Beiträge mit dem Schlagwort 'Ashes'

Nov  04

[Montagsfrage] Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt, obwohl ihr es eigentlich lesen wolltet?

04. November 2014 | 22:28 | Mitgemacht


Ja, mehrfach sogar, um ehrlich zu sein. Ich drücke mich nun zum Beispiel schon seit einer Weile vor dem letzten Band der Ashes-Reihe von Ilsa J. Bick, weil ich befürchte, dass er mir nicht gefällt. Die Serie wurde ohnehin von Band zu Band brutaler und ekliger und ich gehöre einfach nicht zu den Lesern, denen so etwas gefällt. Dabei hat mir der erste Teil damals noch sehr gut gefallen und ich möchte schon wissen, wie die Geschichte endet.

Darüber hinaus drücke ich mich nach wie vor vor Ruht das Licht sowie In deinen Augen. Ich habe Nach dem Sommer geliebt, aber von vielen gehört, dass die Fortsetzungen nicht mit dem Auftakt mithalten können. Andere fanden insbesondere das Finale sogar richtig schlecht. Ich möchte zwar unheimlich gern wissen, wie es mit Grace und Sam weiter geht, möchte mir den ersten, wundervollen Teil aber auch nicht ruinieren lassen. ^^’

Dass ich mich dem dritten Band von Bridget Jones verweigere, hatte ich, denke ich jedenfalls, schon einmal erwähnt. Lange habe ich mich auf diese Fortsetzung gefreut, doch Bridget ohne Mark ist für mich einfach uninteressant, um nicht zu sagen unvorstellbar. Nee, da behalte ich lieber das schöne Happy End des zweiten Bandes in Erinnerung.

Außerdem kann ich mich Nina noch anschließen. Auch ich habe Das Schicksal ist ein mieser Verräter trotz der großartigen Bewertungen noch immer nicht gelesen, weil ich im Moment einfach kein Buch über Krebskranke lesen möchte, egal wie gut die Geschichte geschrieben sein mag. Aber vielleicht ja später, irgendwann einmal …

Aug  20

[Rezension] Ashes – Ruhelose Seelen

20. August 2013 | 22:28 | Gelesen

Titel: Ashes – Ruhelose Seelen
Autorin: Ilsa J. Bick
Originaltitel: Monsters
Erstveröffentlichung: 2013
Übersetzer: R. A. Weiß, G. Schermer-Rauwolf, S. Schuhmacher

Wissenswertes

Ashes – Ruhelose Seelen ist ein Teil der neuesten Serie der us-amerikanischen Autorin Ilsa J. Bick. Bevor sie als erfolgreiche und ausgezeichnete Autorin ihr Geld verdiente, war sie Kinder- und Jugendpsychologin, was man ihren Jugendbüchern auch ein wenig anmerken kann.

Ashes – Ruhelose Seelen ist der erste Teil des dritten Bandes einer Trilogie. Der zweite Teil des Finales erscheint in Deutschland im kommenden Monat unter dem Titel Ashes – Pechschwarzer Mond, zusammen mit dem Original in den USA.

(Mehr…)

Jul  19

[News] eBook Special zu Ashes

19. Juli 2013 | 12:06 | Erfahren

Nachdem der Egmont Ink Verlag uns zuerst damit schockiert hat, dass er den dritten Band der Ashes Trilogie in zwei Bände aufteilt, hat er sich nun noch eine weitere Überraschung ausgedacht – allerdings immerhin eine ohne negativen Beigeschmack.

Ashes – Ruhelose Seelen sowie Ashes – Pechschwarzer Mond werden in jeweils vier Teile aufgeteilt und schon drei Wochen vor dem offiziellen Erscheinungstermin der gedruckten Version (und des normalen eBooks) wöchentlich als Digital First erscheinen, wobei nur die ersten drei Teile vorher erscheinen, denn der vierte Teil fällt immer genau auf den Erscheinungstermin. Die einzelnen Teile sollen jeweils immer ca. 116 Seiten lang sein und 3,99 Euro kosten.

Hier erst einmal die einzelnen Termine:


Teil 1: 18. Juli 2013
Teil 2: 25. Juli 2013
Teil 3: 01. Aug. 2013
Teil 4: 09. Aug. 2013



Teil 1: 22. Aug. 2013
Teil 2: 29. Aug. 2013
Teil 3: 05. Sept. 2013
Teil 4: 12. Sept. 2013


Das Prinzip finde ich grundsätzlich gar nicht mal so schlecht, aber für mich persönlich kommt diese Variante nicht in Betracht. Da ich, wie bereits erklärt, niemals mehrere Bücher parallel lese, würde ich mich dann vier Wochen lang mit nur einem einzigen Buch beschäftigen und das kommt natürlich nicht in Frage. Außerdem würde ich das Buch nicht immer so lange unterbrechen wollen und befürchte zudem, dass die eBooks immer an einer besonders spannenden Stelle aufhören könnten. Damit würde ich mich ja nur zusätzlich quälen, denn das Buch wurde ja an sich schon aufgeteilt.

Aber vielleicht spielt ja jemand von euch mit dem Gedanken das mal auszuprobieren.

Jan  03

[Rezension] Ashes – Tödliche Schatten

03. Januar 2013 | 14:51 | Gelesen

Titel: Ashes – Tödliche Schatten
Autorin: Ilsa J. Bick
Originaltitel: Shadows
Erstveröffentlichung: 2012
Übersetzer: R. A. Weiß, G. Schermer-Rauwolf, S. Schuhmacher

Wissenswertes

Ashes – Tödliche Schatten ist das neueste Buch der us-amerikanischen Autorin Ilsa J. Bick. Bevor sie als erfolgreiche und ausgezeichnete Autorin ihr Geld verdiente, war sie Kinder- und Jugendpsychologin, was man ihren Jugendbüchern auch ein wenig anmerken kann.

Ashes – Tödliche Schatten ist der zweite Teil einer Trilogie. Der dritte und letzte Teil soll den Titel Monsters tragen und im Herbst 2013 erscheinen, sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch.

(Mehr…)

Dez  15

[Wochenrückblick] KW 50 – 2012

15. Dezember 2012 | 23:50 | Rekapituliert

Jetzt, da endlich auch meine Hardcover-Ausgabe von Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit eingetroffen ist, werde ich das Buch definitiv sehr bald lesen!

Loewe hat gestern endlich die neuen Vorschauen veröffentlicht. Der Beitrag dazu kommt dann in der kommenden Woche. ^^

Monsters von Ilsa J. Bick, der dritte und letzte Teil der Ashes-Trilogie, erscheint sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch im Herbst 2013.

Derzeit ist der zweite Teil zu Clarity bzw. Ich sehe dein Geheimnis von Kim Harrington beim deutschen Verlag nicht in Planung, leider.

Das Cover zu School Spirits, dem Spin-Off zu Hex Hall, von Rachel Hawkins wurde enthüllt.

Nina Blazon hat ein paar Einzelheiten zu ihrem nächsten Fantasy-Roman bekannt gegeben. Es soll ‘romantisch, sehr düster (hoffentlich nicht zu gruselig) und exotisch’ werden. Das Buch soll im Herbst 2013 erscheinen. Der Arbeitstitel lautet Das Sternenhimmel-Projekt. [Ich weiß auch schon worum es geht und auch wenn ich es noch nicht verraten darf, so kann ich bestimmt sagen, dass ich die Handlung extrem interessant und besonders finde.]

Josephine Angelini, die Autorin der Göttlich-Trilogie, kommt im März nach Deutschland! Leider nur nach Köln und Leipzig, aber einer der Tage, an denen ich auf der Messe sein werde, steht für mich damit schon fest!

Auch die Fortsetzung zu Tempest von Tracy Deebs ist vom deutschen Verlag bisher nicht geplant.

Im Januar 2013 wird eine eBook Kurzgeschichte von Ally Carter mit dem Titel Double Crossed: A Spies and Thieves Story veröffentlicht, in der sie ihre beiden Serien Gallagher Girls und Heist Society miteinander verschmelzen lässt.

Arena hat zwar immer noch keinen neuen Katalog veröffentlicht, aber bei Amazon sind die Neuerscheinungen inzwischen gelistet und es sind ein paar fantastische Titel dabei: Origin von Jessica Khoury erscheint unter dem Titel Die Einzige im Januar 2013, ein neues Buch von Rainer Wekwerth erscheint unter dem Titel Das Labyrinth erwacht ebenfalls im Januar 2013, auch Darkness Becomes Her von Kelly Keaton erscheint unter dem Titel Dein göttliches Herz entflammt im Januar 2013 und im Mai 2013 erscheint dann das erste Buch von Regisseur Chris Columbus, das er zusammen mit Ned Vizzini geschrieben hat, unter dem Titel House of Secrets – Der Fluch des Denver Kristoff . (Auch hierzu folgt in der kommenden Woche natürlich noch ein ausführlicher Beitrag.)

Sony hat nun endlich den deutschen Reader Store eröffnet.

Sep  30

[Wochenrückblick] KW 39 – 2012

30. September 2012 | 15:05 | Rekapituliert

Der gesamte Cast von Catching Fire, einschließlich aller 12 Tribute, wurde auf der Facebook Seite zum Film veröffentlicht.

Das Cover zu Abandon, dem dritten Teil der Possession Serie von Elana Johnson, wurde enthüllt.

Die Kurzgeschichte The Goddess Hunt von Aimée Carter zu ihrer The Goddess Test Serie wird in Kürze unter dem Titel Die vollkommene Kämpferin auf Deutsch als eBook erscheinen. Außerdem wird mira auch die Kurzgeschichtensammlung The Goddess Legacy auf Deutsch veröffentlichen.

Carlsen hat unter dem Titel Die Hexe von Duwa eine Kurzgeschichte zu Grischa auf Deutsch veröffentlicht.

Der dritte Teil der Urbat-Trilogie von Bree Despain wird im Januar 2013 bei Ueberreuter endlich auf Deutsch erscheinen.

Lauren Oliver hat unter dem Titel Annabel eine weitere Kurzgeschichte zu ihrer Delirium Trilogie geschrieben. Es erscheint allerdings erst im Dezember.

Gayle Forman hat Mitte der Woche das wunderschön verträumte Cover zu ihrem neusten Roman Just One Day, dem ersten von insgesamt zwei Bänden, enthüllt. Es erscheint Anfang Januar des nächsten Jahres. Hier findet ihr einen kleinen Auszug.

Mai  16

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Egmont INK

16. Mai 2012 | 03:00 | Erwartet

Anfang der Woche hat nun endlich auch Ink den neuen Vorschaukatalog veröffentlicht. Wie versprochen kommen hier daher noch einmal die interessantesten Titel mit Inhaltsbeschreibung. ;)

Ilsa J. Bick: Ashes – Tödliche Schatten

Den verheerenden Anschlag auf die Welt hat die siebzehnjährige Alex überlebt, aber nun muss sie sich den schwerwiegenden Folgen stellen. In den Städten, die nicht zerstört wurden, rotten sich diktatorische Tyranneien zusammen, in denen sich menschliche Abgründe auftun. Außerhalb der Schutzwälle droht der sichere Tod. Denn dort lauern Horden Jugendlicher, die sich seit dem Unglück in bestialische Kannibalen verwandeln. Und schließlich bleibt noch die Ungewissheit, ob Alex selbst noch zu so einem Monster mutiert. Warum sind ausgerechnet sie und ein paar wenige Ausnahmen von dieser Verwandlung bisher verschont geblieben?

Erscheinungstermin: August 2012

Auf dieses Buch freue ich mich ganz besonders, denn der erste Band hat mir nicht nur außerordentlich gut gefallen, sondern hat auch noch mit einem extrem fiesen Cliffhanger geendet, der es echt in sich hatte.

Jessica Spotswood: Töchter des Mondes – Cate

Cate und ihre Schwestern Maura und Tess sind Hexen. Niemand darf davon erfahren, denn Hexen drohen Verbannung und Tod. Die Gefahr, aufzufliegen, lastet schwer auf Cate. Vor allem seit Finn aufgetaucht ist, dieser Junge mit den Zimtsommersprossen und dem kupferroten zerzausten Haar. Verzweifelt sucht Cate nach einem Ausweg und stößt im Tagebuch ihrer toten Mutter auf eine rätselhafte Prophezeiung, die besagt, dass drei Schwestern mit magischen Kräften die Hexen zurück an die Macht führen werden. Handelt es sich dabei um Cate, Maura und Tess? Und kann es überhaupt eine gemeinsame Zukunft für Cate und Finn geben?

Erscheinungstermin: August 2012

Bei diesem Buch hat mich das Cover sofort angesprochen und auch die Handlung macht mich neugierig. Es handelt sich allerdings mal wieder um den Auftakt zu einer weiteren Reihe.

Inara Scott: Night Academy – Die Verschwörer

Schon immer war es Dancias sehnlichster Wunsch, ihre Fähigkeit, die Kräfte der Natur zu beherrschen, für das Gute einzusetzen. Auf der Night Academy scheint er in Erfüllung zu gehen – zumindest behauptet das Cam, Dancias von allen angehimmelter Freund. Aber kann sie ihm glauben? Warum ist dann Jack, mit dem sie nicht nur ein verunglückter Kuss verbindet, abgehauen? Und warum tauchen immer wieder wütende Ex-Schüler auf der Night Academy auf? Dancia ist hin- und hergerissen – was, wenn die Night Academy ganz andere Ziele verfolgt, als sie vorgibt? Sie muss unbedingt Jack finden …

Erscheinungstermin: Septemner 2012

Den ersten Band habe ich leider noch nicht, aber ich möchte ihn unbedingt noch lesen, weil mich der Inhalt total anspricht und die Reihe daher schon im Original meine Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Die deutschen Cover finde ich zwar nicht besonders gelungen, aber immerhin erscheinen sie in Hardcover.

Stacey Jay: Romeo für immer

Als Söldner der Apokalyse hatte Romeo nur ein Ziel: die Liebe zwischen zwei Menschen zu zerstören. Doch die Mächte des Bösen haben ihn verstoßen, und er hat nur eine einzige Möglichkeit, sich selbst und seinen dem Niedergang geweihten Körper zu erlösen: Er muss auf die Seite der Botschafter des Lichts, der einstigen Feinde, wechseln und eine Reise in die Vergangenheit antreten. Dort wird er Ariel Dragland wiederbegegnen, die Julias Seele beherbergt und die er getötet hat. Romeo ergreift die Chance auf einen Neuanfang und setzt nun alles daran, ihr Herz zu erobern. Was er jedoch noch nicht weiß: Ariel hält das Schicksal der ganzen Welt in den Händen, denn in ihr kämpfen die Mächte des Bösen und des Guten einen erbitterten Kampf. Wird er Ariel und ihre gemeinsame Liebe retten können?

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Den ersten Teil habe ich am Wochenende gelesen und er hat mir extrem gut gefallen. Eine Fortsetzung wäre in meinen Augen nicht unbedingt nötig gewesen, aber wenn sie genauso gut ist wie der erste Band, dann habe ich nichts gegen sie einzuwenden, zumal Romeos Geschichte im Gegensatz zu der von Julia eben noch kein richtiges Ende gefunden hatte.

Gennifer Albin: Cocoon – Die Lichtfängerin

Arras ist eine kalte, lichtdurchflutete Welt, deren Bewohnern jede Selbstbestimmung genommen wurde – selbst im Tod ist niemand frei. Nur wenige können hoffen, durch die Gilde der Zwölf in den Heiligen Convent aufgenommen und damit für ein Leben in Luxus und Überfluss erwählt zu werden. Doch Adelice ahnt, dass das scheinbare Privileg in Wirklichkeit Verdammnis bedeutet, schließlich hat niemand den Convent je wieder verlassen … So versucht sie vergebens, ihre seltene Begabung zu verbergen. Denn gesegnet mit der Fähigkeit, das Gewebe des Lebens zu flechten, Schicksalsfäden miteinander zu verweben oder einzelne daraus zu entfernen, ist sie genau das, wonach die Gilde seit Langem sucht. Adelice kämpft um ihre Freiheit und das Leben ihrer Schwester und beginnt, die goldenen Fäden des Kokons zu zerreißen, der sie und die Menschen von Arras gefangen hält …

Erscheinungstermin: Oktober 2012

Sieht gut aus und klingt auch gut – eine Chance wird es von mir daher auf jeden Fall bekommen. ^^

Apr  23

[Neuerscheinungen] Herbst 2012 – Egmont INK

23. April 2012 | 20:58 | Erwartet

Auch Ink hat den richtigen Katalog noch nicht veröffentlicht, sodass es auch hier unglücklicherweise noch keine Inhaltsangaben gibt, aber die Cover geben euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack. ;) (Wie immer werde ich die Bücher noch mal ausführlich mit Inhalt vorstellen, sobald dieser verfügbar ist.)

Apr  22

[Wochenrückblick] KW 16 – 2012

22. April 2012 | 17:46 | Rekapituliert

Und schon wieder ist eine Woche um, aber immerhin ist mir in dieser Woche eine große Last genommen worden, denn ich habe meine Schwerpunktklausur bestanden! *freu*

Außerdem interessiere ich mich weiterhin für eure Meinung zum deutschen Cover von Abandon! (Zu sehen im vorherigen Beitrag.)

SuB-Zuwachs

Challenge Erfolge

Rette meine Seele, das ich heute vermutlich noch beenden werde, zählt dann für: Jugendbuch, Von Liebe, Tod und Ehre und YA Mythology.

Literaturverfilmungen

In dieser Woche startet The Lucky One, die neueste Nicholas Sparks Verfilmung, endlich auch in den deutschen Kinos!

Francis Lawrence wird bei Catching Fire, der zweiten Verfilmung der Trilogie von Suzanne Collins, Regie führen.

Bücher & Autoren

Kristin Cashore hat ein kostenloses eBook zu ihrer Reihe veröffentlicht, das neben Auszügen aus Die Beschenkte, Die Flammende und Die Königlichr außerdem bisher unveröffentlichte Briefe enthält, die Bitterblue, Katsa, Raffin, Bann, und Bo einander vor den Ereignissen in Die Köngliche geschrieben haben. Auf Amazon ist es bereits erhältlich, ab dem 6. Mai kann man die Briefe auch auf dem Blog der Autorin finden.

Christoph Marzi schreibt gerade an einem neuen Roman für Heyne (fliegt).

Mary E. Pearson hat bekannt gegeben, dass es noch einen dritten und letzten Teil zu The Jenna Fox Chronicles geben wird. Der Titel soll The Second Life of Locke Jenkins lauten und es wird im März 2013 erscheinen.

2013 werden ganze vier Bücher von Lisa McMann erscheinen, darunter auch der dritte Teil ihrer neuen Reihe The Unwanteds.

Droemer Knaur hat sich die Rechte an Sweetly von Jackson Pearce gesichert.

Falls jemand Interesse an der Fortsetzung zu Ashes von Ilsa J. Bick in englischer Sprache hat, sollte es schnell vorbestellen. Bei Amazon kostet das derzeit nur knapp 8 Euro, in Hardcover.

Anna Dressed in Blood von Kendare Blake erscheint im November in deutscher Sprache.

Shatter me von Tahereh Mafi wird schon im Juli in Deutschland erscheinen.

Im Januar 2013 erscheint Incarnate von Jodi Meadows auf Deutsch.

Masque of the Red Death von Bethany Griffin kann man ab November in deutscher Sprache kaufen.

Im Februar 2013 erscheint Meg Cabots neuestes Jugendbuch Abandon nun doch noch in Deutschland.

Gut einen Monat später, im März 2013, wird Pants on Fire, ebenfalls von Meg Cabot, in Deutschland veröffentlicht.

Apr  13

[Rezension] Ashes – Brennendes Herz

13. April 2012 | 02:18 | Gelesen

Titel: Ashes – Brennendes Herz
Autorin: Ilsa J. Bick
Originaltitel: Ashes
Erstveröffentlichung: 2011
Übersetzer: R. A. Weiß, G. Schermer-Rauwolf, S. Schuhmacher

Wissenswertes

Ashes – Brennendes Herz ist das neueste Buch der us-amerikanischen Autorin Ilsa J. Bick. Bevor sie als erfolgreiche und ausgezeichnete Autorin ihr Geld verdiente, war sie Kinder- und Jugendpsychologin, was man ihren Jugendbüchern auch ein wenig anmerken kann.

Ashes – Brennendes Herz ist der Auftakt zu einer Trilogie, deren zweiter Teil, Shadows, sowohl in den USA als auch in Deutschland noch in diesem Jahr erscheinen wird. Der dritte und letzte Teil soll dann den Titel Monsters tragen.

(Mehr…)

Archive

Online seit

Hinweis: In nahezu allen Beiträgen sind die ggf. abgebildeten Buchcover o.Ä. mit einem sog. Affiliate-Link (externer Link zu Amazon) hinterlegt und gelten daher als Werbung.