Beiträge mit dem Schlagwort 'Historical'

Nov  01

[Rezension] Victor Hugo – Im Exil

01. November 2019 | 23:30 | Gelesen

Titel: Victor Hugo – Im Exil
Autorin: Esther Gil
Originaltitel: Victor Hugo – Aux frontières de l’exil
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzer: Harald Sachse

Wissenswertes

Victor Hugo – Im Exil ist ein Graphic Novel der französischen Szenaristin Esther Gil.

Illustriert wurde er vom französischen Zeichner Laurent Paturaud, der sich schon als Kind für Comics und das Zeichnen begeisterte und deshalb später eine Ausbildung zum Werbegraphiker absolvierte. Seitdem arbeitet der heute in der Normandie lebende Künstler als Illustrator.

(Mehr…)

Apr  03

[Rezension] Wer die Nachtigall stört …

03. April 2019 | 23:55 | Gelesen

Titel: Wer die Nachtigall stört …
Autorin: Harper Lee
Originaltitel: To Kill A Mockingbird
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Claire Malignon

Wissenswertes

Wer die Nachtigall stört … ist ein Graphic Novel, gezeichnet von dem britischen Illustrator Fred Fordham und basierend auf dem gleichnamigen Welterfolg der us-amerikanischen Pulitzerpreisträgerin Harper Lee, die 1926 in Alabama geboren wurde und ebenfalls als Tochter eines Anwalts in den Südstaaten aufwuchs. Sie war seit ihrer Kindheit mit Truman Capote befreundet und selbst ebenfalls dem Schreiben zugeneigt. Dennoch begann sie zunächst Rechtswissenschaften zu studieren, genau wie ihr Vater und ihre ältere Schwester, brach dieses Studium aber einige Jahre später ab, um sich stattdessen nun doch der Schriftstellerei zuzuwenden.

Wer die Nachtigall stört wurde mittlerweile in vierzig Sprachen übersetzt und verkaufte sich insgesamt über vierzig Millionen Mal. Trotz oder vielleicht gerade wegen dieses großen Erfolges hat Harper Lee danach keinen weiteren Roman geschrieben. Bei dem erstmals 2015 veröffentlichten Gehe hin, stelle einen Wächter, das zunächst als Fortsetzung beworben wurde, weil Scout darin sechsundzwanzig Jahre alt ist, handelt es sich wohl vielmehr um einen schon 1957 verfassten ersten Entwurf zu Wer die Nachtigall stört, der in dieser Form vom Verlag abgelehnt und anschließend grundlegend von der Autorin überarbeitet worden war.

(Mehr…)

Mrz  29

[Rezension] The Moneyman

29. März 2019 | 01:05 | Gelesen

Titel: The Moneyman – Die Geschichte von Roy und Walt Disney
Autor: Alessio De Santa
Originaltitel: The Moneyman – La vera storia del fratello di Walt Disney
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzerin: Anja Kootz

Wissenswertes

The Moneyman – Die Geschichte von Roy und Walt Disney ist ein Graphic Novel des Italieners Alessio De Santa, der unter anderem schon für Verlage wie Deagostini und Disney als Szenarist sowie Zeichner tätig war und schon einige Comics veröffentlicht hat. Bei diesem Titel übernahm er die künstlerische Leitung und war zusammen mit Filippo Zambello für die Projektidee sowie das Szenario verantwortlich. Die Illustrationen stammen von Lorenzo Magalotti. Für die Farben und das Lettering wurden zudem Giulia Priori und Lavinia Pressato ins Team geholt.

(Mehr…)

Dez  19

[Rezension] Eine Weihnachtsgeschichte …

19. Dezember 2017 | 21:38 | Gelesen

Titel: Eine Weihnachtsgeschichte & die Erzählung ein Weihnachtsbaum
Autor: Charles Dickens
Originaltitel: A Christmas Carol with A Christmas Tree
Erstveröffentlichung: 1843
Übersetzerin: Gundula Müller-Wallraf

Wissenswertes

Eine Weihnachtsgeschichte und die Erzählung ein Weihnachtsbaum sind zwei in einer illustrierten Ausgabe vereinte weihnachtliche Erzählungen des bekannten britischen Schriftstellers Charles Dickens, dessen zahlreiche Werke, darunter Oliver Twist, David Copperfield sowie Große Erwartungen sich noch heute großer Beliebtheit erfreuen, mehrfach adaptiert wurden und mitunter zu den bedeutendsten Romanen der englischen Literatur zählen.

Die wunderbaren Illustrationen stammen von dem australischen Graphikdesigner Robert Ingpen, der bereits 1986 für seine Verdienste als Kinderbuchillustrator mit der Hans-Christian-Andersen-Medaille ausgezeichnet wurde.

(Mehr…)

Nov  24

[Rezension] Das Weihnachtsmarktwunder

24. November 2017 | 18:00 | Gelesen

Titel: Das Weihnachtsmarktwunder
Autor: Ralf Günther
Originaltitel: Das Weihnachtsmarktwunder
Erstveröffentlichung: 2015
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Das Weihnachtsmarktwunder ist ein Weihnachtsbuch des deutschen Autors Ralf Günther, der neben historischen Romanen auch Drehbücher für das Fernsehen schreibt, passend zu seinem Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Eine Zeit lang lebte er in Dresden, heute wohnt er aber mit seiner Familie in Hamburg.

(Mehr…)

Okt  11

[Rezension] Der nasse Fisch

11. Oktober 2017 | 22:36 | Gelesen

Titel: Der nasse Fisch
Autor: Arne Jysch
Originaltitel: Der nasse Fisch
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Der nasse Fisch ist der zweite Graphic Novel von Arne Jysch, der Kommunikationsdesign und Animation studiert hat. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Volker Kutscher, dem ersten von mittlerweile sechs erfolgreichen Romanen um den Kommissar Gereon Rath. Insgesamt ist die Reihe auf acht Bände angelegt, sie alle spielen im Berlin der späten 20er bzw. frühen 30er Jahre.

Inzwischen wurde die Romanreihe unter dem Titel Babylon Berlin auch als TV-Serie verfilmt und gilt als die bislang teuerste deutsche Fernsehproduktion. Ab Oktober dieses Jahres wird die Serie zunächst in Doppelfolgen wöchentlich bei Sky ausgestrahlt, erst ein Jahr später soll dann die Free-TV-Ausstrahlung auf ARD folgen.

(Mehr…)

Okt  23

[Rezension] Der Kuss der Russalka

23. Oktober 2014 | 23:58 | Gelesen

Titel: Der Kuss der Russalka
Autorin: Nina Blazon
Originaltitel: Der Kuss der Russalka
Erstveröffentlichung: 2005
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Der Kuss der Russalka ist einer der etwas älteren Romane der bekannten deutschen Autorin Nina Blazon, die die Herzen von Fantasy Fans durch Werke wie Faunblut und Ascheherz höher schlagen ließ und bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

Schon als Jugendliche hat sie begeistert Fantasy-Literatur gelesen und während ihres Germanistik-Studiums begann sie selbst mit dem Schreiben. Heute arbeitet sie sowohl als Autorin als auch als Journalistin. Neben den Fantasybüchern schreibt sie Krimis und Historische Romane.

(Mehr…)

Jul  10

[Rezension] Dark Triumph – Die Tochter des Verräters

10. Juli 2013 | 23:31 | Gelesen

Titel: Dark Triumph – Die Tochter des Verräters
Autorin: Robin LaFevers
Originaltitel: Dark Triumph
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzerin: Michaela Link

Wissenswertes

Dark Triumph – Die Tochter des Verräters ist das neueste Jugendbuch der us-amerikanischen Autorin Robin LaFevers, die mit Märchen sowie der Dichtkunst des 19. Jahrhunderts aufgewachsen und so zu einer hoffnungslosen Romantikerin geworden ist.

Dark Triumph – Die Tochter des Verräters ist zudem der zweite Teil einer Trilogie. Der dritte und letzte Teil, Mortal Heart, soll 2014 in den USA erscheinen und wird hauptsächlich von Annith handeln.

(Mehr…)

Nov  09

[Rezension] Grave Mercy – Die Novizin des Todes

09. November 2012 | 10:10 | Gelesen

Titel: Grave Mercy – Die Novizin des Todes
Autorin: Robin LaFevers
Originaltitel: Grave Mercy
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzerin: Michaela Link

Wissenswertes

Grave Mercy – Die Novizin des Todes ist das neueste Jugendbuch der us-amerikanischen Autorin Robin LaFevers, die mit Märchen sowie der Dichtkunst des 19. Jahrhunderts aufgewachsen und so zu einer hoffnungslosen Romantikerin geworden ist.

Grave Mercy – Die Novizin des Todes ist zudem der Auftakt zu einer Trilogie. Der zweite Teil, Dark Triumph, soll im Frühjahr 2013 in den USA erscheinen. Er wird jedoch nicht mehr von Ismae handeln, sondern von ihrer Freundin Sybella. Der dritte und letzte Teil, Dark Hope, soll im Jahr darauf erscheinen, über den Inhalt ist allerdings noch nichts bekannt.

(Mehr…)

Mrz  10

[Rezension] Im Land des Voodoo-Mondes

10. März 2012 | 21:45 | Gelesen

Titel: Im Land des Voodoo-Mondes
Autorin: Kathleen Weise
Originaltitel: Im Land des Voodoo-Mondes
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Im Land des Voodoo-Mondes ist der zweite historische Jugendroman der deutschen Autorin Kathleen Weise, die seit 2003 freiberuflich als Autorin, ab und zu auch als Lektorin, tätig ist.

Im März dieses Jahres erscheint ihr nächstes Jugendbuch mit dem Titel Aschenputtels letzter Tanz bei Planet Girl. Dabei handelt es sich jedoch nicht um einen historischen Roman, sondern um einen Thriller.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.