Beiträge mit dem Schlagwort 'Eine Fackel im Dunkel der Nacht'

Jan  09

[Top Ten Tuesday] Ten Books I Meant To Read In 2017 But Didn’t Get To (and totallyyyy plan to get to in 2018!)

09. Januar 2018 | 21:00 | Mitgemacht

Heute gibt es mal wieder einen Top Ten Tuesday-Beitrag von mir und dieses Mal könnte ich sogar wesentlich mehr als zehn Bücher aufzählen, also habe ich mich für die entschieden, die mir als erstes in den Sinn kamen.

Auf Illuminae war ich eigentlich total gespannt – bin ich noch – und wollte es sofort nach dem Erscheinen lesen, doch irgendwie kamen dann immer andere Bücher dazwischen, vor allem aus praktischen Gründen. Ich bin allerdings weiterhin fest entschlossen das Buch so bald wie möglich zu lesen! | Den zweiten Band von Elias & Laia wollte ich ebenfalls gleich nach dem Erscheinen lesen und angefangen hatte ich das Buch sogar. Dann kam eine Leserunde dazwischen, dann eine weitere und irgendwann gerieten das Buch und die bis dahin gelesenen Kapitel in Vergessenheit, sodass ich es im Grunde noch einmal von vorne lesen müsste, was ich auch tun werde, ich bin nur noch nicht dazu gekommen. ^^’ Es lag jedoch nicht daran, dass es mir nicht gefallen hätte.

The Hate U Give war im vergangenen Jahr in aller Munde und ist einem überall begegnet. Es landete natürlich sofort in meinem Regal, wurde aber nicht sofort gelesen, weil ich zunächst die Lesung mit der Autorin abwarten wollte. Seitdem habe ich leider noch nicht die Zeit dazu gefunden es zu lesen oder war nicht in der richtigen Stimmung, obwohl mich das Thema weiterhin sehr interessiert. | Nach Obsidian und Dark Elements wollte ich natürlich weitere Bücher von Jennifer L. Armentrout lesen, gern auch einmal aus einem anderen Genre. Aber wie das eben so ist: Zu viele Bücher, zu wenig Zeit. | Nachtblumen war eines der Bücher, denen ich im vergangenen Jahr am meisten entgegen gefiebert habe – endlich ein neuer Roman von Carina Bartsch! Trotzdem wartet es immer noch darauf von mir gelesen zu werden.

Über Nevernight habe ich bisher nur Gutes gehört und war deshalb unheimlich gespannt darauf, ob es mich ebenfalls begeistern kann. Herausgefunden habe ich das bisher allerdings leider noch nicht. | Auch auf Ivory & Bone war ich von Anfang an sehr gespannt, weil es in einer Zeit spielt, über die ich bisher noch nichts gelesen habe. Dennoch ist es voerst auf dem SuB gelandet, was sich jedoch hoffentlich bald ändert.

Bianca Iosivoni trifft mit ihren wundervollen New Adult Büchern regelmäßig einen Nerv bei mir und selbstverständlich war ich daher neugierig auf ihre anderen Romane bzw. ihre Romane aus anderen Genres. Soul Mates ist, soweit ich weiß, Romantic Fantasy und müsste somit eigentlich ebenfalls genau meinen Geschmack treffen. | Bei Unsterblich – Tor der Nacht weiß ich zur Abwechslung einmal ziemlich genau, warum ich es bisher noch nicht gelesen habe. Hier liegt es einfach an dem großen zeitlichen Abstand zu den beiden Vorgängern, denn die Übersetzung des letzten Bandes der Trilogie ließ ausgesprochen lange auf sich warten, sodass ich mich an die ersten beiden Teile inzwischen kaum noch erinnern kann. Ich weiß nur, dass ich sie richtig toll fand und unbedingt wissen wollte, wie die Reihe endet. Jetzt muss ich also erst einmal ausführliche Zusammenfassungen suchen, bevor ich mich dem Finale widmen kann. | Dass ich der Fortsetzung zu Der schwarze Thron so lange habe widerstehen können, überrascht mich selbst ein wenig, der Cliffhanger am Ende des ersten Bandes war nämlich ziemlich fies. Aber ich habe im vergangenen Jahr generell eher wenig Fantasy gelesen, zumindest für meine Verhältnisse. Vielleicht habe ich dann in diesem Jahr umso häufiger Lust in fremde Welten einzutauchen.

Mrz  26

[Wochenrückblick] 12. Kalenderwoche 2017

26. März 2017 | 23:50 | Rekapituliert


Nun, da das neue Design endlich online ist, werde ich mir zukünftig hoffentlich wieder mehr Zeit zum Lesen nehmen. Zumindest habe ich mir das ganz fest vorgenommen.

Wie jedes Jahr habe ich natürlich nicht nur Bücher zur Leipziger Buchmesse mitgenommen um sie mir signieren zu lassen, natürlich habe ich auch ein paar mehr von der Messe wieder mit nach Hause gebracht. Diese gibt es dann allerdings erst in der nächsten Woche zu sehen. ^^’


Hier gibt es nach dem Trailer nun auch einen ersten Einblick in die kommende Verfilmung zu Confess von Colleen Hoover.


Nächstes Jahr am selben Tag, der neue Roman von Colleen Hoover, ist auf Platz 4 der Spiegel-Bestsellerliste Paperback eingestiegen.

Im Rahmen der Leipziger Bucmesse wurden die Nominierungen für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 bekannt gegeben. Die sechs nominierten Bücher in der Kategorie Jugendbuch sind Vierzehn von Tamara Bach, Sarah Crossan von Eins, Im Jahr des Affen von Que Du Luu, Warten auf Gonzo von Dave Cousins, Eisvogelsommer von Jan de Leeuw und Der Geruch von Häusern anderer Leute von Bonnie-Sue Hitchcock.

Ebenso im Rahmen der Leipziger Buchmesse hat die Phantastische Akademie den Seraph 2017 vergeben. Die silberne Königin von Katharina Seck wurde als bestes Buch ausgezeichnet, Irrlichtfeuer von Julia Lange bekam den Preis für das beste Debut.

Kommen wir nun zu den fantastischen Neuheiten des kommenden Herbsts, von denen ich auf der Buchmesse erfahren habe:

Six of Crows von Leigh Bardugo erscheint unter dem Titel Das Lied der Krähen im Herbst 2017 bei Droemer Knaur.

Die Highlights aus dem kommenden Programm von Loewe:
- Ich komm dich holen, Schwester von Kelly Anne Blount
- Deine letzte Nachricht. Für immer. von Emily Trunko
- Young Elites – Das Bündnis der Rosen von Marie Lu
- Forever Again – Für alle Augenblicke wir von Lauren James
- Demon Road – Höllennacht in Desolation Hill von Derek Landy
- Skulduggery Pleasant – Auferstehung von Derek Landy
- Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse
- Boy in a white room von Karl Olsberg
- Aquila von Ursula Poznanski

Bei dtv dürfen wir uns auf die folgenden Titel freuen:
- Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas
- Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff
- Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover
- Nalia, die Tochter der Elemente – Der Jadedolch von Heather Demetrios
- Als ich ein Mädchen wurde von Meredith Russo
- Written on my heart von Cole Gibson
- Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow von Rainbow Rowell

Bei Hanser erscheint parallel zum letzten Titel Fangirl von Rainbow Rowell in Kooperation mit dtv.

Bei LYX erscheint Ende des Jahres ein New Adult Roman von Laura Kneidl.

Bei Carlsen folgt 2018 ein weiteres Jugendbuch von Laura Kneidl. Im Herbst erscheinen aber erst einmal Neuheiten anderer Autoren, darunter Die fünf Gaben von Rebecca Ross und Fanatic von Anna Day.

Bei Thienemann dürfen wir uns auf Snow – Die Prophezeiung von Feuer und Eis von Danielle Paige freuen.

Schließlich bringt auch Fischer einige neue Titel für unsere Wunschlisten heraus:
- Wolkenschloss von Kerstin Gier
- Die Spur der Bücher von Kai Meyer
- 54 Minuten. Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe von Marieke Nijkamp
- Riders – Schatten und Licht von Veronica Rossi
- So klingt dein Herz von Cecelia Ahern
- Beware that Girl von Teresa Toten
- Stell dir vor, dass ich dich liebe von Jennifer Niven
- Piper Perish von Kayla Cagan
- Ivory and Bone von Julie Eshbaugh
- Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln von Lian Hearn
- Scythe – Die Hüter des Todes von Neal Shusterman

Mrz  19

[Wochenrückblick] 11. Kalenderwoche 2017

19. März 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Immer noch dasselbe, aber es ist endlich Land in Sicht. Das, woran ich die ganze Zeit gearbeitet habe, wird mich schon bald weniger Zeit kosten.


Meiner liebe Bücherfee namens Kata hat mir mal wieder ein wundervolles Paket geschickt, in dem diese drei tollen Bücher waren. Finding Cinderella habe ich ja schon als eBook gelesen, nun darf es sich aber auch zu den anderen Büchern von Colleen Hoover ins Regal gesellen. Auf Nächstes Jahr am selben Tag bin ich natürlich schon sehr gespannt und auch Zwischen uns die Zeit hört sich toll an. An dieser Stelle also noch einmal ein großes Dankeschön!

Diese drei Neuheiten habe ich mir in der Buchhandlung meines Vertrauens gekauft und dann zu Hause festgestellt, dass es sich tatsächlich bei allen um einen Reihenabschluss handelt. Ersteren hatte ich bisher fälschlicherweise für den zweiten Band einer Trilogie gehalten. ^^’


Am Donnerstag bzw. Freitag (USA) ist die neue Realverfilmung von Die Schöne und das Biest in den Kinos gestartet und hat mit den Einspielergebnissen schon am ersten Wochenende mehrere Rekorde in den USA gebrochen. Auch in Deutschland ist der Film auf Platz 1 der Kino-Charts eingestiegen.


Harper Collins Germany hat sich die Rechte an der Ruined Trilogie von Amy Tintera gesichert. Der erste Band erscheint unter dem Titel Die Legende der vier Königreiche – Ungekrönt im Oktober 2017 auf Deutsch.

Das Cover zu Warcross, dem nächsten Roman von Legend-Autorin Marie Lu, wurde enthüllt.

Der dritte Band der Titan Tetralogie von Jennifer L. Armentrout wurde nun für den Dezember dieses Jahres angekündigt. Er soll den Titel Glanz der Dämmerung tragen.

Die Fortsetzung zu Königreich der Schatten – Die wahre Königin von Sophie Jordan erscheint unter dem Titel Königreich der Schatten – Rückkehr des Lichts auf Deutsch, allerdings erst im Februar nächsten Jahres.

Mrz  12

[Wochenrückblick] 10. Kalenderwoche 2017

12. März 2017 | 23:53 | Rekapituliert


Was ich letzte Woche schrieb, gilt leider weiterhin: Ich bin aktuell nach wie vor zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt und komme daher gerade nicht zum Lesen …


Diese unglaublich schöne Ausgabe von Die Schöne und das Biest durfte in meinem Regal natürlich auch nicht fehlen.


Am 19.03.2017 läuft um 20.15 Uhr auf ZDF die Verfilmung von Kerstin Giers Für jede Lösung ein Problem mit Katharina Wackernagel in der Hauptrolle.

Am 25. Januar 2018 kommt die Verfilmung von Die kleine Hexe mit Karoline Herfurth in die deutschen Kinos.

Nur Drei Worte von Becky Albertalli wird gerade verfilmt und inzwischen steht auch die Besetzung fest: Simon wird von Nick Robinson verkörpert, Alexandra Shipp spielt Abby, Logan Miller übernimmt die Rolle des Martin und Katherine Langford wird darin als Leah zu sehen sein.

Der zweite Teil läuft zurzeit noch im Kino, trotzdem ist inzwischen schon ein erster Mini-Teaser zu Fifty Shades Freed, dem dritten Teil der Trilogie, im Internet aufgetaucht.


In einem Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger hat Kerstin Gier erste Details zu ihrem nächsten Jugendbuch verraten. Es wird den Titel Wolkenschloss tragen und bereits im Oktober dieses Jahres erscheinen. Die Protagonistin Fanny ist eine Schulabbrecherin aus Deutschland, die in einem alten Grandhotel in den Schweizer Alpen, von dessen finanziellen Sorgen die Gäste nichts ahnen, ein Praktikum macht und dort über die Weihnachtsferien wohl ein ziemlich aufregendes Abenteuer erlebt.

Das Cover zur Schmucksausgabe von Harry Potter und der Gefangene von Azkaban wurde enthüllt. Das Buch erscheint weltweit am 3. Oktober 2017, wir Deutschen müssen auf Grund unseres Feiertags allerdings einen Tag länger warten.

Mrz  05

[Wochenrückblick] 9. Kalenderwoche 2017

05. März 2017 | 23:35 | Rekapituliert


Leider bin ich aktuell nach wie vor zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt und komme daher gerade nicht zum Lesen …



Diese Woche gibt es mal wieder ein paar gedruckte Neuzugänge. Platz schaffen hörte sich ganz gut an und da ich dringend Platz benötige, bin ich gespannt, ob mir das Buch in der Hinsicht weiterhelfen kann. | Once Upon A Dream und As Old As Time hatte ich schon vor Wochen, wenn nicht sogar Monaten, das erste Mal bestellt. Die erste Lieferung wurde jedoch durch die Post extrem beschädigt, sodass ich mir die Bücher nun noch einmal schicken ließ. Dieses Mal ging zum Glück alles gut und nach Wochen des Bangens befinden sich die beiden Bände nun endlich in (oder vielemehr auf dem Boden vor) meinen Regalen. | Wir zwei in fremden Galaxien hat mich vom Cover und vom Klappentext her angesprochen und ich freue mich schon darauf es zu lesen. | Mit den jeweils dritten Teilen zu The School for Good and Evil sowie Nightmares dürfte ich die Reihen nun vollständig haben. Jetzt müssen sie nur noch gelesen werden.


Es gibt nun endlich auch einen deutschen Kinostarttermin für die Verfilmung von Before I Fall bzw. Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver mit der wunderbaren Zoey Deutch in der Hauptrolle. Es ist aber leider erst der 01. Juni 2017.


From Scratch – Alles neu mit dir von Stacey Kade, das im Februar bei Egmont LYX hätte erscheinen sollen, wurde auf Grund zu weniger Bestellungen vorerst aus dem Programm genommen. Im Herbsprogramm 2017 will der Verlag mit einem anderen Cover einen neuen Versuch starten. Hoffen wir, dass das Buch dann auf mehr Interesse stößt. (Ich würde es nämlich wirklich gern lesen.)

It ends with us von Colleen Hoover erscheint im November 2017 unter dem Titel Nur noch ein einziges Mal auf Deutsch. Das Cover überzeugt mich nur leider mal wieder überhaupt nicht, obwohl eigentlich das Originalmotiv übernommen wurde.

Die erste Abstimmungsrunde zum Deutschen Phantastik Preis hat begonnen. Hier könnt ihr noch bis zum 17. April eure Stimmen für eure Favoriten abgeben.

Feb  26

[Wochenrückblick] 8. Kalenderwoche 2017

26. Februar 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Leider bin ich im Moment immer noch zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt …


Nur ein eBook für mich in dieser Woche, dafür aber eines, auf das ich schon sehr gespannt bin.


In der kommenden Woche startet Die Frau im Mond mit Marion Cotillard, die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Milena Agus in den deutschen Kinos.


Ein deutscher Verlag hat schon im vergangenen Jahr die Rechte an The Thousandth Floor von Katharine McGee erworben. Ihr Debut erscheint also vielleicht schon bald auf Deutsch.

Feb  19

[Wochenrückblick] 7. Kalenderwoche 2017

19. Februar 2017 | 23:42 | Rekapituliert


Eigentlich ist es unfair das Buch überhaupt aufzuzählen, da ich momentan gar nicht zum Lesen komme.


Ausnahmsweise gab es in dieser Woche einmal keine Neuzugänge.


Eine gute Nachricht für alle Fans der Serie Das Juwel von Amy Ewing: Der Erscheinungstermin des letzten Bandes der Trilogie, Der schwarze Schlüssel, wurde auf den 27. April vorverlegt.

Royal Crush, der dritte Band zu From the Notebooks of a Middle School Princess, der aktuellen Reihe von Meg Cabot, hat inzwischen ein Cover bekommen.

Feb  12

[Wochenrückblick] 6. Kalenderwoche 2017

12. Februar 2017 | 23:42 | Rekapituliert



Beauty and the Beast ist eine Vorbestellung, auf die ich schon sehnlich gewartet habe. Diese wundervollen, von MinaLima gestalteten Ausgaben sind einfach zu wunderschön um sie nicht alle zu kaufen. ^^’ | A Million Worlds With You ist der dritte Band einer Trilogie, die ich mir, wenn ich ehrlich bin, vor allem wegen der Cover gekauft habe. Die sind einfach genial. | Der Kuss der Lüge musste ich sofort kaufen als ich es bei uns entdeckte und habe mir schon ein Exemplar gesichert noch bevor wir die anderen überhaupt verräumt hatten. *g* Die Geschichte hört sich richtig gut an und bisher haben mir die Bücher von Mary E. Pearson immer sehr gut gefallen. | Das Herz der Nacht war mehr oder weniger ein Spontankauf. Der Klappentext las sich ganz gut und nach der Aufhebung des Ladenpreises hat es nur noch 3 Euro gekostet – da kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen.


In der kommenden Woche startet mit Fifty Shades Of Grey – Gefährliche Liebe bereits die zweite Verfilmung der Bestseller-Reihe von E.L. James in den deutschen Kinos.


Kai Meyer wird mindestens zwei Fortsetzungen zu seinem neuen Science Fiction Roman Die Krone der Sterne schreiben.

Der dritte Band der aktuellen Evolution Reihe von Thomas Thiemeyer wird voraussichtlich den (Unter)Titel Die Quelle des Lebens tragen.

Illuminae von Amie Kaufman und Jay Kristoff erscheint voraussichtlich im kommenden Programm von dtv unter dem Titel Die Illuminae-Akten_01 endlich auf Deutsch.

Außerdem hat dtv den Titel Das Reich der sieben Höfe – Flammen und Finsternis schützen lassen. Dahinter verbirgt sich entweder bereits der dritte Teil der Reihe oder der Verlag hat den ursprünglichen Untertitel Frost und Feuer noch einmal geändert.

Feb  05

[Wochenrückblick] 5. Kalenderwoche 2017

05. Februar 2017 | 23:58 | Rekapituliert


Was habe ich letzte Woche noch gleich geschrieben? Ach ja: Kein Kommentar …


Anfang der Woche bekam ich das wunderschöne The Flame Never Dies, der zweite Teil der aktuellen Dilogie von Rachel Vincent, mit der Post, zur Abwechslung sogar einmal unbeschädigt.


All die verdammt perfekten Tage von Jennifer Niven wird mit der wunderbaren Elle Fanning in der Hauptrolle verfilmt und soll voraussichtlich 2018 in die Kinos kommen.


Der vierte Band der Talon Pentalogie von Julie Kagawa wird in Deutschland voraussichtlich den Untertitel Drachenblut tragen und im kommenden Programm von Heyne fliegt erscheinen.

Jan  29

[Wochenrückblick] 4. Kalenderwoche 2017

29. Januar 2017 | 23:15 | Rekapituliert


Kein Kommentar …


Diese Woche habe ich eine ziemlich große eBook-Bestellung getätigt um endlich mal ein paar Serien zu vervollständigen, darunter Forever in Love, Throne of Glass sowie die Trilogie von Elizabeth Miles. Game on sowie True habe ich mir auf die Empfehlung einer Freundin hin gekauft. Und jetzt könnt ihr mich alle auslachen, weil ich den ersten Band von letzterer Reihe schon auf dem eReader hatte und somit doppelt gekauft habe. >.< So ist das, wenn man keinen Überblick mehr über seine eBoos hat. Mondprinzessin wurde mir von einer Kollegin empfohlen und daher gleich mal mitbestellt. Together Forever und Losing it habe ich mir in Vorbereitung auf die diesjährige Love Letter Convention noch einmal in gedruckter Form gekauft, damit ich mir beide dann von den jeweiligen Autorinnen signieren lassen kann.


In der kommenden Woche startet Hidden Figures, die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Margot Lee Shetterly mit Taraji P. Henson, Octavia Spencer und Janelle Monáe in den Hauptrollen, in den deutschen Kinos.

Außerdem wurde ein erster Trailer zur kommenden Netflix-Serien-Verfilmung von Tote Mädchen lügen nicht, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jay Asher, veröffentlicht.


Im kommenden Herbst erscheint ein weiterer Bibliomantik Roman von Kai Meyer.

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.