Beiträge mit dem Schlagwort 'Dilogie'

Sep  11

[Rezension] Liberty Bessie – Eine Pilotin aus Alabama

11. September 2020 | 23:40 | Gelesen

Titel: Liberty Bessie – Eine Pilotin aus Alabama
Autoren: Jean-Blaise Djian, Pierre-Roland Saint-Dizier
Originaltitel: Liberty Bessie – Un pilote de l’Alabama
Erstveröffentlichung: 2019
Übersetzerin: Harald Sachse

Wissenswertes

Liberty Bessie – Eine Pilotin aus Alabama ist ein Graphic Novel der französischen Autoren Jean-Blaise Djian und Pierre-Roland Saint-Dizier. Die Zeichnungen stammen von dem französischen Künstler Vincent, der seine Karriere als Zeichner im Videospielbereich begann, ehe er seinen lang gehegten Wunsch, Comics zu zeichnen, verwirklichte.

Liberty Bessie – Eine Pilotin aus Alabama ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite Band erscheint im Oktober dieses Jahres in Frankreich. Ein deutscher Erscheinungstermin ist bislang noch nicht bekannt.

(Mehr…)

Sep  02

[Rezension] Never Too Late (Hörbuch)

02. September 2020 | 22:34 | Gehört

Titel: Never Too Late
Autorin: Morgane Moncomble
Übersetzerin: Ulrike Werner-Richter
Sprecher: Corinna Dorenkamp, Julian Horeyseck
Spieldauer: 11 Std. 32 Min. (ungekürzt)

Wissenswertes

Never Too Late ist die Fortsetzung des Debütromans der jungen, französischen Autorin Morgane Moncomble, die zurzeit in Paris Literatur studiert. Ihren ersten Roman schrieb sie bereits im Alter von zwölf Jahren, begann aber erst vor knapp fünf Jahren ihre Geschichten online mit der Welt zu teilen. Sie bezeichnet sich selbst als romantische Feministin, verreist gern und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

Never Too Late ist zudem der zweite und abschließende Band einer Dilogie, deren Auftakt den Titel Never Too Close trägt.

(Mehr…)

Jul  16

[Rezension] Muse of Nightmares – Das Geheimnis des Träumers

16. Juli 2020 | 22:55 | Gelesen

Titel: Muse of Nightmares – Das Geheimnis des Träumers
Autorin: Laini Taylor
Originaltitel: Muse of Nightmares
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Ulrike Raimer-Nolte

Wissenswertes

Muse of Nightmares – Das Geheimnis des Träumers ist das neueste Werk der us-amerikanischen Autorin Laini Taylor, deren Fantasy-Romane bislang in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Die gebürtige Kalifornierin hat Literatur sowie Kunst studiert und lebt mit ihrer Familie heute in Portland, Oregon.

Muse of Nightmares – Das Geheimnis des Träumers ist zudem die erste Hälfte des zweiten Bandes einer Dilogie. Die zweite Hälfte erscheint unter dem Titel Muse of Nightmares – Das Erwachen der Träumerin Ende August auf Deutsch.

(Mehr…)

Apr  25

[Rezension] Light Up The Sky

25. April 2020 | 14:12 | Gelesen

Titel: Light Up The Sky
Autorin: Emma Scott
Originaltitel: Long Live The Beautiful Hearts
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Inka Marter

Wissenswertes

Light Up The Sky ist der neueste Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Emma Scott, die ihre Bücher zunächst als Self-Publisherin veröffentlichte, inzwischen aber eine treue Fangemeinde hat. Am liebsten schreibt sie realistische Geschichten, in denen die Liebe immer siegt.

Light Up The Sky ist zudem der zweite und damit abschließende Band einer Dilogie, deren Auftakt den Titel Bring Down The Stars trägt.

(Mehr…)

Apr  16

[Rezension] Never Too Close

16. April 2020 | 17:20 | Gelesen

Titel: Never Too Close
Autorin: Morgane Moncomble
Originaltitel: Viens, on s’aime
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzerin: Ulrike Werner-Richter

Wissenswertes

Never Too Close ist der Debütroman der jungen, französischen Autorin Morgane Moncomble, die zurzeit in Paris Literatur studiert. Ihren ersten Roman schrieb sie bereits im Alter von zwölf Jahren, begann aber erst vor knapp fünf Jahren ihre Geschichten online mit der Welt zu teilen. Sie bezeichnet sich selbst als romantische Feministin, verreist gern und liebt Schokolade und Weihnachtsfilme.

Never Too Close ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite und abschließende Band trägt den Titel Never Too Late und ist im März 2020 auf Deutsch erschienen.

(Mehr…)

Apr  08

[Rezension] Feeling Close To You

08. April 2020 | 23:40 | Gelesen

Titel: Feeling Close To You
Autorin: Bianca Iosivoni
Originaltitel: Feeling Close To You
Erstveröffentlichung: 2020
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Feeling Close To You ist der neueste New Adult Roman der deutschen Autorin Bianca Iosivoni, die Sozialwissenschaft studierte und mehrere Jahre in einer Online-Redaktion arbeitete, aber schon immer von Geschichten fasziniert war. Als Jugendliche begann sie zu schreiben – und kann nun nicht mehr damit aufhören.

Feeling Close To You ist zudem zweite und abschließende Band einer Dilogie, deren Auftakt den Titel Finding Back To Us trägt.

(Mehr…)

Mrz  18

[Rezension] Finding Back To Us

18. März 2020 | 23:02 | Gelesen

Titel: Finding Back to Us
Autorin: Bianca Iosivoni
Originaltitel: Was auch immer geschieht
Erstveröffentlichung: 2016
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Finding Back to Us ist ein New Adult Roman der deutschen Autorin Bianca Iosivoni, die Sozialwissenschaft studierte und mehrere Jahre in einer Online-Redaktion arbeitete, aber schon immer von Geschichten fasziniert war. Als Jugendliche begann sie zu schreiben – und kann nun nicht mehr damit aufhören.

Finding Back To Us ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Die Fortsetzung trägt den Titel Feeling Close To You und handelt von Parker und Teagan.

(Mehr…)

Mrz  08

[Rezension] Flying High

08. März 2020 | 23:33 | Gelesen

Titel: Flying High
Autorin: Bianca Iosivoni
Originaltitel: Flying High
Erstveröffentlichung: 2019
Übersetzer: Originalsprache

Wissenswertes

Flying High ist ein New Adult Roman der deutschen Autorin Bianca Iosivoni, die Sozialwissenschaft studierte und mehrere Jahre in einer Online-Redaktion arbeitete, aber schon immer von Geschichten fasziniert war. Als Jugendliche begann sie zu schreiben – und kann nun nicht mehr damit aufhören.

Flying High ist zudem der zweite und abschließende Band einer Dilogie, deren Auftakt den Titel Falling Fast trägt.

(Mehr…)

Jan  29

[Rezension] Strange The Dreamer – Ein Traum von Liebe

29. Januar 2020 | 23:25 | Gelesen

Titel: Strange The Dreamer – Ein Traum von Liebe
Autorin: Laini Taylor
Originaltitel: Strange The Dreamer
Erstveröffentlichung: 2017
Übersetzerin: Ulrike Raimer-Nolte

Wissenswertes

Strange The Dreamer – Ein Traum von Liebe ist das neueste Werk der us-amerikanischen Autorin Laini Taylor, deren Fantasy-Romane bislang in über 30 Sprachen übersetzt wurden. Die gebürtige Kalifornierin hat Literatur sowie Kunst studiert und lebt mit ihrer Familie heute in Portland, Oregon.

Strange The Dreamer – Ein Traum von Liebe ist zudem die zweite Hälfte des ersten Bandes einer Dilogie. Die Fortsetzung trägt den Titel Muse Of Nightmares und erscheint unter den (Unter-)Titeln Das Geheimnis des Träumers sowie Das Erwachen der Träumerin Ende Juni bzw. Ende August dieses Jahres auf Deutsch.

(Mehr…)

Dez  06

[Rezension] Bring Down The Stars

06. Dezember 2019 | 17:50 | Gelesen

Titel: Bring Down The Stars
Autorin: Emma Scott
Originaltitel: Bring Down The Stars
Erstveröffentlichung: 2018
Übersetzerin: Inka Marter

Wissenswertes

Bring Down The Stars ist der neueste Roman der us-amerikanischen Bestseller-Autorin Emma Scott, die ihre Bücher zunächst als Self-Publisherin veröffentlichte, inzwischen aber eine treue Fangemeinde hat. Am liebsten schreibt sie realistische Geschichten, in denen die Liebe immer siegt.

Bring Down The Stars ist zudem der Auftakt zu einer Dilogie. Der zweite und abschließende Band wird den Titel Light Up The Sky tragen und soll Ende Januar 2020 erscheinen.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.