingezogen, auf die ich schon unheimlich gespannt bin: Die Krone der Sterne und Haunter of Dreams.


Element Pictures hat sich die Rechte an der Pages & Co. Reihe von Anna James gesichert.

Mit The Good Liar – Das alte Böse startet am kommenden Donnerstag die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nicholas Searle mit Helen Mirren und Ian McKellen in den Hauptrollen in den deutschen Kinos.


Seit Donnerstag kann man endlich die Special Edition zu Someone Else von Laura Kneidl vorbestellen. In einigen Online-Shops war die Ausgabe noch am gleichen Tag ausverkauft, hier scheint man das Buch jedoch aktuell noch (vor-)bestellen zu können.

Okt  13

[Wochenrückblick] 41. Kalenderwoche 2019

13. Oktober 2019 | 23:35 | Rekapituliert


Da ich in dieser Woche so viel arbeiten musste, habe ich nur wenige Kapitel von Flying High lesen können und bisher ist es leider auch noch nicht allzu fesselnd.


In dieser Woche sind vor allem ein paar neue eBooks auf meinen eReader gewandert. Secret Game habe ich gekauft als das eBook im Angebot war und Bücherkrieg ist natürlich eine Pflichtlektüre, immerhin haben mir die ersten beiden Bände der Trilogie schon unheimlich gut gefallen. Bei Cinder & Ella muss ich, ehrlich gesagt, erst noch den ersten Band lesen. Der Bär und die Nachtigall hat mich optisch überhaupt nicht angesprochen, der Klappentext hört sich aber eigentlich richtig gut an. Letzteres gilt auch für Die Gabe des Winters. Jetzt ist alles, was wir haben stand ohnehin schon auf meiner Wunschliste, wurde kürzlich aber sogar mit der Buxtehuder Bulle ausgezeichnet. Rivergold ist das neueste Buch von Ally Condie, die mich mit anderen Büchern bereits überzeugen konnte.


Mit Maleficent – Mächte der Finsternis startet am kommenden Donnerstag der zweite Teil über die böse Fee aus Dornröschen mit Angelina Jolie in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.


Laura Kneidl und Bianca Iosivoni haben heute via Newsletter bekannt gegeben, dass sie an einem gemeinsamen Projekt arbeiten. Die Reihe wird den Titel Midnight Chronicles tragen und soll insgesamt sechs Bände umfassen.

Sep  30

[Wochenrückblick] 39. Kalenderwoche 2019

30. September 2019 | 23:55 | Rekapituliert


Strange The Dreamer habe ich deutlich schneller beendet als meine vorherige Lektüre, es ist genau genommen auch nur ein halbes Buch. Dafür hat es mir aber immerhin sehr gut gefallen.


Eve of Man habe ich mir zu meinem Geburtstag gegönnt, denn das Buch interssiert mich nach wie vor sehr und was wäre ein Geburtstag ohne ein Buch? Zu meiner Collector’s Edition des ersten Bandes kam nach drei Anläufen mit Crooked Kingdom nun auch noch die optisch ebenso wunderbare Fortsetzung hinzu. Der Untergang der Könige habe ich dank LovelyBooks und meiner Punkte im dortigen House of Fantasy ergattern können. Maximilian und der verlorene Wunschzettel ist ein Rezensionsexemplar, das ich definitiv in der baldigen Vorweihnachtszeit lesen werde. Der Graphic Novel zu Der Report der Magd ist nach mehreren Wochen des Wartens doch endlich noch bei mir angekommen, wer hätte das gedacht? Ich habe das Buch schon verloren geglaubt, bin aber natürlich froh es nun bald lesen zu können.

Birthday und This Time Will Be Different waren in meiner ersten Illumicrate Box enthalten, von deren Inhalt ich immer noch ganz begeistert bin.


Am kommenden Donnerstag starten gleich zwei neue Literaturverfilmungen in den deutschen Kinos: We Have Always Lived in the Castle, basierend auf einem Roman von Shirley Jackson, sowie Enzo und die wundersame Welt der Menschen, dessen Romanvorlage von Garth Stein geschrieben wurde.


Laura Kneidl hat via Instagram das Cover zu Das Flüstern der Magie, einem Einzelband der im Frühjahr 2020 bei Piper erscheint, enthüllt.

Sep  09

[Wochenrückblick] 36. Kalenderwoche 2019

09. September 2019 | 23:52 | Rekapituliert


Ein paar Seiten habe ich in der vergangenen Woche gelesen, mehr aber auch nicht. ^^’


Zusätzlich zu drei eBooks hat mich im Laufe der letzten Woche die Collector’s Edition zu Six of Crows erreicht. Die Fortsetzung ist noch auf dem Weg zu mir. Außedem habe ich mir während meines kurzen Urlaubs noch Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken gegönnt. Eigentlich wollte ich ein anderes Buch kaufen, aber das hatten sie leider nicht (mehr) vorrätig, und von meiner zweiten Wahl war keines der Exemplare in einem akzeptablem Zustand, daher habe ich mich schließlich für dieses Buch entschieden, das ohnehin schon lange auf meiner Wunschliste stand.


Mit Gut gegen Nordwind startet am kommenden Donnerstag die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Daniel Glattauer in den deutschen Kinos.


Das eBook zu Secret Game von Stefanie Hasse kann man aktuell zum Preis von nur 6,99 Euro erwerben.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.